Firefox und Opera erschweren Cyber-Cops die Arbeit

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 1. September 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. September 2005
    Ermittlungen bisher nur mit dem Internet Explorer

    Die zunehmende Popularität alternativer Browser wie Firefox und Opera stellt die Kriminalpolizei weltweit vor neue Herausforderungen. Denn da Browserdaten kriminelle Online-Aktivitäten preisgeben, sind sie für die Strafverfolgung von großer Bedeutung. Die meisten auf Cybercrime spezialisierten Ermittler haben bislang jedoch fast ausschließlich mit dem Internet Explorer zu tun gehabt. Mit diesem Wissen kommen sie jedoch bei alternativen Browsern nicht weit.

    Denn diese bauen auf völlig anderen Strukturen auf und nutzen andere Datei- und Namens-Konventionen. Zudem werden viele der gesuchten Dateien an einer anderen Stelle auf der Festplatte abgespeichert und auch viele Forensik-Programme unterstützen die alternativen Browser nicht.

    Besonders schwierig sei es, bei Firefox und Opera herauszufinden, ob eine Webadresse manuell eingetippt wurde, oder ob der Anwender einem Hyperlink folgte, sagte Forensik-Experte Glenn Lewis während eines Seminars der 'High Tech Crime Investigation Association'. Diese Frage kann entscheidend dafür sein, wenn es darum geht, ob ein Tatverdächtiger eine bestimmte Seite aus Versehen angeklickt hat, automatisch dort hingeleitet wurde oder sie absichtlich aufgesucht hat. Die alternativen Browser speichern nach Lewis Worten Informationen über manuell getippte URLs in einer anderen Datei als der Internet Explorer - zudem sei es sehr schwierig diese Dateien zu entziffern.

    Während der selben Veranstaltung hat Microsoft eine neue Webseite vorgestellt, die den Ermittlungsbehörden mit Tipps und Tools die Verbrecherjagd im Internet erleichtern soll. Die Seite beinhalten unter anderem Basis-Wissen zur Computerforensik und zu Ermittlungen im Netz. Später soll ein maßgeschneiderter technischer Support folgen. "Wir glauben, dass es für die Privatindustrie wichtig ist, die Gesetzeshüter zu unterstützen, vor allem im Bereich Cybercrime", sagte der zuständige Microsoft-Manager Richard LaMagna gegenüber US-Medien. "Das FBI, die Polizei oder der Zoll können diese Angelegenheit nicht alleine bewältigen."


    quelle: silicon.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. September 2005
    1. scheiß ms macht ma wieder nur müll und hilft den cops
    2. scheiß cops *haha*

    ich finds cool dass die so planlos sind, aber des wird sich mit der zeit eh ändern, naja. ich find die cops sollten sich eh um andere verbrechen kümmern anstatt um irgendwelche leute die vorm pc sitzten und sich ne reihenfolge von "0" und "1" ziehen ;-P
     
  4. #3 1. September 2005
    noch einer von vielen gründen nicht den IE zu benutzen!
    ich benutze schon lange firefox, und bin absolout zufrieden damit!
    noch nie probleme aufgetaucht!
    danke für die infos!
    mfg
     
  5. #4 1. September 2005
    mhm find ich praktisch.. bin auch schon seit geraumer zeit firefox user
     
  6. #5 1. September 2005
    Dazu gleich mal ein Link um im Firefox die Browseridentifikation auszuschalten ;)

    h++p://w+w.antikoerperchen.de/login/print.php?url=howto-34.php

     
  7. #6 1. September 2005
    ich danke euch, ist ja cool :)
     
  8. #7 1. September 2005
    HILFE! ich hab das gemacht, was unter http://www.antikoerperchen.de/login/print.php?url=howto-34.php
    stand, und wenn ich jetzt firefox starten will, kommt der Fehler:
    Das Java Plug-in für den Netscape Navigator sollte nicht für den Microsoft Internet Explorer verwendet werden. Bitte verwenden Sie das Java Plug-in für den Microsoft Internet Explorer.
    WTF??????????
    ich hab schon firefox 3 mal deinstalliert und neu drauf gemacht aber ich kann ihn nicht mehr öffnen! (bin grad mit dem i-explorer drin)
    DANKe für jede Hilfe die hilfreich ist!
     
