Festplatte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Jay22, 14. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2007
    Hi

    Habe mir gestern einen neuen PC zusammen gestellt und jetzt habe ich Probleme bei der Windows installation. Also erstmal zur Hardware: Ich habe ein ASUS P5LD2 Mainboard und eine Samsung 160GB S-ATA Festplatte. Die Festplatte habe ich am S-ATA1 Port angeschlossen.
    Im Bios erkennt er sie auch und wenn ich den PC starte kommt am Anfang auch "3rd Primery Master: Samsung XXXXXXX - Status OK" (X steht für die Bezeichnung) Wenn ich dann die Windows XP CD einlege und davon boote startet die Installation auch. Erstmal lädt Windows dann ja die ganzen Gerätetreiber ein. Sobald er dann die Installation starten will kommt ein Bluescreen wo ungefährt das drin steht:

    "Es ist ein Fehler aufgetreten, Windows wurde heruntergefahren damit der Computer nicht beschädigt wird. Wenn Sie diese Meldung zum ersten mal erhalten starten Sie den Computer neu, wenn Sie diese Meldung öfter erhalten gehen Sie wie folgt vor:

    Entfernen Sie alle neu angeschlossenen Festplatten, prüfen Sie ob alle Festplatten korrekt angeschlossen sind, führen Sie CHDISK /F aus um zu prüfen ob die Festplatte beschädigt ist"

    In der Anleitung meines Mainboards steht drin "You can use S-ATA onlay when you install Windows 2000 SP1 or Windows XP SP1" Ich habe das ganz normale Windows XP Professionel ohne SP1 bzw. ich habe SP2 mit NLite eingebunden. Kann es vielleicht daran liegen? Ich habe auch versucht Windows Server 2003 zu installieren aber da kam auch das gleiche, die CDs sind also heile....

    Vielleicht wisst ihr ja woran es liegt oder habt schonmal das gleiche Problem gehabt, wäre echt net wenn ihr mir helfen könntet :)

    Greetz Jay22
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Januar 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    also wenn bei dr anleitung was sp1 drin steht ist es die mindestanforderung.
    hast du schon chdisk ausgeführt?
    ode hast du die s-ata treiber istalliert? (ist ne disk die beim booten drin sein muss)
    bei mir war es auch noch dass ich im bios ewinstellen kann dass die sata platte als ide erkannt wird dann brauchte auch keine treiber dafür.
     
  4. #3 14. Januar 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    Im BIOS habe ich die Festplatte auf "Standart IDE" gesetzt und eine Diskette war bei der Festplatte nicht bei.... Aber er erkennt die irgendwie nicht als IDE Laufwerk....

    Ich habe jetzt schon alles durch probiert, ich habe die IDE Configuarion schon auf S-ATA+P-ATA gestellt, nur S-ATA und nur P-ATA, funktioniert alles nicht, auch nicht mit den Raid Treibern und ich habe auch eine originale Windows XP SP2 CD getestet und damit funktioniert es auch nicht. Die Festplatte ist heile und das Mainboard auch. Habe schon im Internet nachgesehen da haben mehrere Leute das gleiche Problem gehabt aber eine wirkliche Lösung habe ich nicht gefunden. Anscheinend haben die das irgendwie hin bekommen aber die Lösung nicht ins Forum geschrieben. Es gibt auch eine Einstellung "32 Bit Data Writing" die habe ich auch aktiviert aber hat auch nichts gebracht. Dann habe ich die Festplatte am SATA2 Port angeschlossen, da kam aber auch das gleiche Problem. Auf der ASUS HP findet man zwar auch das Problem im Forum aber keine Lösung und von offizieller Seite her bekommt man auch keine Hilfe, spezielle Updates oder Treiber finde ich auf der ASUS HP auch nicht.

    Weiß vielleicht irgendwer sonst noch woran es liegen könnte?

