Fernsehen 16:10 am TFT (1680x1050)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von ToPPi, 30. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Januar 2008
    Hallo,
    und zwar suche ich nach einer kostengünstigen Möglichkeit an meinem 20" TFT, in 1680x1050 Pixeln und 16:10 Fern zu sehen. Hab zurzeit nen analogen Receiver und einen analogen LNB an der Schüssel. Habe aber noch einen digitalen LNB im Keller. Wenn ich ich mir so einen billigen Scart zu VGA mit Audio Cinch Adapter hole, hab ich doch 4:3 wenn ich richtig liege? es gibt noch eine Box die das umwandelt. Box
    Gibt es denn Digitale Sat Receiver die gleich ins 16:10 umwandeln können oder ähnliches?

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Januar 2008
    AW: Fernsehen 16:10 am TFT (1680x1050)

    ich bin jetzt kein experte aber du wirst auf deinem pc bildschirm nicht das bild bekommen wie auf nem tv! dafür ist die bildberechnung oder so zu unterschiedlich! ne tv auflösung geht meineswissens nicht auf 1680x1050....
    hatte selber mal ne tv karte aber auf dauer nervt das einfach nur, weil das bild :poop: ist!
     
  4. #3 31. Januar 2008
    AW: Fernsehen 16:10 am TFT (1680x1050)

    die auflösung kommt so wie sie ausgesendet wird, du kannst die nicht beeinflussen, wär ja :poop: wenns bild überall abgeschnitten wäre, du kannst es maximal an den monitor anpassen, dann ists aber verzerrt
    16:10 is außerdem im fernsehen garnicht "üblich" soweit ich weiß?! die haben doch nur 16:9 oder eben 4:3
     
  5. #4 31. Januar 2008
    AW: Fernsehen 16:10 am TFT (1680x1050)

    also ähm soweit ich weiß brauchste dafür kein spezielles Gerät. Einfach anschließen und gut ist.
    Gucke selber an meinem Monitor (16:10) Fernseh. Es kommt immer aufs Programm an. Das Erste sendet zum Beispiel ein besseres Bild als DSF. Was zur Folge hat das DSF teilweise nicht so gut aussieht, aber immernoch akzeptabel, finde ich zumindest. Ich zumindest finde es Klasse bei mir gucken zu können und bereue es nicht und kann es nur empfehlen!
    Mfg
     
  6. #5 31. Januar 2008
    AW: Fernsehen 16:10 am TFT (1680x1050)

    ich benutzte dafür die die tvbox von avermedia. mit dem ding funktioniert es auf alle fälle. die zeigt das signal so an, wie es reinkommt. bei manchen sender haste dann unterumständen ränder, aber bin mit dem ding sehr zufrieden. wunder dich nicht, dass die box kein 1680*1050 unterstützt. dem monitor ist es total wurst mit wlcher auflösung er das widergibt, man sieht keinen unterschied. wo soll auch herkommen,PAL hat ja nur 30 zeilen (*übertreib ^^)

    gruss wide
     
  7. #6 31. Januar 2008
    AW: Fernsehen 16:10 am TFT (1680x1050)

    Dankeschön,
    16:9 ist in Ordnung sieht recht gut aus, aber 4:3 sieht echt doof aus mit ziemlich dicken Balken.
    Wenn ich das jetz richtig verstanden hab kann ich mir die Box sparen und so nen Adapter
    kaufen, weil die Box das Bild nur streckt und das :poop: aussieht?
     
  8. #7 31. Januar 2008
    AW: Fernsehen 16:10 am TFT (1680x1050)

    Vergiss all diese Boxen und auch Adapter die Bildqualität ist dermaßen schlecht das du daran keine Freude haben wirst. Ich spreche da aus Erfahrung weil ich selbst vor 2 Jahren oder so eine so genannte VGA-Box hatte, ich habe die dann gleich wieder verkauft.
    Von der Technik hat sich da nix getan, wie auch geht nicht anders und darum ist die Bildqualität noch genau so schlecht wie für 2 Jahren ;)

    Diese Teile sind alles Geldverschwendung.
    Willst du mit einem PC Bildschirm fernschauen, dann kaufe dir eine TV Karte (egal ob intern oder extern) für den PC und gut ists.
    Ist die bei weitem beste Lösung was es gibt.
     
  9. #8 3. Februar 2008
    AW: Fernsehen 16:10 am TFT (1680x1050)

    also ich benutze folgende box http://www.yatego.com/tecline/p,4683a06fc32c5,46446f05971318_5,avermedia-tv-box7 und hab weder probleme mit der bildqualität noch mit verzerrungen( auch nicht, wenn ich meinen kabelreceiver über chinch anschliesse). aber mit diesem adapter könntest es mal versuchen. kostet ja nicht viel. der wird das sidnal auch so weitergeben, wie er es bekommt. wäre cool, wenn du mir dann mal ne msg schickst und sagst, wie das teil so ist. Danke

    mag zwar sein, dass die bildqualität über eine tv-karte besser ist, aber dann muss der rechner auch immer an sein wenn du tv sehen möchtest.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fernsehen TFT 1680x1050
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    393
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    418
  3. TFT 22-24" auch zum fernsehen

    ChaoOos , 18. Januar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    531
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    571
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.971