festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von skylin3r, 20. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2007
    hi

    ich habe nen problem mit meina festplatte, und zwar ging sie seit gestern plötzlich nich mehr o_O
    also im bios wird sie ohne probleme erkannt aber in windows garnicht weder im arbeitsplatz noch in datenträger verwaltung noch sonstwo als ob die garnicht existiert.... dazu muss ich sagen das die platte schon ca. 4 jahre alt ist (etwas weniger)

    gibs irgendne möglichkeit an die daten da drauf wieder ranzukommen ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    schon ma versucht obs im abgesicherten modus geht? evtl an nen andren pc hängen. oder halt per eingabeaufforderung wenn sie da erkannt wird.
     
  4. #3 20. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    da es meine boot platte is auf der windows is geht garnichts aussa halt das die platte im bios erkannt wird hab die im mom an nem anderen rechner und dort wird sie nirgens erkannt also weder im arbeitsplatz noch in datenträger verwaltung etc nur im bios
     
  5. #4 20. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    und bis vor kurzem lief sie einwandfrei?hast du auf der platte denn wichtige daten? sonst würde ich versuchen sie mal zu formatieren. vielleicht hilft das ja weiter. für die festplatte ist testdisk ein ganz gutes tool. kannst es dir ja mal ziehen und ausprobieren.

    MfG
     
  6. #5 20. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    Wie HEADSHOT schon geschrieben hat las ma testdisk durchlaufen...kannnst auch mal mit pc inspector file recovery nach "verlorenen laufwerken" oder allgemein daten suchen und die dann sichern...oder halt mit Partition magic...

    sieht für mich so aus als ob die partitionstabelle zerschossen is...ist ja auch gut möglich wenns die windoof platte war vllt haste irgend n scheiß runter geladen???

    also wie gesagt kannst mit den programmen ja mal versuchen was wiederherzustellen und wenns nicht klappt bleibt eigentlich nur noch formatieren...aber mal sone frage hast du an dem anderen rechner im gerätemanager auch das gerät gesucht und eingerichtet? manchmal macht der das net automatisch...
     
  7. #6 20. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    ja der rechner lief und ich bin dann in die stadt gegang und hab den rechner angelassen als ich wieder kam wa der rechner neu gestartet und hing bei rebbot und select another boot device fest da hab ich mich schon gewundert o_O
    testdisc läuft grade durch aber irgendwie findet der in JEDEM sektor nen fehler

    hmm also im gerätemanager wird sie doch angezeigt dort hatte ich ganz vergessen zu schauen aber dort steht bei volumes nicht lesbar bzw. 0mb o_O

    naja wichtige daten hmm.. da sind ca. 1 1/2 jahre logs von msn icq usw drin denn noch 15 gb mukke und ziemlich viele bilder halt von leuten fam un so der rest is mir eigentlich schnuppe

    bei testdisc kommt raus das dort keine partition vorhanden ist o______O also wie das gehn soll kapier ich zwa nich aba naja

    edit//@d4w wenn die partitions tabelle hin is kann ich die irgendwie wiederherstellen? oda wenigstens die daten retten? beim letzten mal wo ich daten vonna andere platte "gerettet" habe waren so ziemlich alle bilder im ***** und mukke irgendwie "gemixt" also z.b. dateiname x-y und im lied drin wa a/z/n durcheinander ^^
     
  8. #7 20. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    Hallo,
    auf http://sceneload.dl.am gibt Datenrettungsprogramme für Ntfs und Fat Systeme die sollen funktionieren. Ich hoffe du kriegst deine Platte damit wieder hin. Würde mich freuen.


    Mfg Schrauber
     
  9. #8 20. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    könnteste mir vllt die namen sagen? weil da gibs ziemlich viel xD
     
  10. #9 21. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    Hallo skylin3r,

    die Progs heißen "Datenwiederherstellungsprogramme". Findest du unter den TOP 25.
    Hoffe das hilft dir.

