Festplatte...

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Command, 11. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. März 2007
    Hiho Leuts,
    Okey das Topic sagt euch jetzt ned viel um was es geht aber das werde ich jetzt näher bringen.

    So folgendes ist Passiert mir ist auf eine exteren Festplatte ne 1kg schwere Ameretto Flasche gefallen... Allerdings hat die Festplatte keine Kratzer abbekommen (hat die Hülle aufgefangen)
    Okey ich denke mir puh... glück gehabt aber scheise wars jetzt will ich die in nen anderes Gehäuse tun und siehe da... sie Bootet nicht mehr. Die Festplatte läuft an und dreht auch aber wenn der kopf versucht zu lesen macht er immer nur die gleichen klackenden Geräusche. Das heist sie wird nicht vom PC erkannt da, da irgendwas nicht stimmt...

    Und nun zu meiner Frage xD hat irgendwer nen Tipp für mich wie ich wieder an die Daten kommen kann? Denn es waren schon sehr wichtige dabei, blos das blöde ist es waren leider auch ein Paar nicht ganz legale Filmchen dabei -.-

    Also ich währe euch dankbar :)
    Command

    //Edit:
    Ach was ich ganz vergessen habe es ist einen Samsung 250GB mit 7200rpm und 8M
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. März 2007
  4. #3 11. März 2007
    AW: Festplatte...

    Das riecht nach Lagerschade, sie hat es hinter sich!
    Es gab hier mal einen Thread zum Thema "Defekte Platte ins Gefrierfach".
    Schaust mal da nach? Vielleicht bringt es Dir was.
    Gruss vision1
     
  5. #4 11. März 2007
    AW: Festplatte...

    @silent gravity
    Ne weist du das problem ist ja ich bekomme keinen zugriff auf die platte... also untern windows oder im BIOS zeigt der mir die nicht an...
    @vision1
    Jope habe ich gerade gesucht aber da finde ich leider nix ist evtl schön gelöscht ^^

    aber danke für eure hilfe schonmal ^^

    Und wie gesagt sie klackt halt... so wies aussieht hat die evtl sogar nen head crash (was ich nicht hoffe)
     
  6. #5 11. März 2007
    AW: Festplatte...

    Platte über nacht ins gefrierfach (am besten im Gefrierbeutel) > Nach dem rausholen sofort anschliesen (Vllt aufpassen wechs feuchtigkeit usw) und wenn es funktioniert die wichtigsten Daten einzeln sichern

    Wenn sie im Bios/Windows nicht mehr erkannt wird hast du mit file recoverprogrammen keine Chance..

    Mfg
     
  7. #6 11. März 2007
    AW: Festplatte...

    Nunja du kannst die Festplatte vorsichtig öffnen und evtl. schauen ob Du so etwas machen kannst. Sollte es nicht so sein, geb sie zurück! Keine Angst: 2 jahre Garantie hast du beim Händler wohl trotzdem, nur keine Herstellergarantie mehr.
    Laut Verbruacherzantrale ;)



    De Mace
     
  8. #7 11. März 2007
    AW: Festplatte...

    Deine Festplatte macht Klackgeräusche? Deine Daten sind sehr wahrscheinlich futsch und die Pladde defekt. Wenn deine Pladde Klackgeräusche macht versucht der Lese/Schreibkopf anzusetzen ,wird aber dann wieder in die Anfangsposition zurückgeworfen. Kurzum: Deine Daten existieren noch, allerdings gibt es keinen physikalischen Zugriff mehr drauf und daher werden sie für dich unerreichbar sein.Reparieren kannste da nix mehr.

    Außerdem wäre es nun sehr dämlich die Festplatte zu öffnen, weil kein Hersteller dir die Platte mehr tauschen wird, weil eine Öffnung einer Zerstörung gleichkommt. Nebenbei erwähnt: Du kannst keine Festplatte reparieren wo der Lese/Schreibkopf defekt ist.

    Falls du noch Garantie hast würde ich zum Händler gehen und die umtauschen lassen, allerdings würde ich nicht erwähnen, dass dir die Flasche draufgefallen ist.
     
  9. #8 11. März 2007
    AW: Festplatte...

