Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 15. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2007
    Viele Firefox-Nutzer setzen den freien Browser in Kombination mit der Erweiterung AdBlock Plus ein, um die im Internet allgegenwärtige Werbung zu unterdrücken. Das kostenlose AddOn ist sogar so beliebt, dass zahlreiche Anwender fordern, es als Teil von Firefox mit auszuliefern.

    Derartigen Forderungen hat Mozilla nun eine Absage. Mike Shaver, der für die Strategie in Sachen Technologie verantwortlich ist, sagte im Gespräch mit Cnet, dass AdBlock Plus nicht die Anforderungen für eine Integration mit Firefox erfülle. Wenn neue Funktionen eingebunden würden, prüfe man bei Mozilla zunächst, ob diese wirklich für alle Nutzer einen Vorteil bringen. Dies soll bei AdBlock Plus nicht der Fall sein.

    Bei AdBlock Plus seien vor allem die Anforderungen an die Systemressourcen ein Hindernis, so Shaver. Die Erweiterung beanspruche teilweise viel Leistung. Da man versuche, den Arbeitsspeicherhunger von Firefox in Grenzen zu halten, sei eine Einbindung des Werbeblockers nicht sinnvoll, schließlich wird der Browser von rund 120 Millionen Anwendern genutzt, sagte er weiter.

    Shaver warnte zudem vor Vergleichen zwischen AdBlock Plus und dem bereits in Firefox integrierten PopUp-Blocker. Der PopUp-Blocker arbeite inhaltsneutral, da er alle unerwünschten PopUp-Fenster blockt, egal ob sie von kommerziellen Anbietern oder privaten Homepages ausgelöst sind werden. AdBlock Plus hingegen unterdrückt ausschließlich kommerzielle Inhalte, weshalb besondere Vorsicht geboten sei, was eine eventuelle Integration in Firefox angeht.

    Mozilla müsse eine neutrale Position behalten und dafür sorgen, dass Firefox für jeden Zweck eingesetzt werden kann, begründete Shaver seine Ablehnung. Dies sei wichtig, das Mozilla mit Firefox eine wichtige Position einnehme. Offenbar scheuen die Entwickler Maßnahmen, die große Auswirkungen auf die Nutzungserfahrung des Internets haben würden, schließlich würde ein Filtern von Werbung als Standardeinstellung bei Firefox große Nachteile für zahllose Webseitenbetreiber mit sich bringen.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,35786.html
     
  2. Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden. ✅

  3. #2 15. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    finde ich gut! ich selber nutze ABP nicht, weil ich der meinung bin, dass werbung zum internet dazu gehört und teilweise auch zum design. wenn ich abp benutze, blende ich einen teil des internets aus. ich möchte firefox auch nutzen können, ohne dass abp integriert ist.
     
  4. #3 15. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Warum gehört Werbung im Internet dazu?
    Das ist nur eine reine Geldmacherei und auf nervige PopUps, LayerAds etc kann ich verzichten. Dafür werde ich denen kein Geld in die Tasche spielen ;)

    Ich nutze ABP und bin ziemlich zufrieden.
    Kotzt mich die Werbung nimma an^^
     
  5. #4 15. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    War doch klar das die das nicht einbaun... Aber solang sie es nicht unmöglich machen ABP zu benutzen ist das doch relativ wurscht ^^
     
  6. #5 16. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Ein bisschen Werbung macht mir nichts aus, aber Seiten sind ja schon sowas von überfüllt mit Werbung!
    Ohne Adblock geht da nichts! :]

    Schade, dass Mozilla den "support" dafür sperren will.
     
  7. #6 16. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Solange es sich jeder selber "einbauen" kann gehts ja...
    Finde es sowieso besser! Umsoweniger man vorgeschrieben bekommt um so mehr kann man sich Firefox seinen eigenen Wünschen anpassen ...
     
  8. #7 16. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    ich denk ma hier hat google nen wort mitgereded, adblock blockt ja von standart aus schon goodle ads :p
     
  9. #8 17. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    naja, ein bisschen dankbarkeit für die masse an informationen, welche du durch dieses medium mit ihren vielen angeboten bekommst, wäre schon angebracht. den bereitstellern entstehen logischerweise auch kosten, da wird es ihnen doch wohl erlaubt sein diese teilweise oder auch ganz durch werbeeinblendungen zu decken. versetzte dich in gedanken selbst in die lage eines seitenbetreibers welcher von tag a auf tag b keine werbeeinnahmen mehr erzielt weil all seine benutzer einen adblocker benutzen. das internet lebt von werbung - die "großen" investieren in werbung, von der von vielen "kleinen" profitiert werden kann.
     
