FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Stone, 26. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juli 2007
    Der FC Bayern München hat auch den deutschen Meister VfB Stuttgart eindeutig beherrscht und greift nach seinem sechsten Sieg im Ligapokal. Gegen die ersatzgeschwächten Schwaben setzte sich der Fußball-Rekordchampion am Mittwochabend durch Tore des erneut überzeugenden Franck Ribéry (8. Minute) sowie Klose-Ersatz Sandro Wagner (66.) mit 2:0 (1:0) durch.


    Dritte Chance auf Revanche


    Auch ohne einige Stammkräfte schafften die Münchner souverän den Einzug ins Finale am kommenden Samstag (18.00 Uhr/Premiere/Sat.1) in Leipzig. Dort können die Bayern gegen den FC Schalke 04 nach den Siegen gegen Bremen (4:1) und Stuttgart innerhalb einer Woche auch den dritten Klub schlagen, der in der für sie enttäuschenden Vorsaison vor ihnen gelandet war.
    Zweieinhalb Wochen vor dem Bundesliga-Auftakt war der Südgipfel geprägt von zahlreichen verletzungsbedingten Ausfällen auf beiden Seiten. In der Stuttgarter Rumpf-Elf fehlte gleich mehr als ein halbes Dutzend Akteure aus der erwarteten Wunschformation von Trainer Armin Veh, darunter Nationalstürmer Mario Gomez. Kurz vor dem Anpfiff musste bei den Bayern auch noch Miroslav Klose sein Mitwirken vor den 45 500 Zuschauern im Gottlieb-Daimler-Stadion absagen. Eine Sommergrippe machte den Einsatz des Nationalstürmers unmöglich. Zuvor hatte bereits Oliver Kahn freiwillig auf einen Einsatz verzichtet und seinem designierten Nachfolger Michael Rensing den Platz im Tor überlassen. Der Kahn-Stellvertreter verlebte einen sehr ruhigen Abend.

    Amateur Wagner gut aufgelegt


    Bei den Bayern musste Nachwuchsmann Wagner aus dem Regionalliga- Team angesichts des Verletzungspechs im Angriff als Alleinunterhalter ran und hatte schnell eine gelungene Szene. Per Hacke legte der 19- Jährige für Ribéry auf, der mit einem tückischen aber nicht unhaltbar wirkenden Distanzschuss VfB-Schlussmann Raphael Schäfer zu seinem dritten Ligapokaltor überwand. In der 19. Minute fand Wagner aus kurzer Distanz seinen Meister in Schäfer. Bei einem Distanzschuss von Hamit Altintop (25.) hatte der Torwart Glück, als der Ball durch seine Hände glitt und an den Pfosten sprang.
    Der VfB war ohne sein Stammpersonal gerade in der ersten Halbzeit weit von der Meisterform entfernt und gewährte den Bayern leichtes Spiel. Die Münchner konnten ihre Ausfälle besser kompensieren und spulten ihr Pensum souverän herunter. Der Glanz vom Viertelfinalsieg gegen Bremen kam an einem lauen Sommerabend zwar nicht auf, dennoch demonstrierte der Ligapokalrekordsieger, dass er in der angelaufenen Saison bei jeder Titelvergabe erster Kandidat sein wird.
    Kurz nach dem Seitenwechsel wurde Rensing bei einem Schuss von Cacau (50.) erstmals ernsthaft geprüft. Kurz darauf vergab Bastian Schweinsteiger (51.) aus kurzer Distanz die mögliche Vorentscheidung. Die besorgte dann Wagner, der nach einer schönen Kombination über Ribéry und Marcell Jansen aus wenigen Metern einschoss. Nun war der ohnehin geringe Stuttgarter Widerstand endgültig gebrochen. Wagner hätte in der 82. Minute fast noch auf 3:0 erhöht, doch sein Schuss prallte gegen die Querlatte. (Elmar Dreher und Marc Zeilhofer, dpa)


    Quelle: Nachrichten - Sport - Dokumentationen - Wissen - N24.de


    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    langweiliges spiel ohne starbesetzung im sturm....


    highlight war nur riberys tor.... laaaaaangweilig!
     
