Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von T.K., 26. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2007
    Schönen guten Tag,

    habe da mal ein sehr großes Problem würde ich sagen... und zwar... meine Schwester hat an deren Rechner den tollen ICQ Virus bekommen, kennt jeder oder? Dieser der einfach via ICQ als Link verschickt wird ohne das man das merkt!!!

    Ich habe meine Schwester gewarnt, aber ihr kennt das ja die wissen alles besser und wollte natürlich nicht auf mich hören...

    Jetzt ist es soweit das das Internet an dem Rechner dadurch nicht mehr klappt, der AntiVir Guard auch net und ich nicht weiß wann das letzte Update von dem gemacht wurde, weil er im normalen durchlauf nichts findet. Also meine frage an euch, was wie und womit werde ich dieses Problem lösen, oder sind einfach mit einmal ein paar Einstellungen falsch??? Wenns geht bitte keine Antworten wie Rechner formatieren, soweit war ich auch schon, aber wollte wenn möglich den so nochmal loswerden.. Ich danke für jede schnelle Antwort die ihr mir geben könnt.


    Angaben zum Rechner:

    Pentium 3
    800 mhz
    Windows XP
    AntiVir neuere Edition

    Ja weiß nicht was ihr sonst noch für daten braucht, kann mal gucken vllt bekomme ich auch irgendwie den link wieder hergezaubert...

    Bitte helft mir schnell....
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    leg einen neuen benutzer mit eingeschränkten benutzerrechten an.

    wenn deine schwester den von vornherein gehabt hätte, wäre ihr nichts passiert.

    danach machst du einen gründlichen escan nach exakt dieser anleitung

    escan anleitung
    Bearbeite das Logfile (mwav.log) vom Escan indem du die mwav.log mit einem Texteditor öffnest, und jede Zeile/Eintrag die das Wort "infected" enthällt in deiner nächsten Antwort wiedergibts.

    nach dem scan ein hijackthislogfile im abgesicherten modus machen.
    Hijackthis Anleitung
    Zeige mir das Logfile von HJT indem du es als [code*] - [/code*] postest.

    und dann sag ich dir, wie du den pc wieder virenfrei bekommst.



    mfg spotting
     
  4. #3 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    thx erstmal, mach mich gleich dran das zu machen. Werde dir nachher die daten hier posten, ne kleine frage noch, das das Internet mit einmal nicht mehr klappt liegt das am virus oder woran? weil mit meinem Lappi komm ich ja noch rein, genau wie immer...
     
  5. #4 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    das wird dir keiner sagen können da wir nicht wissen was, welcher virus auf dem computer deiner schwester ist.
     
  6. #5 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    Tue Feb 27 10:31:43 2007 => System found infected with bravesentry Spyware/Adware (taskdir.exe)! Action taken: Einträge entfernt.
    Tue Feb 27 10:31:43 2007 => System found infected with smitfraud Browser Hijacker (zlbw.dll)! Action taken: Einträge entfernt.
    Tue Feb 27 10:33:51 2007 => Scanne Ordner: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\AntiVir PersonalEdition Classic\INFECTED\*.*


    hier das waren die daten mit dem wort infected drin... wenn das nicht reicht kann ich auch die ganze Log uploaden

    er hat mir auch noch eine SYSR.txt ausgespuckt, "wie mal dateien aus dem System volume" oder so löscht stand dabei...
     
  7. #6 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    das hier sollteste noch machen .......
    der HJT log wär noch interessant.
    oder biste jetz zufrieden und das problem ist geregelt=?
     
  8. #7 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    Hijackthis log bitte noch, und ja es liegt meistens am Virus/Spyware/Trojaner dass du mit besagtem PC nicht mehr ins I-Net kannst!
     
  9. #8 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    ja das andere kommt noch tschuldigen bin schüler und habe nicht immer zeit, hatte heute nachmittag unterricht, also mal gnaz geschmeidig bleiben, Abi geht vor... da müssen meine Eltern und so mit dem Rechner erstmal warten, ja das andere kommt gleich noch ok?? Also nicht gleich meckern :(
     
  10. #9 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    joar, das hijackthis logfile noch,
    und
    datfindbat Anleitung
    Bearbeite die 4 Logfiles von Datfindbat, indem du die letzten Wochen (seitdem der fehler auftritt plus eine woche minimum) in einer Textdatei (.txt) zusammenfasst, und hier anhängst.
    und
    zu den einträgen bei escan,

    ich hoffe, der scan hat bei dir mindestens ne stunde gedauert. wenn er nach 7/8 minuten vorbei war, schau dir erneut die anleitung an. ganz wichtig, setze jeden haken so, wie beschrieben!!!

    wenn das war, werden wir das recht schnell lösen können.

    sei ber bitte so nett, und zeige mir auch die zeile, die über dem wort infected steht. in ihr finde ich den dateinamen sowie den pfad zur infizierten datei.

