Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von sparky, 9. April 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. April 2005
    morgen :)

    ich hab auf meiner platte winxp pro drauf und möchte sie nun formatieren!
    wie mach ich daß richtig??
    wie komm ich auf die dos-ebene um den format befehl einzugeben?
    und wie kann man sich vergewissern daß die platte auch wirklich leer ist??

    danke für eure hilfe im voraus

    mfg,
    sparky
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. April 2005
    heya wie wäre es mit win cd einlegen und booten dann das setup ausführen und dann wenn du bei deinen partitionen bist kannste die löschen und brichtst dann die installation von win ab.
    mfg relaxle
     
  4. #3 9. April 2005
    danke :]
    werd ich gleich ausprobieren

    edit:
    sorry aber damit läßt sich bei mir nur eine neue winxp version über die alte version drüber installieren ?(
    eine auswahlmöglichkeit zum formatieren hab ich leider nicht!!
    hab ich was falsch gemacht oder übersehen??

    mfg,
    sparky
     
  5. #4 9. April 2005
    dann machste was falsch. denn mit jeder xp cd kann man die platte ohne probleme löschen.

    naja ganz einfach nachdem er die formatiert hat ist ja nix mehr drauf auf der platte und wnen du jetzt versuchst deinen rechner hochzufahren und von der hdd zu booten wird er dir ne fehlrmeldung ausspucken.

    falls du aber die festplatte komplett löschen willst so da sman später nichts mehr wiederherstellen kann dann musste die übeschreiben.

    google mal nach dem progi CBL-schredder-dos
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte formatieren
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.180
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.052
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    587
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    591
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    457