  10. #9 17. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Aber die Leistungen der Seiten in Anspruch nehmen, das kann jeder...aber dann sich über son dummen Layer beschweren...tz...
    Du hast durch den Layer ja keinen Schaden oder so, der Layer schadet niemandem...wo also das Problem? Versteh nicht warum du den Seitenbetreibern kein Geld gönnst
     
  11. #10 17. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Mir gefällt diese Entwicklung hin zu immer mehr Werbeblockern auch nicht...
    Wenn das weiter zunimmt, frag ich mich: wie soll die gebotene Qualität an Inhalten im Netz weiter finanziert werden?

    Ob es irgendwann Seiten geben wird, die einem den Zutritt verwehren, wenn man Werbung blockt, bzw. den Zugriff einschränken, bis man die Werbung wieder akzeptiert?

    Nachvollziehbar wäre es...
     
  12. #11 17. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Ganz richtig ist das mit dem Schaden auch nicht, denn durch das laden des Layerinhaltes
    wird Traffic verursacht, der bei leuten ohne Flatrate doch ganz schon einschlägt,
    da man genau gesehen durch den layer (per IFrame) 2 Homepages lädt!


    Allerdings muss man das immer von der sicht der Webmaster sehen, denn SIE müssen
    ja den Traffic bezahlen, den der User verursacht!
     
  13. #12 18. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    ich habe auch schon auf werbebanner geklickt, nur weil mich interessiert hat, was da stand - und so auch die eine oder andere interessante seite entdeckt. hätte ich ABP benutzt hätte ich mir selber von vornherein diese möglichkeit versperrt - und so im endeffekt mir nur geschadet.

    @diversity: http://blog.webmaster-homepage.de/item/1734
     
  14. #13 18. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Wäre wie zeitung ohne werbung ist doof, weil das dazu gehört:D

    Boah wie schlecht...

    --> Benutze auch den AdB und bin echt sehr zufrieden mit ihm!
     
  15. #14 18. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Das problem liegt ja darin das der adblock plus, alle werbe inhalte unterbindet, im gegensatz zu einem pop up blocker der wenigstens noch die banner stehen lässt.

    Allerdings muss man es auch so sehen das ohne diese blocker die werbe branche sich nicht weiterentwickeln müsste, siehe layer ads, die gibt es nur weil es pop up blocker gibt.

    Also so lange sich die werbung auf einer seite in maßen hält finde ich es nicht schlimm, noch dazu finde ich es auch nicht gut wenn die seite auf die banner angepasst wurde, fehlt irgendwie was oder es wird komisch zusammen geschoben durch das fehlen des banners.

    Ich persönlich bin gegen pop ups und layer ads, aber finde es völlig in ordnung wenn eine seite ein paar werbe banner drauf hat die man auch mal klicken kann wenn einem die seite gefällt um das projekt zu unterstützen.
     
  16. #15 18. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    Ich habe damit echt kein Problem denn irgndwo müsse ja auch die Einahmen herkommen.
     
  17. #16 18. November 2007
    AW: Firefox: Kein Einbau des Werbefilters AdBlock Plus

    jo ist schon sinnvoll was mr. shaver da sagt. ich nutze adblock plus zwar, aber ich sehe kein problem darin es einfach als addon zu installieren und das updaten ist jawohl mal ultra-simpel. so kann sich jeder sein "schweizer taschenmesser" selbst zusammen stellen und hat nicht funktionen die einen teilweise behindern etc.... sonst müsste man ja jedes addon integrieren...
     

  18. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Firefox Kein Einbau

  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    817
  2. Firefox zeigt keine Texte/Schriften mehr an?!
    Fenerbahce07, 16. Oktober 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.194
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    9.151
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.354
  5. Ubuntu+Firefox: Keine Zeilenumbrüche mehr
    010100111001, 4. Januar 2011 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.059
  • Annonce

  • Annonce