Filme cutten und Format ändern

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von AikoN, 3. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. April 2006
    Hi ich habe ien problem ich will meine videos und filme von der Platte DVD-Player fähig machen und die so zu recht schneiden dass die auch auf 700 mb cds passen also teilweise in 2-3 teile schneiden um sie auf mehrere cds zu brennen
    freue mich über jeden tipp und jedes programm zum ändern von formaten und schneiden von filmen
    10er hat jeder gute tipp sicher!
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. April 2006
    AVI´s können mit der Software Nandub und VirtualDub gesplittet werden.
    Da VirtualDub eine ganz wichtige Funktion NICHT besitzt, werde ich es mit Nandub erklären.

    1) Starte Nandub
    2) File-->[Open Video File] Datei auswählen
    3) Video-->[Direkt Stream Copy] anklicken
    4) Audio-->[Direkt Stream Copy] anklicken
    5) Edit-->[Move To The Beginning]
    6) Edit-->[Set Selection Start]
    7) Im weissen Balken kann man den "Regler"
    nach rechts ziehen. Am besten so bin in die
    Mitte.bis ungefähr zur Mitte ziehen.
    8) Edit-->[Move To Next Frame ], eine
    geeignete Stelle finden, um den Film dann
    splitten zu können.
    9) Edit-->[Set Selection End]
    10) File-->[Save As AVI] Namen wählen und
    speichern (Als Anfänger sollte man sich
    sich die Framezahl merken)

    Nachdem man den ersten Teil gesplittet und
    gespeichert hat, kommt man zu Schritt

    11) Edit-->[Set Selection Start]
    12) Edit-->[Move To End]
    13) Edit-->[Set Selection End]
    14) File-->[Save As AVI] neuen Namen wählen

    Nandub schließen nicht vergessen!!!!

    Nature

    "von ner anderen HP"


    hier noch n link: AVI SPlitten

    __________________________________________________ ausm gulli board

    soviel ich weiß hat vd zwar mpeg1 import , aber keinen export - splitten kannst du ganz einfach und sicher mit tmpgenc -> TMPG Inc.

    anleitung falls es zu kompliziert erscheint :

    zuerst das file in audio/video part zerlegen : TMPG Procedures mit oben genanntem proggie ( demuxen ! )

    danach das ganze wieder zusammenfügen , ABER jetzt mit gleichzeitigem splitten in die handlichen pakete -> bbMPEG Muxing ( wird mit bbmpeg gemacht ) - mit diesem proggie kannst du dann die gwünschte größe pro stück video angeben ....

    dieser vorgang ist notwendig damit audio und video bei mpeg garantiert (!) synchron bleiben ... da mpeg normal nicht zum schneiden gedacht war ( ist ein audio/video "verwebter" stream )


    bbmpeg gibts hier : http://www.doom9.org/Soft21/mpg/bbmpg12418.zip

    tmpgenc hier : PEGASYS
     
  4. #3 3. April 2006
    in welchem format liegen denn deine movies vor?

    wenns avis sind und du die dvd player fähig machen willst nutzt splitten allein nix.. dann hast se zwar auf mehreren Cds, aber solang dein DVD Player kein avi format abspielen kann (können nur spezielle, vermute mal du hast net so einen :D) fängst du damit nix an...

    müsstest deine movies also am besten in s/vcd umcoden, deshalb wäre das ausgangsformat ganz interessant ;)
     
  5. #4 3. April 2006
    Am einfachsten du wandelst zuerst die avi in mpg2 oder 1 umd (damit man sie am DVD player anschauen kann)

    und dann mit irgendner freeware splitten ( glaub das nennt sich easy video splitter oder so ähnlich)

    Gruß

    Das was nature beschrieben hatt ist ein bisschen umständlich, den warum sollte man sich die mühe machen die avis zu splitten (was schwierig ist) wenn man einfacher die fertige mpg datei teilen kann (vergleichsmäsig leicht)

    Gruß
     
  6. #5 4. April 2006
    Naja, ich weiß ned was du für nen Rechner hast, aber bei mir dauert das umcodieren von Avi zu MPG ne relative Zeit. Das direkte Splitten von Avi Dateien is zwar a weng umständlicher, jedoch auch soweit ich mich erinnern kann(liegt schon ne Zeit zurück) schneller, als erst umcodieren und dann nochmals splitten.

    Mfg Nature
     
  7. #6 4. April 2006
    ich mache das immer mit Ashampoo Shrink & Burn2 damit kannste angeben, wenn du z.b. ne .avi als SCVD brennen willst , angeben , wie viele CD's das ergeben soll, demnach ist dann auch die Quali , musste einfach mal probieren
     
  8. #7 4. April 2006
    Ich benutze Power Producer 2 , damit geht es recht schnell und es erklärt sich von selbst da alles auf deutsch ist.
     
  9. #8 5. April 2006
    ok danke euch allen habt alle nen 10er werden das mit dem Ashampoo Shrink & Burn2 mal versuchen
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Filme cutten Format
  1. kleines Prog zum Filme cutten?

    Don Kfa , 27. Februar 2006 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    303
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.808
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.675
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.969
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.347