Festplatte startet immer wieder neu!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Mr.Clear, 9. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2006
    Sers Leute!

    Vorgeschichte
    Letzens ist der Kühler von meinem CPU abgesprungen,
    (nachdem wahrscheinlich mei bruder ihn,
    als er etwas getestet hat nicht wieder richtig drauf getan hat)
    PC ging sofort aus, war sehr heiß und hat verbrannt gerochen,
    ließ sich nicht mehr anschalten.

    Mein Problem:
    Jedenfalls hab ich nen anderen CPU eingebaut, ez gehts wieder,
    nur die Festplatte startet immer wieder neu, bevor sie beim Booten zum Windows
    Lade-Bildschirm kommt. Ich kann zwar auswählen, ob ich "abgesicherter Modus" und
    die anderen Optionen auswählen will, aber nutz alles nix, denn fürht alles zum neustart.
    Ein Teufelskreis ^^

    So, da ich noch eine Festplatte bei mir rumliegen hatte,
    hab ich die anstatt der alten erstmal eingebaut, und Windows installiert,
    geht alles.
    Nun will ich meine Daten aber irgendwie wieder haben, daher wollt ich die alte Festplatte
    noch am IDE Kabel anschließen (meins hat 2 anschlüsse, frage: Ist es egal für welche Festplatte man den vorderen und mittleren Anschluss benutzt?)
    So, ez hab ich das gemacht, PC angemacht, und wenn er booten will,
    sucht er nach dem "Bootvolume IDE-1 ....ok"
    aber anstatt windows zu starten, is ende.


    Was mach ich falsch?
    Ich hab die alte FEstplatte als SLave eingestellt die neue (mit windows) als master.

    Wie komm ich an meine alte DAten ran, insofern sie nich gelöscht sind?

    MfvG ! :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. März 2006
    Moin,

    Master an den mittleren anschluss. Slave an den letzten Anschluss. Wird Dir blos nichts nützen, da deine alte HDD schrott ist.

    gruss
    Neo2K
     
  4. #3 9. März 2006
    sicher?
    schade :-/ hab aber damit schon gerechnet...

    grrr...somit hat mein Bro nen CPU und ne Festplatte aufm Gewissen X(

    ABER : Danke für die Antwort ;-) 10er spendier ich dir!
     
  5. #4 9. März 2006

    mmh...war das nicht genau andersrum und hat was mit der terminierung zu tun, welche ja am ende des kabels stattfindet.



    mfg
     
  6. #5 9. März 2006
    hey
    hatte das gleiche prob. mit meiner platte, also das mit dem neustarten am windows bildschirm, hab einfach formatiert und das win. neu draufgemacht, simpel aber effektiv^^


    mfg
     
  7. #6 10. März 2006
    So, ez hab ichs geschaftt, beide festplatten lauf und sind angeschlossen.
    Aber die alte festplatte wird nicht vollständig angezeigt...
    nur die gelöschte partition c: zeigt er an, die anderen D: und E:,
    die meine daten enthalten nicht...
    Es gibt sie noch, da im DOS beim Windows-Install-Bildschirm, kann man auswählen wo man
    windows installieren will, und dort sind diese auch angezeigt...

    Wie kann ich die erreichen?
    PartitionMagic z.B. zeigt die alte festplatte nur noch als 32GB an, anstatt 160GB...
    What to do?

    MfG!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...