Firewall Software für Server

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Chillikid, 11. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. März 2008
    Hallo,

    ich überlege ganz generell die Anschaffung eines 2.PCs als Server für alles mögliche. Ich wollte Fragen, ob man mit irgendeiner Software diesen auch zu einer Firewall machen kann. Denn Personal Firewalls aufm PC lassen sich ja relativ einfach umgehen(Ist doch so, oder?).

    MfG

    Chillikid
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. März 2008
    AW: Firewall Software für Server

    also, eine firewall auf dem rechner (egal ob desktop oder server) zu installieren, der geschützt werden soll ist alleine vom prinzip her relativ nutzlos.

    eine firewall, die man auf einem ehemaligen desktop rechner sehr schnell und sehr zuverlässig zwischenschalten kann ist z.B. IPCOP

    neben der eigentlichen firewall bekommt man noch weitere interesante features
    Proxy (Internet-Proxyserver)
    DHCP Server
    Verwaltung für dynamische DNS
    Hosts bearbeiten (Lokaler DNS-Server)
    Zeitserver
    Traffic Shaping
    Einbruchdetektierung

    hier
    Profi-Linux-Firewall IPCop - Festplatten - PC-WELT

    gibt es eine gute einführung

    und hier
    www.ipcop-forum.de • Forum anzeigen - 1.4.x - Anleitungen & FAQ

    ein deutschsprachiges forum dazu.

    und ja, ipcop ist linux, und kann man so modifizieren, dass z.B. apache darauf laufen würde.
    wenn man aber anfängt ipcop zu verändern, bestimmte webfunktionen freigibt, verliert man eine menge schutz. IPCop als Webserver benutzen - Mac OS / Linux


    dann würde ich dir aber eher zu einer richtigen server distribution raten,



    fazit

    entweder firewall oder server.

    beides auf einem rechner, effektiv und wirksam, ist nicht drin.

    gruß spotting

    edit,

    joar, rockenderzwerg8 hat das auch sehr treffend formuliert, was ich sagen wollte. ...
     
  4. #3 11. März 2008
    AW: Firewall Software für Server

    Du kannst zusätzlich noch ein Addon namens Copfilter installieren, somit hast du ein "Intrusion Detection System", einen Viren Scanner der erst gar keine bekannten Viren rein lässt (das heißt wenn jemand dahinter eine
    Datei empfangen würde mit einem Virus, wird die Datei geblockt), einen HTTP Proxy, FTP Proxy, POP3 und SMTP Proxy für E-mail Spam und Viren Erkennung und vieles mehr, das ganze lässt sich sehr leicht installieren auch für Linux Anfänger. Das Ding ist dann so sicher da beißt sich sogar ein guter Hacker die Zähne bei aus :)
    Noch ein Tipp, wenn du wirklich einen IPCOP oder ähnliches hin klatschst, bitte installier keine Server Dienste drauf, denn auf einem (einer) Router(Firewall) hat ein FTP Server, eine Dateifreigabe, ein Teamspeak Server oder ähnliches nichts verloren.

    Du musst dir das so vorstellen, bei Linux sind alle Ports die nicht durch Dienste benützt werden zu.
    Wenn du jetzt aber z.B. einen Ftp Server installierst ist eben Port 21 offen, dann kann der jenige mit einem Buffer Overflow vom Ftp Server leicht in die Firewall kommen und könnte z.B. den kompletten unverschlüsselten Netzwerkverkehr abhören uvm...

    Dann hol dir lieber 2x PC's mit 500-1000 MHZ , 512 MB Ram und insgesamt 4 Netzwerkkarten.

    auf ebay solltest du das um 150-180€ bekommen.

    da installierst du auf einen Debian/Ubuntu oder auch MS Server 2003, auf den anderen IPcop + Copfilter

    das sieht dann so aus.

    <->DMZ (offenes Netz, für server usw) - Andere Server mit Ftp usw​
    Modem <-> Ipcop Internet <--------------------------------->
    <-> Icop Lan (geschlossen/ bzw. gesichert) <-> internes Netzwerk

    Dafür braucht der IPcop 3x Netzwerkkarten, und beim "Server" reicht eine.


    so würde ich das machen :D :D


    hoffe konnte helfen
     
  5. #4 11. März 2008
    AW: Firewall Software für Server

    Aha, danke schon mal. Und bei kann man bei den Progs dann auch White/Blacklist für Internetaddressen und so etwas konfigurieren?

    Und ist es nicht möglich, Dateien nur für den Lokalen Zugriff feigeben?

    Hat mir schon mal sehr geholfen, BWs habt ihr.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...