Festplatte partitionieren. Wie?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von inka89, 3. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2009
    Hallo liebe RR-Gemeinde. Vielleicht kann mir einer bei meinem kleinen Problem helfen. Und zwar habe ich eine 1TB externe Festplatte (USB). Ich möchte nun gerne 2 Partitionen erstellen, eine in NTFS und eine in FAT32. Momentan ist die Festplatte in NTFS formatiert und es befinden sich ca. 100GB Daten drauf. Möchte aber jedoch den Großteil dieser Daten ins FAT32 Dateisystem überspielen (damit ich sie am Fernseher abspielen kann - im Multimediamodus wird nur FAT32 unterstützt) und dann 500 GB jeweils einem der beiden Dateisystem zu ordnen. Nun meine Frage: Wie mache ich das? Wenn ich PartitionMagic 8.0 benutze, klappt das irgendwie nicht mit dem Übertragen der Dinge, soweit ich ausgekriegt habe, geht das nur in der Orginalversion, also was das Ding alles könnte. Naja, ist ja egal, gibt sicher andere Möglichkeiten. Oder sollte ich das so machen, die Daten von der externen auf dem PC sichern und dann die Platte formatieren und dann zwei Dateisysteme erstellen? Werden die auch vom Fernseher (jedenfalls das FAT32) erkannt, oder nicht? Und wie mache ich das? Wäre dankbar für hilfreiche Lösung, BW ist natürlich Ehrensache;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    Ich würde auf jeden selbst die Daten auf PC kopieren und dann manuell die Partitionen erstellen zur Not halt mit einer Windows DVD, aber externe Tools hatten bei mir meist Probleme und manuell ging alles glatt ;)
     
  4. #3 3. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    erst sichern die daten auf den pc, dann die platte formatieren in systemsteuerung-datenträgerverwaltung, da erstellst du zwei partitionen und dann formatierst du jede jeweils in dem gewünschten dateiformat!!
     
  5. #4 5. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    Danke. Bw's sind raus. Gibts auch andere Möglichleuten, ohen die Platte zu formatieren?
     
  6. #5 5. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    Mit Partition Magic müsste es gehen ohne die Festplatte zu formatieren. Ist bestimmt im UG zu finden!
     
  7. #6 5. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    Wer hat gesagt das er Im UG ist?

    Klick Hier!

    Hier kannse bei Chip runter laden.
    Ist nicht der Partitions Magic aber der Partiotions Manager.

    Edit: Leider ist es nur eine Demo, bin noch auf der Suche nach der Vollversion.
    Hier habe eine Vollversion gefunden.

    mfG; AwK Snoopy
     
  8. #7 5. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    Die beste Möglichkeit, ist es wirklich, die Daten erstmal abzusichern, und dann evt halt mal mit ner boot cd zu partionieren.

    Mit Partion Magic kann mann die Fepla partionieren, auch wenn die Daten drauf sind, aber die Vollversion ist ja kostenpflichtig =)
     
  9. #8 5. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    Denk aber dran, dass du unter FAT32 nur max. 3,75GB große Dateien wie z.B. Film-Images speichern kannst.

    Was für ein TV?

    Beste Option:
    Extern Daten sichern, Platte formatieren, In der Systemsteuerung via Verwaltung die Plattenverwaltung aufrufen, da kannst du die Partitionen einstellen, und jede formatieren wie du es brauchst. VISTA kann aber von Haus aus die Festplatten nicht als FAT32 formatieren.

    Brauchst keine extra-programme, die Windows internen Programme sind manchmal garnicht so schlecht wie es immer heisst!!!



    saludos,
    lp
     
  10. #9 6. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    @ AwK Snoopy: danke, super beitrag! :] werde es so machen, denke ich mal. vielen dank an alle anderen auch
     
  11. #10 11. Januar 2009
    AW: Festplatte partitionieren. Wie?

    So habs (fast) hingekriet mit dem partitioneren. Hab 1TB festplatte, 500GB sollen im NFTS format sein und 500GB im fat32. das mit dem ntfs format is natürlich kein problem, unter windoof lassen sich fat32 partitionen nur >32Gb erstellen. Deshalb hab ich partitionmagic benutzt. allerdings kann hier die fat32 partition nur 196.600,1 MB haben. woran liegt das?
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte partitionieren
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.762
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    621
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    691
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    526
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.891