Festplatte mit fehlerhaften Sektoren noch zu retten ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von DerNasendieb, 2. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2006
    wollte ne alte festplatte noch parallel in betrieb nehmen allerdings hat diese nicht richtig funktioniert.
    nach ein bischen such bin ich dann auf das analyseprogramm des herstellers gestoßen und hab die platte mal analysiert, das programm meldete mir schon nach guten 5 min das zu viele fehler vorhanden sind.
    nun wollte ich fragen ob noch irgendeine möglichkeit besteht diese platte zu retten, also nicht gerade für sensieble dateien oder so sondern nur so...
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2006
    AW: Festplatte mit fehlerhaften Sektoren noch zu retten ?

    Wenn du ein intensives Scandisk laufen lässt sollte dieser, nach entsprechender Einstellung in den Optionen, die fehlerhaften Sektoren ausgrenzen. Diese werden markiert und dann vom System nicht mehr genutzt. Jedoch sind Daten, die in diesen Teilen der HDD liegen im Grunde futsch.

    Aber wie du schon selber sagst...die Platte ist zwar nutzbar, sofern nicht zu viele Sektoren hin sind, jedoch kann sie dir jeden Tag um die Ohren fliegen, bzw. Datenverlust verursachen.
     
  4. #3 2. Oktober 2006
    AW: Festplatte mit fehlerhaften Sektoren noch zu retten ?

    Haste es schonmal mit der Oberflächenanalyse versucht? Hatte zwar das Problem auch mal, aber damals hat mein Dad gemeint er hätte das irgendwie mit dieser Oberflächenanalyse "erledigt"(damals mit Win 98SE).
    Lass mal in DOS bzw. im Reparaturmodus den du bei der XP-CD auswählen kannst laufen und tipp chkdsk ein....der überprüft die HDD, wenn ich mich nicht irre.

    Ansonste probiers hiermit:
    Rapidshare-HDD Regenerator

    Hab ich glaub vom Board hier.....
    Stand dabei das es die HDD reparieren würde......kam bei mir aber noch nie in Einsatz....
     
  5. #4 2. Oktober 2006
    AW: Festplatte mit fehlerhaften Sektoren noch zu retten ?

    Oder halt komplett platt machen.
    Wenn du Pech hast hat da mal ein Schreibkopf aufgesetzt.
    Das heißt das dann nich nur die Platte sondern auch der Kopf hin sein kann.

    Ne möglichkeit wäre ne Low-Level-Formatierung und dann völlig neues Grundformat rauf.
    Dann kannst mit Glück die Platte wenigstens noch weiter Nutzen.

    Wenn es ne große Platte ist plane für die Low-Level-Form. ne weile länger ein^^


    mfg
     
  6. #5 2. Oktober 2006
    AW: Festplatte mit fehlerhaften Sektoren noch zu retten ?

    ok ich hab mir jetzt mal das prog vom heresteller gesaugt und wollte formatieren aber er bringt massenhafft fehlermeldungn ...
    jemand noch ne idee was ich machen könnte ?
     
  7. #6 2. Oktober 2006
    AW: Festplatte mit fehlerhaften Sektoren noch zu retten ?

    Mal meinen Tip versucht?

    Aber wenn das Tool schon so viele Meldungen bringt brauchst du dir nicht viele Hoffnungen machen.
     
  8. #7 2. Oktober 2006
    AW: Festplatte mit fehlerhaften Sektoren noch zu retten ?

    ich lass jetzt mal den hdd regenerator durchlaufen
    dauert aber seine zeit =)
    muss so mit guten 10h rechnen.
    aber wenns was bringts lohnt sich die warterei
    werde dann in paar tagen über meine "erfolge" berichten
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte fehlerhaften Sektoren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    977
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.013
  3. Kaufberatung Festplatte ab 5TB

    ^AnD! , 21. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    687
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    430
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.374