Fehlermeldung beim löschen eines Ordners!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von booby, 2. November 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. November 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hey leute,

    bin langsam am verzweifeln, da ich 10 Ordner nichmehr gelöscht krieg :(

    Das Problem ist folgendes:
    Ich habe mir ausm internet eine .rar datei mit verschiedenen ordner in denen PHP dateien sind runtergeladen! Doch diese dateien sind schreibgeschützt und ich kann sie somit nicht löschen!

    Also wenn ich die Ordner/Dateien löschen will kommt folgende meldung:

    fehler18xc.jpg
    {img-src: http://img338;imageshack;us/img338/9654/fehler18xc;jpg}

    Wenn ich dann versuch den Haken bei Schreibgeschüttz rauszumachen kommt folgendes:

    fehler27td.jpg
    {img-src: http://img338;imageshack;us/img338/716/fehler27td;jpg}


    Habe schon versucht die Dateien im Abgesicherten Modus zu löschen, ging auch nicht, kommt das gleiche :(


    Also wer mir helfen kann, der kriegt sicherlich n 10er von mir!!!

    cya
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. November 2005
    hmmm hört sich irgendwie nach fehlenden besitzrechten an... schau mal ob du volle zugriffsrechte hast, ansonsten google mal nach "Unlocker for Windows 2000 and Windows XP" und lösch die dateien/ordner damit :]
     
  4. #3 2. November 2005
    A. es besteht echt noch von irgendwelchen prog. zugriff drauf

    oder

    B. versuch mal die datei bzw. die ordner umzubennen wo das ding liegt ... windows hat nen problem mit zu langen ordner / datei namen .. wenn du also die datei im ordner x:/dasnjdsahfdhsiafhdias/dsajdhsao/2dimen.....php zu liegen hast .. bennene die datei einfach in 2.php um bzw. mach die ordner namen kleiner und dann versuch nochma zu löschen
     
  5. #4 2. November 2005
    also mitm unlocker gehts leider auch nicht :(
    und umbenennen kann ich die datei auch nicht :(
    Ausserdem sind es mehrere ORdner und Dateien...

    Wenn jmd. noch rat hat, nur her damit !!

    aber trotzdem danke für eure Mühe!

    cya
     
  6. #5 2. November 2005
    mach mal mit hijackthis ne liste deiner exes und poste sie hier bitte... vielleicht haste na nen kleinen krankheitserreger ;)

    oder hau das ganze in die autoexec.bat rein, dann löscht das sys die dateien beim nächsten neustart... :]
     
  7. #6 2. November 2005
    Kannste den Ordner denn verschieben?? Weil ich hatte so ein ähnliches Problem auch schon mal und ich hab dann einfach nen neuen Ordner erstellt und in den dann die Dateien reingeschoben und den dann gelöscht...
    Ist eigentlich voll die DAU-Methode hat aber bei mir damals funktioniert.

    MfG
    Bernie
     
  8. #7 2. November 2005
    Ansonsten mal versuchen,sie unter DOS zu löschen.Entweder per Dos Boot Diskette(Funktioniert aber nur wenn die Laufwerke Fat 32 Format besitzen) oder in der Dos Umgebung des Betriebssystems..
     
  9. #8 2. November 2005
    also verschieben kann ich die Ordner, aber kann dann trotzdem nicht löschen :(

    werd nachher mal mit DOS versuchen, hoff das klappt!!


    Im DOS gehts auch nich :(
     
  10. #9 2. November 2005
    was is hijackthis?
     
  11. #10 3. November 2005
    hallo!
    also ich habe TuneUp 2006
    da kannst du mit dem tuneup shredder in höchster sicherheitsstufe löschen also fast unwiederherstellbar ^^
    und damit kannst du alles löschen ... auch wenn du keinen zugriff mit windows drauf hast .. glaube ich .. also war einmal bei mir so ...
    hoffe hab dir dami etwa geholfen
    good luck weiterhin
    bye
     
  12. #11 4. November 2005
  13. #12 16. November 2005
    Nächste Möglichkeit wäre BartPE Builder runterzuladen, das ist ein kleines XP was von CD bootet.. :)

    Info-Download
     
  14. #13 17. November 2005
    ich würde mittel Regcleaner mal
    die autstart einstellungen überprüfen,
    ob sich da was installiert hat,
    dann den Taskmanager auf und alle Prozesse überprüfen, und die
    stoppen die nicht gebraucht werden.

    dann noch mal versuchen

    und zu guter letzt...

    Knoppix cd rein, rebooten(von CD)

    und von knoppix aus löschen


    grüz
    KK
     
  15. #14 17. November 2005
  16. #15 17. November 2005
    beende mal n paar prozesse und versuch danach wieder
     
  17. #16 18. November 2005
    kann dir empfehlen den Ordner mit "O&O SafeErase" zu löschen, hatte mal ein ähnliches Problem wie du.

    Kann sonst auch meist im Abgesichertem Modus gelöscht werden und falls dies auch nicht geht im Abgesichertem Modus und der Eingabeaufforderung, wenn die "explorer.exe" geschloßen wurde.


    lg moh2k1
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fehlermeldung löschen eines
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    853
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.409
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    3.200
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.232
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    592