    Hmm okey danke für die tipps... aber das hilft meinen daten im großen und ganzen nicht weiter xD
    Ich werde das mit dem Gefrierfach mal testen ^^ und morgen gipts dann replay ^^
    thx schomma
    Command

    //Edit:
    Ach falls noch wer andere tipps hat als herdamit ^^
     
  10. #9 11. März 2007
    AW: Festplatte...

    Ich hatte das gleiche Problem auch schon mit 2 Samsung Festplatten in einem Externen Gehäuse....ich hatte keine Chance an die Daten zu kommen habe alles probiert aber es hat nix geklappt. Hab die Platten dann direkt mal dolle Vernichtet und komplett unbrauchbar gemacht. Also ich denke von deinen Filmchen und CO. kannste dich schon mal verabschieden.;)

    MFG,
    BuffaloBill
     
  11. #10 12. März 2007
    AW: Festplatte...

    einschicken kannst du die platte nich um die daten zu retten, denn es gibt 2 stellen (münchen, stuttgart) und die daten zu retten kostet ca. 3000 € (musste mich da auch schon informieren)
    wird die platte noch im bios erkannt? wenn ja, dann is sie ja nich kaputt bzw. nur der bootsektor, dann kannst du vielleicht noch was reisen ;)
    mfg rush07
     
  12. #11 14. März 2007
    AW: Festplatte...

    Meine Platte hat sich auch soeben verabschiedet, und da waren extrem wichtige Sachen drauf! Sch.... ding, die 30Gb von Maxtor, die inzwischen 7-8Jahre drauf hat funzt immernoch wunderbar, die 3J alte Excelstor 60gb hat sich verabschiedet. Beim entpacken von paar rar dateien hat sie den geist aufgegeben. Die klackert nur noch, wird vom bios nicht mehr erkannt. Habe aber meine "eigenen dateien" & Co. drauf :((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((8

    Ist der tipp mit dem Gefrierfach ernst gemeint, wenn ja, wie lange soll sie den im gefrierfach bleiben?!
     
  13. #12 14. März 2007
    AW: Festplatte...

    könntest dir die selbe nochmal kaufen und die kaputten Teile Wechseln...
    Bzw. einfach nur die Disks in die neue einbauen...
    Hab ich mit nem Freund gemacht und hat funktioniert !

    Greez m0rbert
     
  14. #13 14. März 2007
  15. #14 14. März 2007
    AW: Festplatte...

    wo habt ihr denn die entsprechenden geräte usw. her oO
    wenn man die magnetplatte wechseln will brauch man nen hochreinen raum da drf kein staubkorn draufkommen

    die elektronik unten kann man wechseln aber daran liegts eigentlich kaum also ich hab meistens von RMa o.ä. zu hören bekommen dass der motor mal schlapp macht
     
  16. #15 14. März 2007
    AW: Festplatte...

    Moin,

    lustig zu lesen, was hier für Leute unterwegs sind. Da will der eine die Platte einfrieren, was bei einem Headcrash sinnlos ist. Der andere hat seine Grundausbildung als Schlosser abgeschlossen und will die Platte öffnen und Magnetscheiben austauschen, was bei einem Headcrash ebenso sinnlos ist. Was doch klar ist, eine Festplatte als Sicherungsmedium ist absolut ungeeignet und Sicherungen sollten immer redundant erfolgen. Wer das nicht beherzigt ist selber schuld, wenn seine Daten futsch sind.

    gruss
    Neo2K
     
  17. #16 14. März 2007
    AW: Festplatte...

    Jap Neo2K da hast du recht ^^ im grunde bin ich selber schuld xD aber egal ich werds schon überstehn...
    NOja die disks brauch ich ned austauschen weil die daten eh alle scho kaputt sind... bei nem Headcrash schlägt quasi der lesekopf auf die disk auf und reist das material von der disk...
    aber danke für eure hilfe ^^ ich habse jetzt mal eingeschickt ich hoffe dass die mir ne neue zurückschicken xD
    noja dann mal closed
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatte
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.165
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.370
  3. Kaufberatung Festplatte ab 5TB

    ^AnD! , 21. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    886
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    668
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.350