  4. #3 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Das ist ja klar, das das nicht das gelbe vom Ei war... das ist der Ligapokal... oder meinst du das beide Mannschaften 100% geben und mit vll verletzungen vom Feld gehn?...
    Armin Veh sagte ja in einem Interview vorm spiel das sie das nur als testspiel ansehn... mehr nicht...

    ich finde Bayern hat ein sehr schönes Spiel gezeigt... ein sicheres hinten und ein aggressives und Anspruchvolles vorne...
    und man muss ja noch dazu sagen...
    es haben Männer auf beiden Seiten gefehlt... sonst wär es sicherlich noch ein Artaktiveres Spiel geworden...


    peace =mase=
     
  5. #4 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Ja es war kein gutes Spiel, da VfB nur hinten drin stand....

    Klar haben auf beiden Seiten Spieler gefehlt.
    Aber beim VfB fehlen eben nunmal wirklich wichtige Spieler....
    Die Spieler, die bei Bayern auf der Bank sitzen würden bei vielen Vereinen halt einen Stammplatz in der A Mannschaft haben.
    Somit hat Bayern schon (auch ohne Sagnol & Co.) eine bessere Startelf gehabt.
    Zudem ist der VfB auch noch nicht eingespielt und sie haben Trainingsrückstände, was man vor allem bei den Mexikanern sehen wird (warum sind die überhaupt noch im Urlaub?!? Ist ja eine Frechheit!).

    mfG
     
  6. #5 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Bei beiden Mannschaften hat nicht die Top Elf gespielt und trotzdem hat Bayern das Spiel total dominiert. Lag halt daran das bei Bayern zumindest im Mittelfeld und in der Abwehr nahezu die Besten am Start waren. Selbst der Sturmersatz Sandro Wagner hat meiner Meinung nach ein sehr ordentliches Spiel abgeliefert...
    Aber wie Veh schon gesagt hat, man darf das Spiel nicht schlecht reden aber auch nicht überbewerten. Es fand halt nun mal noch in der Vorbereitung statt, in welcher etliche Spieler fehlen und in der die Spieler auch noch müde vom Training sind...
    Allerdings kann man bei Bayern schon eine gewisse neue Spielphilosophie entdecken...es wird fast ausschließlich mit 2 Ballkontakten oder so gespielt...das Kurzpassspielt wird wohl die neue Bayernwaffe werden...

    ...8)
     
  7. #6 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    War ein gutes Spiel

    Aber ich hoffe dennoch das,dass Spiel gegen Schalke besser wird!


    lg
     
  8. #7 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Ich finde bayern hat ein soliedes spiel gezeigt aber im sturm hat trotz sandro wagner ein knipser gefehlt. sandro wagner hat zwar kein schlechtes spiel gemacht aber er ist halt noch unerfahren und muss ein wenig reifen aber er kann noch ein ganz guter werden der hat potential

    ribery hat ein solides spiel gezeigt und natürlich ein geiles tor geschossen

    der beste mann auf dem platz war aber ganz klar zé roberto er hat fast jeden zweikampf fair gewonnen und hat gute akzente gesetzt

    wennn bayern so weiter spiel kann sich schalke warm anziehen am sa
     
  9. #8 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    fand auch..kein sehr interessantes spiel:) für bayern eher ein trainingsspiel..vfb stand nur hinten drin..

    mrmh kann ich da nur zustimmen..

    ze roberto war der beste spieler auf dem feld..fair und konsequent:)


    mfg ToOobi
     
  10. #9 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    die bayern waren zwar dominant, aber so einen traumfußball, wie marcel reif meinte, haben sie auch nich gespielt

    hoffe dass schalke sie am samstag im finale schlägt

    mfg Ap0X
     
  11. #10 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Es war halt ein Spiel im Liga Pokal

    Da ist es halt klar, das man keine 100% gibt...


    Und Bayern hatte aber Stuttgart voll im griff.

    Und deswegen haben sie auch verdient gewonnen.
     
