Fettsäuren darstellen.Wie?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von hunter-x, 26. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2009
    Hi leute,

    ich bin nicht sehr gut in Chemie und die Klausur ist auch im anmarsch.Jetzt würde ich gerne wissen wie ich am besten Fettsäuren darstellen kann.Ich meine die Strukturformel.Wie muss ich da anfangen und auf was muss ich achten?Wie zeichne ich z.B. Octadecadiensäure?

    Ich hab da überhaupt keine ahnung und wäre über eure hilfe sehr dankbar und ne Bw gibt es auch ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Fettsäuren darstellen.Wie?

    Ich mach mal den Anfang, hoffe es hilft dir ein bisschen.

    Zu aller erst musst du zwischen 2 verschiedenen Fettsäuren unterscheiden:


    Ungesättigte Fettsäuren
    enthalten typischerweise mindestens eine Doppelbindung, die durch Hydrierung aufgesättigt werden kann: Man unterscheidet doppelt (Diensäuren), dreifach (Triensäuren) oder mehrfach (Polyensäuren) ungesättigte Fettsäuren. Je nach Lokalisation und Anzahl der Doppelbindungen innerhalb der Kohlenstoffkette ist der menschliche Organismus nicht mehr in der Lage, solche Fettsäuren selbst zu synthetisieren, sondern ist auf externe Zufuhr angewiesen. Diese Fettsäuren werden demnach als essentiell bezeichnet.

    Gesättigte Fettsäuren sind Moleküle der Summenformel CnH2n+1-COOH. Sie enthalten definitionsgemäss keine Doppelbindungen.


    Habe mal gegoogelt und die Seite gefunden wo es am Anfang recht gut erklärt wird:

    http://www.chemie.uni-erlangen.de/vostrowsky/natstoff/01Fettsaeuren.pdf


    Also folgendes ist bisschen Fächerübergreifend, aber damit du vielleicht den Zusammenhang verstehst:

    Wir unterscheiden folgende Fettsäuren:

    * gesättigte Fettsäuren wie Palmitinsäure
    * einfach ungesättigte Fettsäuren wie Ölsäure
    * mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie Linolsäure


    Bei gesättigten Fettsäuren haben alle Kohlenstoffatome untereinander ausschliesslich Einfachbindungen: C-C-C mit den entsprechenden H-Atomen

    Gesättigte Fettsäuren sind besonders in tierischen Fetten enthalten und bewirken, dass ein Fett fest ist, z.B.:

    * Butter
    * Schweinefett (Talg)
    * Bratfett

    Einfach ungesättigte Fettsäuren weisen zwischen den Kohlenstoffatomen eine Doppelbindung auf: C-C=C-C mit den entsprechenden H-Atomen

    Einfach ungesättigte Fettsäuren sind besonders in pflanzlichen Fettstoffen enthalten, z.B. in:

    * Olivenöl
    * Nüssen
    * Samen


    Mehrfach ungesättigte Fettsäuren bestehen aus mehreren Doppelbindungen zwischen den Kohlenstoffatomen: C=C-C-C=C mit den entsprechenden H-Atomen

    Diese Fettsäuren sind vor allem enthalten in:

    * Rapsöl
    * Maiskeimöl
    * Sonnenblumenöl
    * Sojaöl


    Da der Körper diese Doppelbindungen selbst nicht herstellen kann, sind die mehrfach ungesättigten Fettsäuren essentiell (lebensnotwendig). Wir müssen sie deshalb dem Organismus mit der Nahrung täglich zuführen. Der Bedarf an essentiellen Fettsäuren wird mit etwa 10 g (1 Esslöffel hochwertiges Öl) pro Tag gedeckt.

    Unser Organismus benötigt Fette:

    * als Energiespender
    * als Nährstoffquelle (essentielle Fettsäuren und fettlösliche Vitamine)
    * für Schutzfunktionen (vor Kälte und Stössen)


    [​IMG]
    {img-src: http://s1b.directupload.net/images/090226/7ziqa6b5.gif}



    Die gelben Punkte geben immer die Anzahl der C-Atome wo oben bei Beispiel stehen an.

    Jetzt musst du darauf achten, dass bei Ungesättigten Fettsäuren eine Doppelbindung vorhanden ist.

    Bei Mehrfach ungesättigten jedoch 2 Doppelbindungen vorhanden sein müssen.

    Merk dir für die Arbeit einfach noch das schlussteil immer gleich aussieht, also ein C- Atom welches mit einer einfach Bindung ein H+O bindet, und eine Doppelbindung zu einem O-Atom.

    Hoffe hab dir geholfen

    Viell Glück in der arbeit
     
  4. #3 26. Februar 2009
    AW: Fettsäuren darstellen.Wie?

    octadecadiensäure reicht nich ums zu zeichnen

    aus dem namen kannse entnehmen das die saüre 18 Cs hat (am ersten C is halt das =O und das -OH) und das sie 2 doppelbindungen hat.du müsstes noch angeben wo die doppelbindungen liegen und ob sie cis oder trans sind
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fettsäuren darstellen
  1. Omega 3 Fettsäuren

    UniQue , 26. August 2007 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    191
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.465
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    818
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.180
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    676