Familienverischerung ein Jahr verlängern

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von enteka, 27. Juni 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Juni 2014
    Hi Leute,
    ich hab grad ein dringliches Problem. Ich werde nächsten Samstag 25 und falle damit aus der Familienversicherung raus. Ich bin Student und habe keinen Job und auch kein Bafög, daher ist mal eben 80€ im Monat drauf nen Schlag für mich.
    Dass man mit 25 aus der Versicherung rausfällt, ist ja auch in Ordnung so. Ich bin nur gerade angepisst, dass meine Krankenkasse mich heute, an nem Freitag, eine Woche vor dem Stichtag erst anschreibt. Da hätte ich gerne eine frühere Erinnerung gehabt...
    Jedenfalls: Ich hab nach der Schule 2008-2009 ein FSJ gemacht, und will Montag versuchen mir das anrechnen zu lassen. Während diesem Zeitraum war ich bei derselben Krankenkasse, aber nicht familienversichert. Seit dem 1.7.2009 war ich dann wieder familienversichert.
    Nun zu den Gesetzestexten, von denen ich den Eindruck habe, dass sie auf mich zutreffen:

    §10 Familienversicherung, Absatz 2:
    --> seit Juli 2011 gilt das also auch für mich, oder?

    Dann:
    Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten:
    JFDG - Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten
    §1 Fördervoraussetzungen, Absatz 2: Jugendfreiwilligendienste im Sinne des Gesetzes sind das freiwillige soziale Jahr (FSJ) und das freiwillige ökologische Jahr (FÖJ).
    §2 Freiwillige, Absatz 1: Alle 4 Punkte sind bei mir erfüllt
    §3 Freiwilliges soziales Jahr, Absatz 1 und 2: bei mir erfüllt
    §5 Jugendfreiwilligendienste im Inland, Absatz 1, 2 und 4: bei mir erfüllt
    §9 Förderung:
    --> Punkt 9: §2 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 Buchstabe b und d des Bundeskindergeldgesetzes (Kindergeld) -> für mich relevant
    --> Punkt 11: §7 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, §10 Abs. 2 Nr. 3 des Fünften Buches Sozialgesetzbus (Krankenversicherung) -> dingdingding
    --> Punkt 13 §25 Abs. 2 Nr. 3 des Elften Buches Sozialgesetzbuch (Pflegeversicherung) -> dingdingding
    §10 Träger: War die Diakonie in BaWü (evangelische Landeskirche). Auf der Website steht sogar, dass es gefördert wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: FSJ --> selbst wenn alles andere schiefgeht, muss das als offizieller Träger von der Krankenkasse akzeptiert werden.
    §11 Vereinbarung, Bescheinigung, Zeugnis -> will grad nicht alle Punkte durchgehen, aber es gab ne Vertragsunterzeichnung und ich habe auch ein Zeugnis bekommen, das ich am Montag wohl mitbringen werde
    §15 Übergangsregelung:
    Der erste Satz klingt ja super für mich. Den zweiten Satz peile ich aber nicht so ganz. Das heißt doch nur, dass das Gesetz nicht extra angewendet werden muss, wenn die Beteiligten sich schon vorher auf die Anwendung des Gesetzes geeinigt haben, oder?

    Was meint ihr, muss die Krankenkasse da dann mitspielen?
    Bin wirklich für jede Hilfe zutiefst dankbar. Das pisst mich grad extrem an, dass das alles so kurzfristig und so knapp vor der Deadline passiert..
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Juni 2014
    AW: Familienverischerung ein Jahr verlängern

    Mein Bruder ist auch erstmal nach dem 25. raus geflogen, hatte aber keine Probleme sein Zivi anrechnen zu lassen und 9 Moante extra zu bekommen. War bei ihm ne Sache von paar Briefen.
    Ruf an, hoffe auf nen angenehmen Sachbearbeiter und alles ist geritzt!
     
  4. #3 27. Juni 2014
    AW: Familienverischerung ein Jahr verlängern

    Zivi ist nochmal was anderes, weil das ja statt Wehrdienst geht. Hätte ich dazuschreiben sollen. Ich wurde ausgemustert, habe aber trotzdem ein FSJ gemacht.
    Und anrufen geht nicht, weil Freitag ist, die da um 4 zu machen (ich kam um halb 6 heim) und das Wochenende über nichts geht..
     
  5. #4 27. Juni 2014
    AW: Familienverischerung ein Jahr verlängern

    glaubst doch wohl nicht, dass Du da im Zahnrad der Bürokratie noch was erreichst bis zum 01.07 ^^
    Wird wohl drauf hinauslaufen, dass Du für Juli zahlst und dann nen Antrag stellst nach telefonischer Rücksprache (wenn Du zeit hast).
     
  6. #5 23. Juli 2014
    AW: Familienverischerung ein Jahr verlängern

    Wie ist es dir inzwischen ergangenen? Aber ich denke mal, auch wenn du jetzt für den Juli etwas bezahlt haben solltest... wenn du inzwischen den Antrag gestellt hast, bekommst du die Monate extra. Aber bei den 80 Euro für Juli wird's befürchte ich schwierig...
     
  7. #6 23. Juli 2014
    AW: Familienverischerung ein Jahr verlängern

    Ist nix geworden. Die Gesetzesänderung gilt offenbar nicht rückwirkend.
     
  8. #7 26. Juli 2014
    AW: Familienverischerung ein Jahr verlängern

    Schade... das tut mir sehr leid für dich. Das ist der Klassiker, die Bürokratie funktioniert nur dann wenn es für den Staat sinnvoll ist... ich hoffe, du findest da noch ein Schlupfloch und eine gute Lösung für dich
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...