  12. #11 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Bayern hatte in dem Spiel die Stuttgarter total im Griff.
    Ribery ist wieder gut abgegangen :) Des Tor war geil :)

    Gruß
     
  13. #12 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    selbst wenn ein toni und klose noch gefehlt hat, bayern hat schon mit diesem spiel bewiesen, wo sie diese Saison stehen wollen, auch wenn bisher noch nicht die top 11 der beiden teams auf dem platz standen...

    ich fand es war ein gutes spiel, auch ohne star besetzung :p, mal gucken ob sie das auch gegen schalke schaffen :p ich glaube nicht, wird aber einspannendes spiel
     
  14. #13 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    schon spannendere Spiele erlebt, aber war nicht schlecht. Stuttgart etwas machtlos aber Bayern wieder gut überlegen. Mal sehen was noch so kommt.
     
  15. #14 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    man sieht was sich bei Bayern verändert hat:)
    Ze Roberto und Ribery waren einfach überragen

    hat wer nen Video von Riberys Tor?

    und Vagner fand ich auch nciht so schlecht,
    der wird auch noch öfters spielen;)

    aber Bayern hatte die ganze Zeit das Spiel in der Hand und sie haben nichts anbrennen lassen;)

    ich freue mich aufs Finale:)

    mfg
    vantheman
     
  16. #15 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    ja man kann nur hoffen, dass das final um einiges interessanter wird als der match gestern...

    sicher, es waren viele "stammspieler" verletzt, dennoch hätte ich ein wenig mehr gegenwehr von stuttgart erwartet...ich hoffe, die können sich in der meisterschaft steigern, sonst wirds wirklich ne echt langweilig saison...
     
  17. #16 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    also ich weiss ja nicht, wenn der VFB voll besetz wäre mit den wichtigsten spielern die fehlten wie PARDO, DelPIERRE, HIITZLSBERGER und GOMEZ dann wären die Bayern sicher ins schwitzen gekommen!!!

    Die beiden Tore waren einfach nur unnötig!!! wäre schäfer ein schritt weiter hinten gestanden und mal richtig gesprungen(so hätte hildebrand den gehalten) wäre das kein tor.
    und beim 2:0 standen die schwaben auch nur halbherzig dabei und schauten zu.

    Ich denke schalke wird ne sehr große chance haben!

    Auch wenn natürlich Toni und Klose gefehlt haben...so die richtige dominanz haben für mich die bayern noch nicht gezeigt!

    ausserdem hatte der VFB auch paar gute chancen.
     
  18. #17 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance


    Hier bitte sehr:] :] :]

    >>TOOOOOOOR<<


    peace =mase=
     
  19. #18 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    danke:)

    ist ja echt geil,
    so langsam mag ich Ribery immer mehr:)
    und wenn dann noch Toni dazu kommt o_O
    dann mal viel spass bei der Komkurrenz:)

    mfg
    vantheman
     
  20. #19 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Ich Liebe ganz FC Bayern;)(Natürlich nur der Fussballclub) :D
    Diese Saison wird abgeräumt!!!
     
  21. #20 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Das war zwar ein ligapokalspiel und beide mannschaften haben nicht hundert prozent gegeben klar aber bei stuttgart haen viele gefällt ich glaube die wichtigsten waren die zwei mexikaner die verschont blieben wegen dem golden cup oder wie der heißt in südamerkia!
    also hätten die die noch gefällt haben mit gespielt wäredas spiel schwieriger geworden für bayern
    :] :] :] :] :] :]
     
  22. #21 26. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    ich weiss garnet was so gut war bei dem schuss??? Hildebrand oder ähnliche keeper hätten den locker gehalten! so gut war der überhaupt net! die 2 schüsse von Altintop waren da 100mal besser(auch wenn sie nicht drin waren)
     
  23. #22 27. Juli 2007
    AW: FC Bayern lässt Meister Stuttgart keine Chance

    Dieser Ligapokal sollte weiter reformiert werden sonst gibt es immer so langweillige Spiele vor Beginn der Saison.. Sie sollten sich mal beim Modell in England was abschauen, da gehts ordentlich ab im Ligapokal über die ganze Saison.. naja.. Ma schauen

    Bayern rockt auch Schalke am samstag weg.. Bin aber gespannt ob die Bayern noch was in der Personalie Sturm machen werden oder ob sie Wagner mit in den kader aufnehmen.. Weil Luca Toni, Podolski und Klose eigentlich verletzungsanfällig sind und mit drei Stürmern viel zu wenig.. (ok andere "könnten" auch Sturm spielen)
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bayern lässt Meister
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    372
  2. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    383
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    276
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    377
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    567