Firewall von Sonicwall scannt Datenstrom in Echtzeit

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 29. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juli 2007
    {bild-down: http://eur.news1.yimg.com/eur.yimg.com/ng/ne/prt/20070728/11/3804315357-firewall-sonicwall-scannt-datenstrom-echtzeit.jpg?x=300&y=126&sig=.onXSeNSn1EaXkcuE8fJag--}


    "Große Dateien können genauso mit Schädlingen verseucht sein"

    Glattbrugg (pts) - Das Sicherheitsunternehmen Sonicwall Dynamic Security for the Global Network - Dell SonicWALL, Inc. hat mit der Sonicwall Pro-Serie Security-Produkte im Programm, die einen robusten Schutz für Unternehmensnetzwerke bieten. "Die Geräte heben sich von Konkurrenzprodukten vor allem durch die 'Deep Paket Inspection Engine' ab, die jede Sicherheitsbedrohung unabhängig von der Dateigröße und der Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen eliminiert.", erklärt Thomas Bürgis, technischer Leiter bei Sonicwall, gegenüber pressetext.

    Die Deep Packet Inspection Architektur überprüft den Datenverkehr, um unterschiedlichste Gefährdungen aus dem Internet abzuwehren. Dabei scannt das Gerät die Daten beim Durchlaufen in Echtzeit, eine Zwischenspeicherung sei nicht notwendig und daher eine Beschränkung auf bestimmte Dateigrößen nicht erforderlich, so Bürgis. Internetgefahren werden verzögerungsfrei erkannt und gefiltert. "Keine andere Lösung bietet ein derartiges Maß an Skalierbarkeit und Schutz. Durch das Scanverfahren in Echtzeit entstehen kaum Latenzzeiten, zudem wird die Gesamtperformance des Systems gesteigert. Produkte der Mitbewerber speichern Dateien zwischen und untersuchen sie anschließend. Dabei werden große Dateien ausgelassen, obwohl sie genauso mit Schädlingen verseucht sein können", sagt Bürgis.

    Die Modelle der PRO-Serie vereinen Intrusion Prevention, Content Filtering, Virenschutz am Gateway, erweiterte WLAN-Features, Deep Packet Inspection Firewall und IPSec VPN in einer integrierten Lösung. Mit vielfältigen Netzwerkfunktionen eignen sich die Systeme für unterschiedlichste Anwendungen in datenintensiven Netzwerkumgebungen.

    Ende Juni wurde zudem SonicOS 4.0 veröffentlicht. Alle Appliances der Pro-Serie sind mit dem leistungsstarken Betriebssystem ausgestattet. SonicOS ermöglicht eine regelbasierte Firewall-Verwaltung bei komplexen Netzwerkinfrastrukturen und eine umfassende Überwachung des Datenverkehrs sowohl nach außen als auch innerhalb des Netzwerks. "Neu bietet SonicOS 4.0 eine Applikations Firewall und einen Stateful Hardware Failover. Der Ausfall einer Firewall bleibt somit für den Benutzer unbemerkt, da selbst ein Download nicht abbricht und auch keine VPN Verbindungen unterbrechen. Die neue Firmware ist ein großer Sprung für uns, denn SonicOS 4.0 enthält eine große Anzahl wichtiger Funktionserweiterungen", so Bürgis abschließend gegenüber pressetext.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Juli 2007
    AW: Firewall von Sonicwall scannt Datenstrom in Echtzeit

    hm is ja ganz geil aber warscheinlich unbezahlbar für den privat mann.

    für firmen is das aber auf jeden fall sehr interesannt.

    weis schon jemand was das teil kosten soll ?
     
  4. #3 29. Juli 2007
    AW: Firewall von Sonicwall scannt Datenstrom in Echtzeit

    mhm, super konzept, aber wie schon gesagt --> teuer

    aber @dergelm: brauch ne privatperson soetwas denn? ne, ich denke nicht, so wichtig sind meine digitalen daten nicht und wer seine kreditkartendaten inner txt speichert, der holt sich bestimmt keine firewall :D :D
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...