Fall Mayo weiter offen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 23. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Oktober 2007
    Trotz der negativen B-Probe bleibt der Fall Iban Mayo weiter offen: Der Weltverband UCI erklärte, es werde eine erneute Analyse der B-Probe des Spaniers geben, diesmal in Paris. "Dieses Labor war geschlossen, als der Test durchgeführt werden sollte", begründete UCI-Präsident Pat McQuaid.

    Die A-Probe des 30-jährigen Profis vom zweiten Ruhetag der Tour de France war in Paris positiv auf EPO getestet worden, die Gegenanalyse in Gent hingegen brachte einen negativen Befund.

    "Der Fall ist für uns nicht abgeschlossen. Die B-Probe ist noch nicht komplett analysiert", sagte die Anti- Doping-Beauftrage der UCI, Anne Gripper. "Die Analyse der B-Probe in Gent hat ein nicht-negatives Ergebnis erbracht. Das belgische Labor hat andere Testroutinen als das französische. Jetzt werden die Reste der B-Probe nach Paris gebracht. Wir warten auf Rückmeldungen vom spanischen Radsportverband und von Iban Mayos Anwalt, um einen Termin zu finden, an dem diese Reste in Paris zur Analyse geöffnet werden. Bis zum Resultat dieser Prüfung ist der Fall weiter offen", so die Australierin.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/23102007/73/fall-mayo-offen.html
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fall Mayo weiter
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.996
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.896
  3. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    5.683
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    728
  5. Unfall mit Mietwagen

    Shou1981 , 27. April 2016 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    542