fasthpath und freischaltung

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von nofuture, 2. Juli 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Juli 2005
    ALso ich wollte mir fathpathholen und freischalten lassen
    da mir aber mein Vater nicht gesagt hat das man bei der
    Freischaltung kein I-net mehr hat und man den Router
    anlasen muss. GIng ich natürlich von einer Fehlfunktion des
    Routers aus und Hab ihn erstmal ausgeschaltet. Folglich konnte
    auch das Fastpath nich richtig eingestellt werden. Mein ihr, dass
    man sich das Fasthpath nochmal Freizuschalten lassen kann??
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Juli 2005
    Verstehe ich jetzt nicht so ganz , die T-Com testet ja ob fast path bei dir geht , und wie du schon gesagt hast nach Email benachrichtigung , musst du ja den router anlassen , wenn du das nicht gemacht hast , müsstest du ja reintheorethisch nochmal ne email bekommen haben das es nicht geht , aber dann kannste ja nochmal beantragen mit router an , du zahlst ja erst die 25 € etc. ab dem zeitpunkt wo es fest bei dir freigestellt worden ist , und wenn es dann immer noch nicht bei dir geht , dann ist es halt physikalisch nicht möglich
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - fasthpath freischaltung
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.911
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    534
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    402
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.494
  5. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.235