FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Terrorbeat, 13. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Januar 2009
    Nun habe ich mal den Aufruf zur Demonstration eingestellt, den ich persönlich am meisten unterstütze das heißt nicht, das die anderen schlecht sind.

    http://14januar.blogsport.de/

    Am Sonntag sind mal wieder Wahlen in Hessen was ein guter Grund ist, um mal wieder auf die Straße zu gehen. Auch wen diese ständigen Latsch Demonstrationen ganz schön entmutigend sind, ist es wichtig sich nicht unterkriegen zu lassen. Die Gleichgültigkeit und Intoleranz vieler (mit)Menschen sind nur folgen ihrer Wertlosigkeit in diesem System, dies muss übertönt werden! Kommt, kommt zahlreich und vorallem Laut! Das verderben dieser Herrschaft ist nah, in den Träumen aber Träume sterben bekanntlich nie! Wir haben Überzeugung, sie nur ihren Lohn am Monatsende!

    plz open lassen bis man ein Resultat posten kann.
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Wenn ich schon Antifa und im ersten Absatz "ganz im Gegenteil musste bisher noch jeder soziale Fortschritt von einer außerparlamentarischen Linken erkämpft werden" lese :rolleyes:

    Warum muss man so einen Schund überhaupt posten? Ich lese hier auch keine Demo-Aufrufe der Rechten (was beileibe so bleiben möge) und habe eigentlich generell von diesem Radikal- und Extrem-Gebrabbel mehr als genug.
     
  4. #3 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Ich hab nur auf die erste Antwort hier gewartet. Mir war sofort klar, wenn "Antifa" irgendwo steht, dann kann das alles ja nur "Mist" sein. Das stimmt nur absolut nicht. Fern ab, von wem diese Ideen stammen, sind sie gut. Denn dort steht exakt das, was ich mir schon immer denke. Das Kapital über den Menschen ansich geht und das ist einfach falsch.

    Jetzt werden nur alle rum weinen, dass die Quelle der letzte Mist sei und nehmen die eigentliche Information gar nicht wahr. Das ist extrem traurig. Schlicht, weil die meisten nur mit Vorurteilen argumentieren und aus ihren alten Denkschemen nicht raus kommen und alles direkt von ihrem minderem Verstand bewerten bzw. abwerten lassen, anstatt alles neue auch als wirklich "Neu" aufzufassen. Ist den Meisten leider unmöglich sich ihrem Verstand zu bedienen, als das der Verstand sich ihnen einfach bedient.
     
  5. #4 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Linksextremissmus ist in seiner Gefahr mit Rechtsextremissmus gleichzusetzen.
    In unserer Gesellschaft wird das linke Extrem im Gegensatz zur rechten Szene leider reichlich verharmlost.
     
  6. #5 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    warum postet hier eigentlich nicht mal einer nicht mal einer einladungen zu demos der npd oder so? gibt doch angeblich so viele nazis überall. würd mich gern mal über was anderes lustig machen als diese pro kommunismus, oder gegen gefängnisse aufrufe...
     
  7. #6 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Könntest du auch haltvolle Argumente für die Gefahr des Linksextremismus anbringen, anstatt es schlichtweg nur zu behaupten?
     
  8. #7 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    auch wenn ich selbst rechts wesentlich abscheulicher als links finde,

    bitte tut mir und uns einen gefallen:
    Benutzt die sufu.

    Wenn es eine Diskussion gibt, die immer wieder aufkommt, dann diese.
    Und neue Argumente kommen nur sehr selten auf..

