Fehlender Gedankenansatz für Zahlenspiel

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von myth2806, 3. Juni 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juni 2007
    Hey leutz,

    ich habe wei Probleme für die mir einfach kein Denkansatz in den Sinn kommen will.
    Es geht darum, dass ich eine Zahl habe, die zwischen 0 und ~800000000 liegen kann. Jeder volle hunderter bezeichnet eine Art "Schlüsselzahl".
    Erstens will ich jetzt abgerundet auf einen der hunderter-Schlüsselzahlen kommen (Bei 5423 wäre das zB 5400) und zweitens will ich schauen wie nah die Zahl an der darüber bzw der darunterliegenden Schlüsselzahl liegt.

    Man könnte das natülich mit einer endlos langen liste von IFs oder switch-cases regeln aber da muss es was einfacheres geben.
    Ich will wie gesagt nur einen Denkansatz aber das ganze soll später in PHP und in Flash realisiert werden.

    greez myth
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Juni 2007
    AW: Fehlender Gedankenansatz für Zahlenspiel

    Also du hast ja gesagt du brauchst nen Gedankenansatz, in C++ könntest du es mit dem Operator Modulo (%) machen. Der gibt dir immer die den Restwert der bei einer Division rauskommen würde, aus, also 1589 % 100 würde 89 ergeben, somit weisst du wieviel die zahl über der darunterliegenden Hunderter-Schlüsselzahl liegt und unter der darüberliegenden liegt(einfach von 100 abziehn).
    In php ist der Modulo meines Wissens nach auch % (php kann ich aber nicht).
    hoffe, ich konnte dir helfen:] , mfg.
     
  4. #3 3. Juni 2007
    AW: Fehlender Gedankenansatz für Zahlenspiel

    jop das hat mir auf jeden fall schonmal weitergeholfen, ich danke dir :]

    somit wäre das zweite Problem gelöst. Aber jetzt das erste XD

    greez myth
     
  5. #4 3. Juni 2007
  6. #5 3. Juni 2007
    AW: Fehlender Gedankenansatz für Zahlenspiel

    Du könntest doch auch einfach das Ergebnis der Modulo-Division von der Zahl abziehn, dann hast du einen Hunderter-Wert.
    Mfg
     
  7. #6 3. Juni 2007
    AW: Fehlender Gedankenansatz für Zahlenspiel

    stimmt lol... den wald vor lauter bäumen .... XD

    danke an alle :]

    greez myth

    //closed
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fehlender Gedankenansatz Zahlenspiel
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.912
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.193
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.582
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    411
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    582