Festplatten- oder BIOS-Problem?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von !nvaTion, 11. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. August 2007
    Huhu,

    ich brauche ganz schnell eure Hilfe und zwar kann ich meinen Rechner mit Windows Vista nicht mehr starten.
    Im Moment bin ich mit Knoppix online und dort wird auch alles mehr oder weniger richtig erkannt (die Bootpartition von Vista wird z.B. nicht erkannt). Im BIOS steht folgendes vor dem Systemstart: "Couldn't load operating system" ... oder so ähnlich.

    Im BIOS habe ich mal nachgeguckt, da wird beim ersten Start die Festplatte angezeigt, aber sobald das Betriebssystem geladen wird, kommt die besagte Fehlermeldung. Kaum mache ich Neustart wird die Festplatte weder im BIOS noch im Bootmenu (vom BIOS) angezeigt. Das S-ATA Kabel von der Festplatte und der Stromkabel sind auch soweit richtig eingestöpselt.

    Alle anderen Partitionen von der gleichen Festplatten gehen übrigens ohne Probleme und ich kann von Knoppix auch darauf zugreifen.

    Bitte helft mir schnell, weil ich mag Knoppix nicht besonders.

    :(

    EDIT:
    Habe es geschafft Vista wieder zum Laufen zu bewegen, jetzt habe ich nur Angst, dass beim nächsten Neustart das Betriebssystem wieder nicht starten will. :(

    MfG
    !nvaTion
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. August 2007
    AW: Festplatten- oder BIOS-Problem?

    Hast Du ein Board mit neforce chipssatz??

    1. Falsche Rams,besorge Dir Samsung (nforce)

    2. Sata Treiber und Festplatte haben ein Problem, Maxtor? (nforce)
     
  4. #3 12. August 2007
    AW: Festplatten- oder BIOS-Problem?

    Huhu,

    nein, ich habe den 965P Chipsatz auf einem Gigabyte GA-965P-DS4 Motherboard.

    Mein Arbeitsspeicher ist auch kompatibel zum Mainboard.
    Habe 2x G Skill F2-6400CL5-1GBNQ ---> 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 400 MHz)

    Bis gestern morgen lief ja alles noch wunderbar, nur wollte ich dann mal neustarten und auf einmal kam der Fehler.

    Ich löse den Fehler jetzt immer so:

    Beim PC Start F12 drücken und die Festplatte auswählen, auf der Vista installiert ist.
    Dann bootet das auch ohne Probleme. Lass ich den PC einfach so starten, nimmt der sich immer die andere Festplatte, wo kein Betriebssystem drauf.

    Ja, ich habe im BIOS auch die Bootreihenfolge geändert, sodass eigentlich von der Festplatte gebootet werden soll, wo Vista drauf ist.

    MfG
    !nvaTion
     
  5. #4 12. August 2007
    AW: Festplatten- oder BIOS-Problem?

    Es könnte sein das der Windows Vista eigene Bootmanager ne Macke hat.
    Es ist nicht wie unter Windows XP so, dass man einfach die Boot.ini umschreiben konnte.
    Probier mal folgendes:

    - Vista DVD rein ins Laufwerk (dabei ist es egal ob du eine richtige DVD hast oder eine Recovery DVD)
    - im Bios das DVD-Laufwerk als primäre bzw. erste Bootinstanz setzen
    - von der DVD booten
    - nach der Auswahl der Sprache und Region gibt es unten links die Möglichkeit auf Computerreparaturoption (heißt so oder so ähnlich) zu klicken
    - dann ist gleich der erste Menüpunkt der für dich interessante, Computerstartprobleme beheben.
    - Vista repariert das ganze dann von selber und will neu booten
    - dann müsste es eigentlich wieder ohne probleme gehen


    mfg
    Scaron
     
  6. #5 12. August 2007
    AW: Festplatten- oder BIOS-Problem?

    Huhu,

    das mit der Vista Boot DVD hatte ich auch schon probiert, nur hatte der da nichtmals das Betriebssystem erkannt.

    Ich habs jetzt anders gelöst: BIOS Update. :D

    Problem gelöst ---> *closed*

    MfG
    !nvaTion
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...