FIFA WM 2014 in Brasilien

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Jericho, 30. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    kam grade vor wenigen minuten:

    nun ist es offiziell. auch wenn schon vorher von ausgegangen werden konnte, steht jetzt brasilien als ausrichter der fußball weltmeisterschaft der herren im jahre 2014 fest. dies teile die fifa soeben mit.

    trpar1592577%5f24982%5ffull-lnd.jpg
    {img-src: //de.fifa.com/mm/photo/memberassociation/general/trpar1592577%5f24982%5ffull-lnd.jpg}


    (Spiegel Online)
    (fifa.com)

    was haltet ihr davon??
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    alter...die haben gesagt das brasilien bis jetzt der einzige bewerber ist ^^ hör richtig hin :O

    btw: es steht noch nicht fest ^^

    Spoiler
    Brasilien droht neues Debakel: Streit um WM 2014
    Di 11 Jul, 13:35 Uhr

    Rio de Janeiro (dpa) - Das Debakel der brasilianischen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Deutschland ist noch nicht verarbeitet, da droht dem Land des entthronten Weltmeisters neues Ungemach. In Brasilien mehren sich die Stimmen, auf die Organisation der WM 2014 zu verzichten.

    Es gilt als sicher, dass das größte Land Lateinamerikas den Zuschlag für die Endrunde in acht Jahren erhalten würde. Prominentester WM-Gegner ist ausgerechnet Pele. Das Turnier dürfe nicht auf Kosten des Steuerzahlers über die Bühne gehen. «Wir dürfen nicht das Volk opfern», sagte der dreimalige Weltmeister. Die Investitionen müssten privat getragen werden, wie das bei der WM 1994 in den USA geschehen sei.

    Das «Seleção»-Fiasko in Deutschland bestätigte die Skeptiker in ihrer Haltung. «Unsere angeblichen Stars verdienen im Ausland Millionen, machen sich bei der WM lächerlich und wir müssen hier Stadien ohne Klos ertragen. Die WM in Brasilien? Das ist ein Witz», sagte ein Fan im Rundfunk.

    Der Präsident des Nationalverbandes CBF, der umstrittene Ricardo Teixeira, versicherte indes, das WM-Projekt sehe eine starke Beteiligung privater Firmen vor. Brasiliens Staatschef Luiz Lula da Silva, der Ende 2006 seine Wiederwahl erreichen will, wird aber von in- und ausländischen Fußballfunktionären unter Druck gesetzt, damit er finanzielle Garantien für 2014 gibt.

    «Ob Brasilien will oder nicht: Es wird die WM 2014 ausrichten. Das ist beschlossene Sache», versicherte der FIFA-Ehrenpräsident und frühere Teixeira-Schwiegervater, Joao Havelange. Sichtlich erregt habe der 92-Jährige auf die Frage reagiert, ob Brasilien in der Lage sei, die nötigen Stadien zu bauen. «Das müssen Sie nicht mich, sondern den Herrn Präsidenten, die Gouverneure und die Bürgermeister fragen», habe er barsch entgegnet.

    Entsprechend dem von der FIFA beschlossenen Turnus-System ist Südamerika mit der Ausrichtung 2014 dran. Südamerikas Verband Conmebol befürwortet eine brasilianische Alleinkandidatur. Aber es gibt auch Spekulationen, wonach Argentinien und Chile eine gemeinsame Bewerbung nicht ausschließen.

    Dass es mit der brüderlichen Einheit in Südamerika nicht weit her ist, zeigen Aussagen ranghoher Funktionäre. «Wir meinen, dass Brasilien zu diesem Zeitpunkt schon einige Dinge in Gang hätte bringen müssen. Es fehlt aber politischer Wille», meinte etwa Conmebol-Generalsekretär Eduardo Deluca aus Argentinien.

    Lula ist ein echter Fußballfan. Nach einem Korruptionsskandal im vergangenen Jahr kann er es sich aber nicht leisten, Steuergelder zu verschwenden. Sein Land hat kaum ein vernünftig funktionierendes öffentliches Krankenhaus, Privatschulen sind schon für die Mittelschicht ein Muss, und auch im Sicherheitsbereich fehlt das Geld vorne und hinten.

