Fitnistraining???

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von encud, 22. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. November 2006
    Hallo
    Ich habe mir vorgenommen bis zum Ende des Jahres auf 50 Liegestützen zu kommen, schaffe aber momentan nur 44.
    Wie schaffe ich es möglichst schnell auf meine 50 zu kommen. Soll ich jeden zweiten tag was machen und noch zusätzlich hanteltrainig???
    Oder etwas ganz anderes???
    !!!Bitte möglichst schnell um Hilfe!!!​
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Mh... du könntest...
    alllllso Fitnessraum gehen... bringts echt bin innerhalb von einen Jahr mit 2 mal wöchentlich von 35 Kilo Bankdrücken auf 70 bei einem Gewicht von 70 Kilo gekommen....
    nimmst ein bisschen Creatin... Aminosäuren... oder einfach viel Soja...
    und dann tränierst einfach Brust, Rücken und Arme... egal wie dann kommst auf deine Liegestützen
    ---> Bauchmuskeln durch Situps einfach noch bisschen straffen dann is dein kompletter Körper stabiler... und dann bekommst des locker hin!

    HF
     
  4. #3 23. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Ich liebe es, wenn Leute sagen nimm dies nimm das. Warum sollte er, gleich nachdem er angefangen hat sich mit Aufbauprodukten vollstopfen? Ich empfehele dir wenn du täglich Sport machst sowie ins Fitnesstuido gehst deinen erhöten Eiweißbedarf durch Pulver zu decken. Erst ein wenig trainieren und dann kannst du Produkte nehmen.

    Desweiteren ist es keine große Kunst in 2 Jahren auf 70 kg zukommen. Ich hab mich inerhalb von 2Jahren um ca. 100kg gesteigert.
     
  5. #4 23. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Genau das gleiche hab ich auch schon versucht du musst einfach jeden morgen und jeden abend deine liegestütz machen. Jeden dritten oder vierten tag machst du einen mehr( zwing dich dazu). Hab es so auf 100 geschafft und musste mein geld nich zum studio bringen.

    Hoffe ich konnte dir helfen MFG musaft
     
  6. #5 23. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    einfach immer ein bisschen Quälen dann gehts auch ;)

    muhsaft: durch 100 Liegestützen bauen sich deine Muskeln auch nicht grade auf.. den größten Wachstumsreiz haben die bei 10-15 wdh bei relativ hoher Belastung.

    Aber stimmt das, dass sich Muskeln so schnell wieder abbauen wie man sie bekommt ? ^^ weil geh zz. nicht mehr in Studio und hab kein Bock alles wieder zu verlieren^^
     
  7. #6 23. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Dir geht es hier nur um deine Liegestütze. Dann rate ich Dir, mach dein Training in sogenannten Sätzen wie die anderen es auch im Studio trainieren.
    Mach Mal die Erste Woche 5 X 30 Liegestütz an 3-4 Tagen danach die Woche 5X 35 Liegestütz. Dann mach mal einen Test wieviel Du am Stück schaffst.
    Solltest Du es nicht schaffen 5 X 30 zu bringen dann quäl dich soviel Du schaffst.
    Dein Körper muß sich an die Ausdauerbelastung gewöhnen dann klappt es bald. Die 6 Liegestütz wirst Du recht schnell schaffen um auf 50 zu kommen.
    Übung macht den Meister. Viel Erfolg
     
  8. #7 24. November 2006
    AW: Fitnistraining???


    Wenn du schon 44 schaffst reiß dich zusammen und mach 6 mehr .. Weichei ;D

    Nein Spaß aber ganz erhlich wenn du schon 44 machst müsste es eigentlich kein Prob für dich sein in 2 Wochen 50 zu schaffen wenn du wie oben schon erklärt in Sätzen trainierst..
     
  9. #8 24. November 2006
    AW: Fitnistraining???


    Das Stimmt auf keinen Fall klar gehen sie nach ner Zeit züruck aber ganz weg gehen sie erst nach SEHR langer Zeit.

    Also nicht mehr soviel essen, weil du nicht mehr soviel Kalorien verbrennst
     
  10. #9 24. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    oha
    erstmal vorweg:
    hör nicht auf die "profis" die dir einen erzählen von wegen das sie nach einer woche aussahen wie arnold..und hör auch nicht auf die die gleich nach einer woche anfangen zu stoffen oder supplementieren!
    also zu deinem problem ersteinmal eine frage:
    was willst du erreichen?
    möchtest du einfach nur 6 leigestützten mehr können?
    das ist nicht schwer, das geht schnell.....oder möchtest du eigentlich einen wohl geformten körper?
    ->das dauert länger und erfordert disziplin!
    deine 44 liegestütz kannst du ruhig 3-4x die woche machen das ist (für mich zumindest) eher aufwärmphase als heftigste belastung....wenn du das regelmäßig durchziehst wirst du auch fix eine steoigerung merken!
    achte aber auf genaue und saubere durchführung...
    solltest du allerdings ein muskelwachstum in der brust bezwecken wollen ist das viel zu wenig und viel zu einseitig!zu jedem muskel gibt es einen gegenspieler den es auch zu trainieren gilt!
    hoffe ich konnte ein wenig helfen