    -> macht die sache einfacher, wenn man nacher eine anleitung schreiben möchte, wie du das entfernen kannst.

    mfg

    edit, und keine panik. ob es jetzt mal ein paar tage länger dauert. .. das problem läuft dir schon nicht weg ;)
     
  11. #10 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    hier erstmal das eine nochmal, wenn da doch noch was dran fehlt nochmal melden,ok?

    Tue Feb 27 10:31:43 2007 => Offending file found: C:\WINDOWS\System32\taskdir.exe
    Tue Feb 27 10:31:43 2007 => System found infected with bravesentry Spyware/Adware (taskdir.exe)! Action taken: Einträge entfernt.

    Tue Feb 27 10:31:43 2007 => Offending file found: C:\WINDOWS\System32\zlbw.dll
    Tue Feb 27 10:31:43 2007 => System found infected with smitfraud Browser Hijacker (zlbw.dll)! Action taken: Einträge entfernt.
    Tue Feb 27 10:31:43 2007 => Object "smitfraud Browser Hijacker" in Dateisystem gefunden! Folgende Maßnahme wurde durchgeführt: Einträge entfernt.

    Tue Feb 27 10:33:51 2007 => Scanne Ordner: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\AntiVir PersonalEdition Classic\IDX\*.*
    Tue Feb 27 10:33:51 2007 => Scanne Ordner: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\AntiVir PersonalEdition Classic\INFECTED\*.*

    ja es hat eine und ne halbe stunde gedauert... bei etwa glaube 70000 dateien oder so... könne auch mehr gewesen sein...
     
  12. #11 27. Februar 2007
    Code:
    Logfile of HijackThis v1.99.1
    Scan saved at 18:14:05, on 27.02.2007
    Platform: Windows XP SP1 (WinNT 5.01.2600)
    MSIE: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2800.1106)
    
    Running processes:
    C:\WINDOWS\System32\smss.exe
    C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    C:\WINDOWS\system32\services.exe
    C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\Explorer.EXE
    C:\Dokumente und Einstellungen\Familie\Desktop\HijackThis.exe
    
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = 
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = 
    R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = 
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar,LinksFolderName = 
    R3 - Default URLSearchHook is missing
    O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.ocx
    O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_10\bin\ssv.dll
    O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOWS\System32\msdxm.ocx
    O4 - HKLM\..\Run: [WinampAgent] C:\Programme\Winamp\winampa.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [C-Media Mixer] Mixer.exe /startup
    O4 - HKLM\..\Run: [NeroFilterCheck] C:\WINDOWS\system32\NeroCheck.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot
    O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Programme\Java\jre1.5.0_10\bin\jusched.exe"
    O4 - HKLM\..\Run: [HP Software Update] C:\Programme\HP\HP Software Update\HPWuSchd2.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
    O4 - HKLM\..\Run: [UnlockerAssistant] "C:\Programme\Unlocker\UnlockerAssistant.exe"
    O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE
    O4 - Global Startup: HP Digital Imaging Monitor.lnk = C:\Programme\HP\Digital Imaging\bin\hpqtra08.exe
    O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_10\bin\npjpi150_10.dll
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_10\bin\npjpi150_10.dll
    O9 - Extra button: Recherchieren - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
    O9 - Extra button: ICQ Lite - {B863453A-26C3-4e1f-A54D-A2CD196348E9} - C:\Programme\ICQLite\ICQLite.exe
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ Lite - {B863453A-26C3-4e1f-A54D-A2CD196348E9} - C:\Programme\ICQLite\ICQLite.exe
    O9 - Extra button: Related - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINDOWS\web\related.htm
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Show &Related Links - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINDOWS\web\related.htm
    O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\MSMSGS.EXE
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\MSMSGS.EXE
    O10 - Broken Internet access because of LSP provider 'rsvp32_2.dll' missing
    O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
    O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - AVIRA GmbH - C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
    O23 - Service: Pml Driver HPZ12 - HP - C:\WINDOWS\System32\HPZipm12.exe
    
    heißt das,dass das internet wegen dem hier nicht klappt weil diese eine datei fehlt???
    "Broken Internet access because of LSP provider 'rsvp32_2.dll' missing"

    Download offline!

    hier ist der link für die datFind protokoll... bruacht ihr sonst noch was??? oder reicht euch das aus...

    hat das bei mir richtig geklappt? weil das letzte mal das da daten zugekommen sind vorm februar, war im Dezember laut dem Protokoll oder habe ich da was nur falsch abgelesen???
     