    Brasilien müsste für 2014 wohl alle 10 bis 12 benötigten Arenas neu aus dem Boden stampfen. Das hatten schon FIFA-Chef Joseph Blatter und Teixeira eingeräumt. Als «Feuerprobe» gelten die Panamerikanischen Spiele Mitte 2007 in Rio. Die Bauarbeiten liegen deutlich hinter dem Zeitplan. Viele Projekte, wie etwa der U-Bahn- Ausbau, wurden längst ad acta gelegt.

    quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/11072006/30/brasilien-droht-neues-debakel-streit-wm-2014.html
     
  4. #3 30. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    hm gibst da bei der copa libertadores (champions league in südamerika^^) nicht immer üble ausschreitungen???

    und die stadien sind doch auch richtig am ***** dort, wenn ich seh dass dort mal bei nem spiel betton-platten reingeworfen wurden^^

    naja müssen halt richtig bauen und für sicherheit sorgen ;)

    edit:// ja was jezt, is es schon klar oder nicht?^^

    ja is in brasilien:

    KICKER.DE
     
  5. #4 30. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    Also in dem Artikel steht ganz klar

    Jubel in Deutschland und Brasilien: Der Weltverband Fifa hat beschlossen, dass die Frauen-WM 2011 in Deutschland stattfindet - und die Weltmeisterschaft der Herren 2014 in Brasilien. Die Bundesregierung begrüßte die Entscheidung.
     
  6. #5 30. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    Das wird jetzt richtig schwer für die anderen Länder!

    Als Gastgeber kennste natürlich die Stadien in- und auswendig!
    Aber Brasilien wird auch Druck haben, im eigenen Land erwartet man sowieso den Titel!
    Aber wir werden sehen...
     
  7. #6 30. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    Da bin ich mal gespannt, ob sie das alles organisiert kriegen die Brasilianer.

    Wenn alles klappt wird es echt ein Heimspiel für Brasilien 2014

    mfg
     
  8. #7 30. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    jo ich glaub auch nicht das alle stadions in brazilien fifa-tauglich sind
    aber mit dem heimspiel das stimmt nicht so wirklich haben wir ja bei der letzten wm gesehen ;)
     
  9. #8 30. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    mh joa wieso nicht aber so weit weg -.- naja erstmal 2010 abwarten =)
     
  10. #9 30. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    Das is schon richtig das Brasilien der einzige Bewerber war, denn die Wahl für einen neuen Austragungort wird meines Wissens immer von Kontinent zu Kontinent gewählt. Da dieses mal Südamerika ausgewählt wurde und sich nur Brasilien "bereit" erklärt hat eine Fussball-Weltmeisterschaft austragen zu wollen, ging die Wahl dieses mal ob ihr es glaubt oder nicht an Brasilien =)

    Find ich gut das die WM in Brasilien stattfindet. Die letzte war 1950, also schon eine ganze Weile her und bis 2014 werden die sicher noch einige schöne Stadien dazu bauen.

    Greetz
     
  11. #10 31. Oktober 2007
    AW: FIFA WM 2014 in Brasilien

    bin nur mal gespannt wie man das bei uns macht mit dn übertragungszeiten

    wenn da ein spiel um 20:00 ortszeit anfängt, kommt das ja bei uns um mitternacht!!
    glaube nicht das ich mir bei den bedingungen alle spiele reinziehen werde.
    deutschland is klar das wird schon geguckt. und nächsten morgen ne kaffe infusion

    zum glück wird das 2010 besser
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FIFA 2014 Brasilien
  1. FIFA-Konföderationen-Pokal 2017

    slick , 29. Juni 2017 , im Forum: Fußball
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.420
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.070
  3. Fifa 16 und Xbox Controller

    Gogeta , 18. November 2015 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.121
  4. fifa 15 auf ps3 online

    ^AnD! , 31. August 2015 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    806
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.199