Faltgehäuse, Modular-PC und Display-Bausatz von Aopen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Fr33man, 9. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juni 2006
    PC-Gehäuse sind in der Regel eine sperrige Angelegenheit. Das treibt die Transportkosten besonders bei Tower-Gehäusen in die Höhe. Um hier Kosten zu sparen, hat Aopen ein faltbares Midi-Tower-Gehäuse entwickelt. Das zusammengelegte PC-Blechkleid benötigt nur knapp ein Drittel so viel Platz im Container wie ein herkömmliches Modell. Es lässt sich inklusive aller Laufwerkskäfige mit wenigen Handgriffen entfalten. Riegel fixieren das fertige Gehäuse namens Butterfly F501. Es ist aufgebaut ebenso stabil wie ein klassischer Midi-Tower und bietet Platz für vier 5,25" Laufwerke und sieben 3,5" Festplatten. Ein Einbauplatz für einen 120-mm-Lüfter ist in dem 420 × 200 × 436 mm3 großen Gehäuse ebenfalls vorgesehen. Pfiffig auch die Verpackung des Butterfly F501: Der Karton lässt sich ausklappen und als Transportbehältnis für das fertig montierte Gehäuse verwenden

    Ausgehend von der zweiten Version seines miniPC hat Aopen zudem ein modulares PC-System entwickelt: Auf das Grundgerät im Mac-Mini-Format lassen sich verschiedene Laufwerksgehäuse aufsetzen. So kann der Mini-PC schnell um ein optisches Laufwerk und eine Festplatte im 3,5"-Format erweitert werden. Die Laufwerke werden nicht via USB, sondern intern wahlweise über SATA oder PATA-Kabel angeschlossen, was hohe Datentransferraten garantiert. Zusammen bilden die zwei bis drei Boxen ein fest verkoppeltes Gerät.

    Erst auf den zweiten Blick sinnvoll erscheint das ebenfalls vorgestellte modulare 17"-LC-Display: Ein vormontiertes und komplett verkabeltes Gehäuse mit der Ansteuerungselektronik und den Treibern für das Backlit kann mit verschiedenen Panels komplettiert werden.Die Montage soll laut Aopen beim Händler erfolgen und nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Der größte Vorteil dieses LCD-Bausatzes ist sicher fiskalischer Natur: LC-Displays mit DVI-Schnittstelle gelten als Geräte der Unterhaltungselektronik, die bei der Einfuhr in die EU höhere besteuert werden als IT-Komponenten

    Quelle: Heise
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Faltgehäuse Modular Display
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.130
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.593
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    912
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.463
  5. Modulares Edelstahl-Netzteil mit 730W

    G-DOGG , 31. Oktober 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    396
  • Annonce

  • Annonce