    mfg
    aquawarez
     
  11. #10 25. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    jedentag eine mehr ;) das is die einfachste lösung...dann haste innerhalb von ner woche deine 50 ^^....also so hab ichs immer gemacht...hab das dann aber irgendwann aufgehört weil ich keinen nerv mehr hatte ^^ (hach wie undeszipliniert ich doch bin...:p )
     
  12. #11 26. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    JO
    als erstes danke für die vielen Tipps:D
    Die Idea mit dem jeden tag eine mehr is zwar gut, aber leichter gesagt als getan;)
    und mit dem einfach durchquälen... ich schaffe mit segr viel Quälen 44.
    Aber mit den Tipps werde ich das wohl bis zum 31.12.06 schaffen.
    Vielen Dank:]
     
  13. #12 26. November 2006
    AW: Fitnistraining???


    ich frag mich was du damit eigentlich bezwecken wilst bis zum 31.12.2006 50 Liegestütze zu schaffen, kriegst von deinem vater 100 Euro oder was?

    weil von Liegestütze wirst nicht wirklich massiger also ich würd dir empfehlen ins Studio zu gehen...
     
  14. #13 26. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Weis selber nich warum.
    Hab ich mir vorgenommen und was ich mir vornehme will ich auch zuende bringen;)
    aber die idea mit den 100€ sind auch nich schlecht, kann meinen Vater ja ma fragen.:p
     
  15. #14 26. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Naja als Tipp. Du solltest den Muskel nach dem Trainig mindestens einen Tag ruhen lassen. Das heißt nur jeden zweiten Tag den gleichen Muskel trainieren. Ist sehr wichtig für die Bildung des Muskels;)
     
  16. #15 26. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Naja stimmt nicht so ganz...
    Die Muskeln brauchen vor allem im Aufbau eine Ruhepause zwischen jedem Training von mindestens 8 Stunden! Wenn man sofort weitermachen würde, dann wäre das Übertraining und wiederum schlecht für die Muskeln, da sie keine Zeit haben zu "entspannen".

    back to topic
    also jetzt mal zu den liegestützen, 50 ist keine schlechte Zahl aber meiner meinung nach bringen die nichts!Ich würde dir raten ins Studio zu gehen, brauchst dafür aber Geld und vor allem Disziplin!Ohne Diszipin geht gar nichts, außerdem würd ich dir noch Eiweißshakes empfehlen und viel Wasser trinken!
     
  17. #16 26. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    finde die idee gut mit der zielsetzung so hat man wenigstens was,was man erreichen kann und nicht in 2 jahren vlkt wenn man am ball bleibt einen muskolösen körper...
    den kriegst durch die 50 oder 100 natürlcih auch nicht :p
    körperliche fitness schon eher
    trainierst du in einem studio bis zum totalen muskelversagen sind eher 4-5 tage angemessen zwischen dem training des gleichen muskels.
    wie der vorredner schon sagte gerätst du sonst ins übertraining was einen schritt zurück bedeutet
    viele denken wahrscheinlich sie tun jeden tag was bis zum umfallen und das wiord schon was aber das ist leider bewiesenermaßen falsch gedacht

    viel erfolg
     
  18. #17 26. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    4-5 Tage Pause?

    ok ... wenn du das machst is das deine Sache.

    Ich hab innerhalb von den letzten 4 Monate 13kg Muskelmasse aufgrbaut indem ich zwichen den einzelnen Muskelgruppen MAXIMAL 2 Tage pausiert habe.

    Mein Anfangstrainingplan ( hatte 3 Monate Pause wegen meinem Abi ) sah so aus:

    Montag: Brust + Bizeps
    Dienstag: Rücken + Trizeps + Latisimus
    Mittwoch: Schulter + Nacken
    Donnerstag: Brust + Bizeps
    ...

    ich halte meine muskeln immer konstant auf einem anabolen Niveau und gönne ihnen indem ich 2 Tage diese Muskeln nicht trainiere eine ausreichende Pause
     
  19. #18 26. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Also ich würde sagen mach einfach weita, mach jeden Tag welche...
    Ich hab das gemerkt als ich mit einer langhantel trainiert habe, zuerst schaffste kp 30 und nach einer woche waren es 60.. ICH an deiner Stelle würde mich n paar mal am tag intesiv damit beschäftigen und einfach imma und imma wieda liegestütze machn...
     