    Mfg Schrauber


    Habs mir gerade mal gesaugt. Es liegt bei Rapid.com.Ist 9,4Mb.
    Die progs heißen: 1.Runtime.GetDataBack For NTFS
    2.Runtime.Raid.Reconstructor
    Habe mal kurz angetestet und es scheint eine Menge zu finden.:D :D :D
     
  11. #10 22. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    stellt das ding nur raid laufwerke wieder her oda auch normale? also welche id enich in einem raid system waren?

    mit get data back findet er zwar das laurwekr aber in jedem sektor isn fehler
    E/A Fehler "unbekannter Fehler(27)" beim lesen von sektor 0 auf HD 129
     
  12. #11 22. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    Tipp am Rande: Probier mal ne linux Livedisk *g*

    Meine eine Platte läuft schon seit nem halben Jahr unter Win nichmehr (alle 10 neustarts funzt sie mal wieder, aber sehr unregelmäßig. Bei mir liegts allerdings 100% an der Hardware selbst.)...
    Unter Linux geht sie...

    Wenn sie unter Linux läuft kannst deine Daten retten und die HDD dann versuchen zu formaten.

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  13. #12 22. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    ehm daten retten ja supa wenn kein linux system irgendwo drauf schreiben kann was windoof auch lesen kann brings mir herzlich wenig
     
  14. #13 22. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    also daten wiederherstellen kannste mit pc inspector filerecovery....damit hab ich jetzt einmal alles wiederhergestellt bekommen und ein anderes mal nnur die unwichtigen sachen, da hatte sich auf einer partition aiuch die tabelle zerschossen, einfach so als ich n ganz anderes laufwerk formatiert hatte...da waren dann unter anderem 60gig filme weg;( und ziemlich viele icq mitschnitte die ich behalten wollte...

    naja probieren kannstes aber ist ziemlich zeitaufwendig...
     
  15. #14 22. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    Was?! Natürlich kann Win lesen was du mit linux auf ne andere Platte kopierst^^ Nur weil du unter Linux keine exe ausführen kannst (ohne emulator) heisst das nich, dass Linux zu dumm is um auf ne win Platte zu schreiben^^
     
  16. #15 23. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    Klar geht das mit Linux, musst nur glaub ich was einstellen bzw Rechte verteilen oder so.
    Lad dir am Besten "Knoppix" wenn du eilig hast die CD version wenne mehr Features haben will die DVD Live Version.. Brennste schnell auf ne CD/DVD und rettest deine Daten..
    Hat Knoppix nicht auch solche tools dabei zum daten retten unso?

    Wie dem auch sei, mit Linux probiern wenn nichts mehr geht eben Lowlevel formaten... Ach und IBM HDD Fitness Tool schon getestet? der spuckt afaik nen SMART Code raus.. den aufschreiben und bei google eingeben..wenn der code 0x0000000 ist dann ist die pladde einwandfrei, aber wenn nicht.. ja bei google gucken oder lowlevel aber zuerst mit ner livecd von linux retten was zu retten ist ;) (und zur not holste dir ne neue 80gb oda kp wieviel die vor 4 jahren immer so ca hatten, kosten ja heute nichts)

    /ach und mir fällt ein:
    hdd kabel mal wechseln..
    daran könnte es auch liegen
     
  17. #16 23. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    hm... also ich habs gleiche problem, bei meinem einem rechner wird se nur noch im bios erkannt und sonst nirgends. in mein externes gehäuse eingebaut und sie geht.
    dann in en anderen rechner eingebaut geht.
    also ich tipp mal stark darauf das sich dein IDE controler verabschiedet hat.
    versuch mal an en anderen IDE ausgang am board deine FP anzuschließen vllt gehts.

    Mfg ChRiZzO
     
  18. #17 23. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    jop zur not halt nen pci ide kontroller kaufen hilft auch, oder halt (wie bereits gesagt) ide kabel austaucshen (sollt jeder pc crack tausende rumfliegen haben, wenn nicht 1 euro im pcfachhandel)
     
  19. #18 24. Februar 2007
    AW: festplatte wird im bios erkannt in windows allerdings nicht

    am kabel liegs nich is zu 99% partiotions tabelle im ***** linux findet auch keine und windows neu isntalieren geht auch nich weil der meint keine platt vorhanden^^ kann die pladde owhl oda übel vergessn -.- bei der windows installation kommt "cannot access the disc" ... shit
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...