FAT32 USB Stick

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von SaschaB, 28. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2008
    Hey Leute,

    habe mir einen USB Stick gekauft. Jedoch sehe ich jetzt, dass es ein FAT32 USB Stick ist. Gibt es irgendeine Möglichkeit es auf NTFS zu formatieren? Mit Partition Magic habe ich es schon probiert, erkennt er nicht. Per Windows-Formation geht es ebenfalls nicht, dort kann man nur FAT32 auswählen.
    Falls Ihr andere Vorschläge habt, lasst mich daran teilnehmen :D


    MfG,
    SaschaB
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Januar 2008
    AW: FAT32 USB Stick

    Ich habe noch nie gesehen, dass ein Stick NTFS formatiert werden kann.
    Wie gross ist er denn, wenn man fragen darf? Unter 4GB macht es gar keinen Sinn, nicht FAT32 zu verwenden (bei Sticks).

    Gruss
    chied
     
  4. #3 28. Januar 2008
    AW: FAT32 USB Stick

    Genau 4GB.
     
  5. #4 28. Januar 2008
    AW: FAT32 USB Stick

    ist doch wayne, macht keine probs wenns in fat ist bei dieser größe.
    ansonsten:
    in die cmd eingeben,
    wobei x: dein laufwerk ist
     
  6. #5 28. Januar 2008
    AW: FAT32 USB Stick

    Habe es selbst nach langer Sucherei auf Festplatte von FAT32 zu NTFS konvertieren - PCtipp.ch
    gefunden. Musste aber davor formatieren. Mal schauen ob das gut geht, denn per Windows formatierung kann ich immernoch nur FAT32 auswählen.


    SaschaB
     
  7. #6 28. Januar 2008
    AW: FAT32 USB Stick

    Nur mal so ne Frage neben bei, wieso willst du den nicht FAT32 nutzen?
    Die meisten Geräte oder alle Sticks sind meines wissens garnicht NTFS kompatibel.
    Daher lass es einfach auch FAT32 ;)
    €: Zu langsam aber hast ja jetzt deine Antworten ;)

    Gr33tZ
     
  8. #7 28. Januar 2008
    AW: FAT32 USB Stick

    zum 3. Post: Dann sollte es ja kein Problem sein ;-)


    NTFS bringt "eher" Probleme (bei meiner ext. HD kann man logischerweise NTFS wählen): Es kann vorkommen, dass ich keine Schreibrechte auf der HD habe, weil ich nicht Administrator bin. Muss man halt daran denken, allen Benutzer Schreibrechte vergeben... :D
    Aber BTT: NTFS macht keinen Sinn bei einem 4GB Stick, da FAT32 völlig ausreicht.

    Zum Nachschlagen:
    File Allocation Table – Wikipedia
    NTFS – Wikipedia

    Gruss
     
  9. #8 28. Januar 2008
    AW: FAT32 USB Stick

    so müßtes klappen :
    quelle:USB-Sticks aufpumpen
     
  10. #9 28. Januar 2008
    AW: FAT32 USB Stick

    aaaaaaah das mit der optimierung hatte mir gefehlt :D vielen Dank.
    ~closed~
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FAT32 USB Stick
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.019
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.549
  3. USB Stick FAT32

    Blue°Lemon , 12. Dezember 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    383
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.994
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    853