    Greetz Jay22
     
  5. #4 29. Januar 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    Welchen Standart hatt die Platte SATA 1 (150 MB/s) oder SATA 2 (300 MB/s).

    Du solltest mal ein Biosupdate durchführen !
    http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de
    Oben bei Modelsuche das einfügen -----> P5LD2

    Sollte es dennoch nicht gehn am besten mal die Bioseinstellungen auf Default zurückstellen und noch mal
    testen !
    Wenn das dann immer noch nicht geht würd ich mich an deiner Stelle mit Asus in Verbindung setzen.

    MFG
     
  6. #5 29. Januar 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    Hast du im Bios auf NON RAID umgestellt?
     
  7. #6 30. Mai 2007
    Seit geraumer Zeit, kann ich zeitweise nicht mehr auf eine Partition zugreifen.
    Ich habe zwei sehr ähnliche HDDs im Raid 0 Verbund. Manchmal ist die HDD einfach "Kaputt"!
    Bei jedem Start von XP läuft CHKDSK auf dieser Platte durch - findet manchmal Fehler, repariert sie und behebt sie angeblich. Teilweise läuft die Partition einwandfrei. Manchmal kann ich jedoch garnicht drauf zugreifen und die Fehlermeldung:
    Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar
    erscheint!
    Als ich O&O Defrag benutzt habe, zeigte es diese Meldung:
    Fehler im Index$I30 der Datei 5 werden berichtigt!

    Was könnte das sein?

    Nebenbei gefragt: Gibt es ein Programm ähnlich bzw. besser als CHDSK, mit dem ich die Festplatte überprüfen, bzw. reparieren kann?

    Greetingz

    Timo
     
  8. #7 30. Mai 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    Hallo,

    lasse mal S.M.A.R.T drüberlaufen, dann weist wie es um deine HD steht...

    lg Crux
     
  9. #8 30. Mai 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    versuch es mal mit Norton PartitionMagic 8.0. Damit kann man so einiges machen. Auch nach Fehlern prüfen
     
  10. #9 31. Mai 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    Also ich hatte das gleiche Problem vor kurzem mit einer 500GB Samsung Platte.

    Habe die Platte gar nicht lange geprüft sondern ausgebaut und eingeschickt.

    Habe ein paar Tage später ne neue Platte von Mindfactory bekommen..

    Wenn du noch Garantie hast mache das auch so bevor du da lange rummachst und deine wertvolle Zeit vertust.....
     
  11. #10 31. Mai 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    Hmm... ich würde auch mal die Smart Werte anschauen, wenn die nichts bringen dann eventuell mal die HDD nach defekten Sektoren absuchen lassen.

    Hört sich aber wirklich so an als ob du einen/meherer defekte sektoren hast.
    Ergo: Falls noch Garantie, so viel Daten sichern wie möglich, und dann ab zur RMA!

    Gruß

    Romsky
     
  12. #11 31. Mai 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    Habe grad mal Partition Magic 8 drüberlaufen lassen!
    Der sagte mir: Fehler Nr. 993 Die Partition beinhaltet offene Dateien. Rufen sie das Prüfprogramm des Betriebsystems auf.

    Mit HDD wegschicken würd ich eher ungern machen, da sie recht voll sind und ich nicht wirklich gut sichern kann *g*!

    Gibts da nicht sonst noch ne Lösung? Wäre echt TOP!

    Greetingz

    Timo
     
  13. #12 4. Juni 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    Push

    Greetingz

    Timo
     
  14. #13 4. Juni 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    es gib doch von diveresen herstellern diese festplatten tools. von maxtor z.b. maxblast oder wie das heisst. vllt kannse damit was anfangen.. oder TestDisk.

    google einfach mal rum ^^
     
  15. #14 4. Juni 2007
    AW: Festplatte kaputt?

    was du machen kannst ist die platte mit partion magic formatiern als fat32 und dann eine partion erstellen und dann nochmal als nfts formatiern das müsste gehn
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte kaputt
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.503
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.716
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    848
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.894
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    928