  20. #19 27. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    HIHIHI
    Hab meine 50 schon gestern abend geschafft:cool:
    Ma gucken was ich jetzt so mache, aber Liegestützen mache ich auf jeden fall noch weiter um nicht aus der Form zu kommen;)

    Und danke nochmals, für die vielen Beiträge!!!
    Könnt aber trotzdem noch weiterhin tipps geben wenn ihr welche habt, auch zu anderen Bereichen;)
    was solte ich eurer meinung nach als nächstes trainieren???
     
  21. #20 28. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    das mit den 4-5 tagen kannst du überall nachlesen!
    mit deinen 2 tage strapazierst du den muskel total über
    dir wird jawohl bekannt sein das der muskel erst in der regenerationsphase aufbaut...das zerstörst du!
    was meisnt du weshalb es split pläne wie zb einen 5er gibt...
    ich kenne deine trainingsintensität nicht aber bei einem gescheiten split hält man es so das man einen muskel richtig platt macht zb brust und diese dann ersteinmal über die weiteren 4(beim 5er split)tage regenerieren kann...
    bei dir fehlen übrigens iwie beine bauch
    ich mache lieber meinen ganzen körper da ich persönlich nicht ein rießen V und 2 mikrige beine haben möchte
    wenn du in einem studio traineirst frag doch mal einen trainer...
    weiß nun nicht wie lange du schon bb betreibst.
    13kilo muskelmasse ist schon nen happen...crea?stoff?oder rein natural?
     
  22. #21 29. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Ich kann kein Creatin nehmen, da ich damit Probleme mit meinem Magen bekomme ( auch Kreatinmonohydrat nicht ).

    Wenn du mit "Stoff", Anabolika, Steroide ... etc meinst, nein nehme ich auch nicht, da ichs für schwachsinn halte und ich meinen "Freund" noch gern benutze, desweitern steh ich nicht so auf inneren Verfall.

    Ich habs rein neutral mit Eiweiß,Amino und Weight Gainer aufgebaut. Durch hartes Training.

    Ja klar sieht eine reine V-Form ohne Beine nicht gut aus, aber ich trainier meinen Oberkörper erst ma vor meine Beine kommen noch ( sie sind schon trainiert, da ich 3 mal die Woche Jogge und 1 mal Radfahre, ich nehm BCAs das meine Masse nicht verloren geht ).

    4 Tage Pause sind für mich einfach zu viel und wie sich das gezeigt hat, bin ich damit ganz gut "gefahren"
     
  23. #22 29. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    hm ok respekt natural is das echt ne leistung:)
    bei meinem split kann ich ja quasi garnicht öfter trainieren;)
    monohydrat ist doch das "normale" creatin oder meintest du krealkalyn?
    stoff finde ich auch dumm obwohl "leichte" steroide wie testo ja nur eine reversible hemmung hervorrufen...
    nimmst du ne aminomischung ?
    mich würde mal interessieren ob das groß angepriesene l-glutamin wirklich soviel zur regeneration etc beitragt

    mfg
    aquawarez
     
  24. #23 29. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Na ich hab vor 3 Jahren meine erste Creakur total falsch gemacht und mir ein wenig den Magen damit kaputt gemacht, hab wenn ich zu fettig gegessen hab Sodbrennen ... Seitdem steh ich mit dem Zeug auf "Kriegsfuß".

    Ja ich nehm Aminos.

    Red Devil würd mich ja mal interessieren obwohl da ja 50% das gleich drin ist wie in :love: ...
     
  25. #24 29. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    Also ich trainiere fast täglcih eine gute halbe Stunde,... gelegentlich auch mal 1 Stunde ...
    Und Ich muss sagen, derMuskelaufbau beginnt schon...

    Und mit 50 Liegestützden ahbe Ich auch keine Probleme ... schaffe 60 .... meistens zumindest....

    Gib dir nur den Tipp .... Bleib dran, dann wirst du die 50 knacken ...

    mfg Real07
     
  26. #25 29. November 2006
    AW: Fitnistraining???

    um halt auf mehr liegestütze zu kommen musst du die halt länger und intensiver ausführen und halt dauerhaft trainieren,auch kombinationen von geräten und liegestützen können was bringen ne abwechslung und trainingserfolg,creatin oder so solltest du lieber sein lassen da creatin die muskeln steinhart werden lässt und sie auch leichter reißen können,sowieso von solchem zeug die finger weg lassen weil das auch nachteile haben kann sowas zu nehmen,informier dich einfach ma bei irgendwelchen websites über fitness und übungen oder ma mens health lesen^^;) da stehen auch oft gute tipps für training und so oder geh gleich auf die website das bringt echt was sich ma die artikel durch zu lesen:cool:
     

  27. Videos zum Thema