  9. #8 1. September 2005
    Danke, damit können mich die Cyber Cops am ***** schlecken :)
     
  10. #9 1. September 2005
    Hättest du mal google benutzt - wärst du auf die Lösung gekomm:

    w+w.pctipp.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/internet/30840.asp
     
  11. #10 1. September 2005
    hab jetzt das java plugin deinstalliert und jetzt gehts wieder bis auf updaten...
     
  12. #11 1. September 2005
    Äh hallo? Bei opera kann ich Standardmäßig einstellen, dass der Referer aus ist und ich kann Opera sogar als anderen Browser ausgeben! Nehmt Opera!
     
  13. #12 1. September 2005
    jo opera and die MACHT!!!
    vorallem weil die mausgesten nur vorteile haben! probierts aus!

    mfg Killer
     
  14. #13 1. September 2005
    verwende opera seit 2 jahren!

    bin überzeugter user...

    firefox ist echt schlecht gegen OPERA!!!

    mfg sNooP
     
  15. #14 1. September 2005
    ich habe firefox und opera ie benutz ich nur zum updaten
    find beide browser cool aber irgendwann werden diese browser auch nichts mehr taugen
     
  16. #15 1. September 2005
    Ich habe Opera und Firefox installiert und bin eigentlich nur mit Firefox im Netz unterwegs, da bei Opera einfach ein paar Features fehlen, die man bei Firefox per Extension installieren kann, z.B. Adblock, das ich nicht mehr missen möchte.
    Und was die Mausgesten angeht, so benutze ich diese auch in Firefox, dank der entsprechenden Extension.
    Ausserdem ist Firefox komplett kostenlos, auch wenn Opera jetzt kostenlose Lizenzen verteilt hat.

    Meine Meinung: Es geht browsertechnisch nichts über Firefox. Und zwar absolut gar nichts!
     
  17. #16 1. September 2005
    Nutzte selbst Firefox, bis Opera die Keys verschenkt hat^^. Jetzt bin ich immer mit Opera unterwegs.
    Und das mit dem Windows-Update, was nur im IE geht, kann man ja mit dem Automatischenm-Update umgehen.

    MfG R0B1N H00D
     
  18. #17 1. September 2005
    ich bin prinzipiel immer mit firefox unterwegs.. ^^

    glaub nicht das dadurch die arbeit der "cyber-cops" erschwert wird...
     
  19. #18 1. September 2005
    Ich liebe Microsoft, da helfen sie doch mal wieder der Polizei, deinem Freund und Helfer, einer professionellen Organisation unverblendeter Gerechtigkeitsverfechtern die im Wohle der Allgemeinheit handeln, assoziale Individuen zu gutem Handeln zu erziehen :]

    Ja, man kann bei Opera den Referer einfacher ausschalten als beim Firefox, wo man über about:config gehen muss.
    Aber Opera tarnt sich nicht richtig als Fremdbrowser, wenn er einen falschen Useragent übermittelt hängt er hinten noch ein Opera dran, habe ich zumindest gehört.
     
  20. #19 1. September 2005
    Bin noch hin und wieder mit dem IE unterwegs.
    Werde mich dann wohl nun hauptsächlich auf den Firefox konzentrieren.

    Scheiss MS !

    ABer wer weiss, welche Programme noch alle "Backdoors" drinne haben, von denen wir gar nichts mitbekommen !

    Alleine ein automatisches Web-Update eines Programmes reicht, um dutzende Informationen zu senden. Und es wird immer schlimmer ! X(
     
  21. #20 4. September 2005
    Ich finde das sehr gut das die bullerei mal im überhaubt keine ahnung hat was da abgeht. Ich selber nutze Opera und bin sehr zufrieden.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Firefox Opera erschweren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    640
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.867
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.050
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    786
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.949
  • Annonce

  • Annonce