  13. #12 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    Code:
     O10 - Broken Internet access because of LSP provider 'rsvp32_2.dll' missing Prüfen Sie Ihre Festplatte mit Spybot S&D von Kolla.de oder LSPFix von Cexx.org!Diese Einträge sollten nicht manuell gelöscht werden! Beste Möglichkeit zur Reparatur bietet LSPFix von Cexx.org.
    hast du spybot s&d?? wenn nicht, geh auf CHIP
    - Deutschlands Webseite Nr. 1 für Computer, Handy und Home Entertainment
    und lad es dir da runter!
     
  14. #13 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    nabend,

    vielleicht kann dir das Trojaner-Board ja helfen, dort wird das "kein Internet"/"rsvp32_2.dll"/"Can't load library from memory" beschrieben und auch wie man solche Viren/Trojaner wieder loswerden kann. Ansonsten hat Google auch noch sehr viel über "rsvp32_2.dll2 ZU berichten ;)
     
  15. #14 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    ne, also das war fast alles schon so in ordnung.

    also zu dem escan. ich hab irgendwie das gefühl, dass du nicht die mwav sondern den "richtigen" escan geladen hast. denn der escan entfernt normalerweise keine dateien sondern sucht nur danach und dass du vergessen hast, den entweder im abgesicherten modus auszuführen, oder vergessen hast den vorher manuell upzudaten.

    ... aber egal.

    der hijackthislogfile sieht eigentlich sehr gut aus.
    O10 - Broken Internet access because of LSP provider 'rsvp32_2.dll' missing
    wie du ja selber schon entdeckt hast, ist nicht gut.

    ...aber egal.

    zur datfindbat.
    du erstellst mit dem kleinen tool 4 (in worten vier) kleine logfiles. die man noch manuell zusammentragen muss. du hast hier bislang nur das erste, (die übersicht über das c:\windows\system32 - verzeichnis) gezeigt. es fehlen noch c:\windows; c:\ ; und das temporäre verzeichnis.

    aber auch das ist egal.

    warum ist das alles egal?

    nun, weil du den pc formatieren solltest.

    die dateien

    c:\windows\systen32\mm.exe
    Trojan.Spamforo worm

    c:\windows\systen32\WINCOM32.INI
    Trojan.Downloader-WinCom32/Rootkit blocks other applications from running and posts data to p2p.net hosted site.

    c:\windows\systen32\sporder.dll
    selbst ist zwar nicht böse, deutet aber auf diesen schädling hin
    Troj/Riler-D

    pfxzmticq.dll und diese anderen .dll dateien, die mit pfx anfangen sind auch alle nicht ganz sauber.

    nun, fassen wir mal zusammen.
    Trojan.Spamforo worm
    versendet von deinem pc emails an andere leute ...
    Trojan.Downloader-WinCom32/Rootkit
    ermöglicht es anderen die kontrolle auf deinem pc zu übernehmen, und bestimmte anwendungen zu blockieren/beeinflussen ... ein teufelsding
    ...

    alles in allem würde ein vollständiges säubern doch bedeutend länger dauern, als eine formatierung, und neuinstallation...

    -> meine empfehlung, neuinstallieren.

    ein letzter kommentar noch.

    schau dir die faq in meiner signatur an, dort gibt es einen bericht, was passiert, wenn man mit einem pc ohne service pack 2 ins internet geht ... um sich z.B. die antivirensoftware herunterzuladen ...

    -> installiere in zukunft ALLE offiziellen updates von microsoft.


    und

    sag deiner schwester, sie soll nicht immer alle links in icq anklicken, und auch nicht alle email anhänge öffnen, die sie von irgendwem zugesendet bekommt.

    mfg spotting
     
  16. #15 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    könnt ihr den irgendwie aus dem protokoll entnehmen ob ein virus in den eigenen dateien oder so schon drin ist, sont würde ich die davor noch schnell sichern bevor ich den Formatiere, weil da sind einige sachen bei dei sie/meine Eltern noch brauchen...

    aber thx an alle, bwertungen gehen gleich raus...
     
  17. #16 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    anzeichen dafür gibt es nicht.

    sichere, was du sichern willst.

    ABER

    bevor u diese backups wieder zurückspielst

    1. windows auf den neuesten stand bringen
    2. die cds, dvds .. mit einem aktuellen virescanner prüfen.
    und zwar wenn du mit einem benutzer mit eingeschränkten benutzerrechten angemeldet bist.
    3. wenn es eine virenmeldung in einem ordner gibt, den ganzen ordner ignorieren und nicht wieder auf der cd/dvd aufrufen. !!! und schön vorsichtig dabei bleiben.

    mfg spotting
     
  18. #17 27. Februar 2007
    AW: Fettes Problem mit Rechner... wegen Virus?

    thx an alle bewertungen sind raus... thema close ich...

    besonderen Dank an dich spotting... echt nett das du mir soviel geholfen hast....
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fettes Problem Rechner
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    703
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    547
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    578
  4. Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.612
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    191