Festplatte 1 zu 1 übertragen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von crix, 19. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Januar 2009
    Hallo liebe RR-Community..

    habe hier leider nix zu dem Thema gefunden.. :(

    Ich habe in meinem Laptop eine zu kleine Festplatte drin.. leider schon voll :(
    Jetzt wollte ich fragen ob ich mit eine größere Platte kaufen kann und meine jetzige Festplatte komplett dort überspielen kann damit ich diese einfach nur einbauen muss und alles läuft wie jetzt.. Nur dass ich halt mehr Speicherplatz zur Verfügung habe.. :)

    Hoffe ihr könnt mir helfen.. Falls nicht, gibt es Alternativen??

    crix
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Geht mit Acronis True Image. Alte Festplatte auf die neue große Platte klonen und fertig.
     
  4. #3 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Einer aus meiner Klasse meinte irgendwie das geht nicht 1 zu 1 wegen dem "Master Boot Record".. da bräuchte man Spezialhardware.. ist da was dran?
    crix
     
  5. #4 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    genau, das geht mit trueimage... würde dir raten ein backup auf einem anderen rechner zu machen und dann zurück auf die neue festplatte vom laptop...

    du wirst sicherlich nicht 2 festplatten in deinen laptiop einbauen können
     
  6. #5 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    @crix: ne da ist nix dran, mach das im Geschäft sehr oft.

    Die neue Festplatte kannst du mit nem SATA/IDE to USB Adapter(10-15€) anschließen und dann den Klon durchführen.
     
  7. #6 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    das geht? das ist ja klasse :)
    gibts dazu ein tutorial in der tutorial section?
    falls nicht, wäre es cool wenn des jemand machen könnte.. oder mir hier genau die schritte erklären könnte..
    bw habt ihr zwei.. danke euch :)
     
  8. #7 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    da gibts nich viel zu erklären...in acronis is alles erklärt, von daher sollte das selbst jeder DAU verstehen....:)
    man muss nur seine augen bemühen und lesen
     
  9. #8 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    okay.. danke dir!! ;)
     
  10. #9 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Sehr einfach.

    Acronis installieren. Auf der Startseite Festplatte klonen auswählen - Daten auf der alten HDD löschen, NEIN auswählen - Daten auf de neuen HDD löschen, JA (is ja eh nix drauf) - Dann wirst du gefragt ob Originalabbild oder Proportional ->hier musst du proportional auswählen - und fertig.

    Aber in der Hilfe findest ebenfalls diese Infos.
     
  11. #10 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Wenn du aber die Festplatte klonst von der gebootet wird kannst du kein bootfähiges Image erstellen. Dazu muss Acronis, oder ein anderes Tool, auf eine bootfähige CD geschrieben werden. Meines Wissens nach ist Acronis True Image auch bereits in der UBCD4Win integriert, womit das ganze erheblich einfacher geht... Außerdem kann man die UBCD immer wieder mal gebrauchen.
    Mit True Image kannst du dann auch direkt die Partitionen anpassen lassen, proportional oder benutzerdefiniert.
     
  12. #11 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    oh gott.. also geht das doch nicht bzw. wird es doch kompliziert? :(
     
  13. #12 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Ach was! Nix kompliziert :p
    Schließ einfach die neue Festplatte neben der alten an. Dann bootest du von der Acronis True Image CD, wählst "Clone complete Disk" (oder etwas mit ähnlichem Inhalt) und lässt den das ganze rüberschieben. Könnte evtl. sein, dass du erst auf eine dritte HDD sichern musst, ich meine aber, dass Acronis auch direkt funktioniert... Wenn ich meine CD wiederfinde kann ich's dir genau sagen :p
     
  14. #13 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    @Dilly_Concane: Es wird ein Klon der Festplatte gemacht auch wenn man von ihr bootet. Habe das schon über 50mal gemacht. Ist kein Problem.
     
  15. #14 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Hmm... Ich habe einmal versucht, mit Acronis True Image, welches auf der Windows Partition C:\ installiert war, einen Klon der selbigen zu erstellen und das ist gründlich in die Hose gegangen, der später auf eine neue HDD aufgespielte Klon wollte nicht booten. Evtl. hatte ja auch nur die CD 'nen Kratzer oder sowas :p Ein Versuch kann im Falle von crix ja nicht schaden, sofern das Original nicht direkt gelöscht wird.
     
  16. #15 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    also wie soll ichs jetzt machen? ihr bringt mich ganz schön durcheinander :D


    andere frage: kann ich wenn die platte per usb angeschlossen ist auch eine extra partition auf der platte erstellen? normal schon oder?
     