    2t:
    Das wird ne super Demo, versprochen! ;>

    grüße

    My-Doom
     
  9. #8 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    höhö du witzbolt ;)
    könnte dir massenhaft an infos posten, jeodch wenn du die faq betrachtest:: rechtsextremer inhalt bla bla 10 punkte + banned für immer.
    ich denke der nationale teil der brd ist wesentlich aktiver. man schaue einfach mal nächstes we ;)
     
  10. #9 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Die immer wieder geforderte Enteignung von Privatem besitz und weitere weltfremde Vorstellungen verstoßen gegen die Verfassung.
    Diese Verstaatlichung ist nicht einfach aus der Luft gegriffen sondern eine vieler Forderungen der Linkspartei die sich grenzwertig am Rande der Legalität befindet. Die Linkspartei fordert zum Beispiel die Zwangsenteignung des Mittelstandes...

    Der Verfassungsschutz soll abgeschafft werden !!! warum wohl???
    Weil die Verfassung den Linken im Weg ist.

    Eine Partei die dieses Land als KEINE DEMOKRATIE bezeichnet ist keine Gefahr?

    Die Antifa und weitere solcher DemoPrügelgruppierungen haben noch weitaus radikalere Vorstellungen und sehen das Mittel der Gewalt als legetimes an.
     
  11. #10 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    wie unfair... naja ich glaub ich schreib gleich mal im feedbackforum, sie solln doch bitte linksextremen inhalt ebenso bannen. das ist genauso schädlihc
     
  12. #11 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Wer sagt auch, was uns gehört? Du richtest dich an Gesetze, die sich sowieso eines Tages verändern werden bzw. abnehmen werden. Jedenfalls hoffe ich das doch sehr stark. Es spricht nichts dagegen, dass uns allen auch alles gehört. Regulierungen sind nur nötig, weil wir noch nicht so weit sind, um ohne sie zurecht zu kommen. So sehe ich das.

    Und bisher habe ich in KEINER Antifa Mail einen Aufruf zur Gewalt mit bekommen. Also leg deine Vorurteile mal etwas beseite. Wenn welche los prügeln oder Steine werfen, dann sollte man niemals die Gesamtheit dann dazu verdammen, dass sie alle so sind. Das ist ein sehr engstirniges Denken. Nicht alle aus der Linkenszene sind pro gewalt.

    @My-Doom: Ich habe mit absicht danach gefragt um zu wissen, ob BiberBauer auch nur ansatzweise Belege für seine Behauptungen hat. Da hilft mir die SuFu recht wenig.
     
  13. #12 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Doch, es spricht einiges dagegen. Die Richtung, Gehälter von Top-Managern dener der "einfachen" Arbeiter mehr anzugleichen, stimmt. Allerdings ist der Ausspruch "alles soll allen gehören" mehr als weltfremd und (zum Glück) nicht so einfach umsetzbar.

    Ich bin zwar kein fleißiger Leser von Mails der Rechtsextremen, denke aber, dass auch hier nicht explizit zur Gewalt aufgerufen wird. Alles, was du schreibst, setzt die Antifa nur noch mehr mit seinen rechten Pendants gleich. Nicht umsonst stehen diverse Gruppierungen rund um die Autonomen-Szene unter Beobachtung der Verfassungsschutzbehörden.

    Ich weiß auch gar nicht, was solch eine "Diskussionsgrundlage" bringen soll, außer die üblichen Argumente von beiden Seiten ...
     
  14. #13 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Privates Eigentum ist ein Menschenrecht...
    Und unsere Verfassung ist das höchste Gut das wir haben!!!
    Nazis können sich auf das gleiche Berufen von wegen: "Wer sagt, was uns gehört. Du richtest dich an Gesetze, die sich sowieso eines Tages verändern werden"
     
  15. #14 13. Januar 2009
    AW: FFM: Alles muß man selber machen: sozialen Fortschritt erkämpfen!

    Schuld an allem ist sowieso die Milch..lasst euch das gesagt sein. In diesem Sinne: der Milchladen hat geschlossen.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FFM Alles muß
  1. ffmpeg Raspberry Pi 3

    aggrosiv , 13. Februar 2017 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.996
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.490
  3. Hotel in FFM gesucht

    Mamusis , 22. Mai 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    650
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.011
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.730