Fairsharing: 10.000 Unterschriften für Kulturflaterate an Abgeordnete übergeben

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 10. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. November 2006
    Am 20. November wird im Rechtsausschuss des Bundestags über die Aufnahme einer Bagatellklausel ins neue Urheberrecht diskutiert. 10.000 Unterschriften für eine Entkriminalisierung der Tauschböärsen via "Kulturflatrate" hat die Initiative im Vorfeld nun an die Abgeordneten übergeben. Um weiteren Druck auszuüben, ruft die Initiative zum Einzug in den Online-Knast "Wir haben privat kopiert" auf.

    Mit der Initiative habe man erreicht, dass die "Kulturflatrate" in der öffentlichen Diskussion bliebe. Fairsharing setzt sich für eine Pauschalabgabe ein, deren Erlös an Urheber ausgeschüttet werden soll. Im Gegenzug soll der Tauschbörsendownload legalisiert werden.

    Zusammen mit Campact, der Verbraucherzentrale Bundesverband und dem Netzwerk freies Wissen eröffnete FairSharing Anfanbg Oktober den ersten Online-Knast für Privatkopierer: eine Zelle beziehen kann jeder, der sich für sein Recht zur privaten Kopie engagieren möchte. Die Initiative wird die Unterzeichnerliste ihrer Petition ebenfalls an den Rechtsausschuss übergeben.

    Weiterhin lädt das Netzwerk ein: Auf dem Kongress "Solidarische Ökonomie" vom 24.-26.11. in Berlin wird es einen Workshop zur Kulturflatrate geben. Am 30.11. veranstalten weiterhin verschiedene Nichtregierungsorganisationen, darunter Greenpeace und das Netzwerk freies Wissen in Berlin eine ganztägige Konferenz zu den Folgen geistiger Eigentumsrechte, auf der die Kulturflatrate ebenfalls Thema sein wird.



    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. November 2006
    AW: Fairsharing: 10.000 Unterschriften für Kulturflaterate an Abgeordnete übergeben

    Die Aktion finde ich gut! Nur weiß ich nict, ob ich meinen Namen angeben soll. Jetzt gebe ich mir so viel Mühe um Anonymität, und gebe dann meinen echten Namen als potentieller Filesharer an den Bundestag!;)
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fairsharing 000 Unterschriften
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.108
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.330
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    405
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    169
  5. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.160
  • Annonce

  • Annonce