  17. #16 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Jo, auch das geht. Unter XP:

    Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung
     
  18. #17 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Tut mir natürlich Leid :p
    Also: Du besorgst dir Acronis True Image (Version egal). Alternativ geht auch der Seagate Disc Wizard, der mit dem Acronis True Image Home identisch ist, jedoch evtl. nur mit Seagate Plattten funktioniert (Danke an dermuedejoe für den Tipp :))
    Dort wählst du "Backup and Recovery" dann "Image Backup", erstellst dann das Image, welches du irgendwo zwischenspeicherst, und kannst es anschließend mit "Backup and Recovery" und dann "Image Wiederherstellung" neu auspielen und die Partitionen anpassen wie es dir beliebt und es möglich ist :)
    enzo.ca sagt ja, dass es auch ohne die Boot CD klappt, daher musst du wahrscheinlich auch keine erstellen, was auch nicht weiter tragisch wäre und keineswegs schwieriger (genaugenommen sogar exakt dasselbe, nur dass du's erst brennen musst :p).
    Probier's erstmal aus, aber lösche die Daten von der recoverten HDD noch nicht, dann sehen wir weiter.

    EDIT:
    Joh, andere Frage wurde ja bereits beantwortet :)
     
  19. #18 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    es gibt eine kostenlose lösung dafür hatte die vor 30 min gehabt ich versuche da mal schnell wieder zu finden
     
  20. #19 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?


    Okay, also in Kurzfassung mal von mir.. verbessert mich bitte..
    Ich mache ein Backup von meiner aktuellen Platte, dieses Backup klatsche ich ganz einfach auf meine Externe.. dann mache ich dieses Backup auf meine neue Platte.. (nur wie ich das genau anstelle frage ich mich noch, da ich ja nur eine Platte in meinem Laptop habe, und wenn ich die neue anschliesse hab ich ja kein Programm mit dem ich das Image auf meine Platte hauen kann.. Geht das auch anders als mit diesem USB-Adapter z.B. anderer PC?)

    crix
     
  21. #20 19. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Ganz ohne Boot CD geht es definitiv nicht, wenn du nicht bereit bist die neue HDD in einen anderen Rechner einzubauen, um dann über diesen das Image auf die neue Notebook HDD zu spielen.
    Ich hoffe du verstehst was ich meine?

    Du machst das Image auf ein beliebiges Ziel, am besten eine USB-Festplatte. Dann schließt du die neue HDD fürs Notebook und die USB-HDD mit dem Image an einen Rechner deiner Wahl an. Auf diesem Rechner startest du Acronis True Image und spielst darüber das Image, welches auf der USB-HDD lagert, auf die Notebook-HDD

    Ohne Zweitrechner geht das ganze, wenn du einfach ein Image auf eine USB-HDD machst und mit Acronis True Image eine Boot CD erstellst. Dann baust du die neue HDD ins Notebook ein, stöpselst die USB ein, bootest von der CD, die du erstellt hast, und spielst dann das Image wieder auf. So würde ich es machen. Allerdings würde ich dann das Image auch schon von der Boot CD aus machen, sicherer ist es definitiv.
    Zum Verständnis:
    Auf dieser Boot CD befindet sich sozusagen das gesamte Tool, nur dass es eben nicht installiert werden muss, sondern ohne Betriebssystem gestartet werden kann.

    Ich hoffe es bleiben keine Fragen offen,
    Gute Nacht :)
     
  22. #21 19. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  23. #22 20. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    Danke.. perfekt erklärt!! :)
     
  24. #23 20. Januar 2009
    AW: Festplatte 1 zu 1 übertragen?

    nope geht auch so. von welchem hersteller ist denn deine hdd?

    bei seagate gibts zum beispiel kostenlos so ne art diagnostiksoftware -> seagate disc wizard
    dort kann man unter anderem auch platten spiegeln, ist jedoch nur zu empfehlen wenn exakt die gleich hardware eingesetzt wird

    ansonsten könnte man auch mit z.b. norten ghost* ein fullbackup z.b. auf dvd brennen, platte tauschen und backup einspielen (meist floppy drive und boot diskette benötigt, die diskette kann in der anwendung nach bedürfnissen erzeugt werden)

    * soweit ich weiß kostenpflichtig, ka ob da im Netz erhätlich
    bei älteren versionen startet der pc nach start neu und bootet in die backup-umgebung, bei neueren versionen kann dass fullbackup auch im laufenden betrieb erstellt werden

    so long
    greetz -b.-DRE
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte übertragen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    976
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.012
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    397
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    270
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.379