Fitti Training Frage

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von XtodaZ, 19. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Dezember 2008
    Also ich hab am dienstag bei meinem split training die kompletten oberarme mit hammercurls u.ä. gemacht.

    Eig mach ich das immer so, dass ich meine 4 bizeps und 4 trizeps übungen immer im wechsel mache. Das hat bisher eig ganz gut geklappt und man ist für die nächste übung iwie fitter. Am dienstag hab ich das halt anders gemacht: Ich hab erst komplett die 4 Bizepsübungen und dann erst trizeps.

    Schon nach der 2ten Bizepsübung konnte ich iwie nicht mehr, der Bizeps war voll hart und ich hatte Probleme mit den Handflächen die Schultern zu berühren (was ich sonst nie hatte). Außerdem hatte ich Muskelkater in den Armen was ich voll langen ciht mehr hatte.

    Ich hab also nur die Reihenfolge verändert. Die Intensität oder die Anzahl der Sätze sind gleich geblieben

    Jetzt meine Frage: welche Variante ist gesünder oder zeigt größeren und schnelleren Erfolg?
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    das gegenspieler training,hier trizeps und bizeps ist sehr gut und auch angenehm meiner meinung nach.4 bizeps übungen hintereinander schaffe ixch zumindest nicht.

    trainierst du an dem tag nur die arme?
    ich würde die kleinen muskelgruppe am ender der einheit bzw. am letzten tag des splits machen.

    immer erst die großen muskelgruppen,dann die kleinen.
     
  4. #3 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Du machst den größten Fehler überhaupt! Du darfst niemals dein Bizeps und Trizeps an einem Tag trainieren ,weil da große Disbalancen entstehen können . Wenn ich erstmal mein Bizeps trainiert habe ,dann habe ich überhaupt keine "Power" mehr den Trizeps ranzunehmen.

    Teil die beiden in verschiedenen Tagen auf und es ist nur ein ,gut gemeinter Tipp.
     
  5. #4 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage


    Was für Disbalancen?:S

    Naja, ob die Antagonistischen Supersätze bei dir gut sind oder nicht, ist bei jedem anders. Musste eig. herrausfinden.
    Das du Muskelkater hast ist klar, du hast deine Muskeln anders und ungewohnt belastet. Deswegen soll man das Training ja auch variieren, damit man sich nicht daran "gewöhnt".
    Und das du mit den Armen nicht mehr an die Schlter kommst ist normal. Der Muskel schwillt an, dass nennt man auch Pump-Effekt.
    Das du so sehr viel schwächer warst, kann zum einen daran liegen, dass du den Bizeps natüröich stärker gefordert hast, zum anderen auch vielleicht zu Kurze Pausen zwischen den Sätzen gemach hast.
     
  6. #5 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Naruto hat recht, Bizeps und Trizeps trainiert man an versch. Tagen. Und Bizeps mache ich übrigens ganz am Schluss, weil nach LH Curls und Konzi KH Curls bin ich total im Eimer, auch, weil ich vorher z.B vom Latziehen oder Kreuzheben vorermüdet bin. Kannst du ma bitte deinen ganzen TP posten XtodaZ? Aufgrund deiner Frage habe ich die Befürchtung, dass du noch ziemlich am Anfang stehst und dann schon vier Bizeps Übungen an einem Tag? Du machst einiges falsch ;)
     
  7. #6 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Ja ich trainiere Bizeps auch am Ende vom Rückentraining. Schon klar.
    Nur sag mir mal bitte einen guten Grund, warum man danach nicht noch n Satz Trizeps machen kann/soll, wenn am Tag darauf dieser auch nicht beansprucht wird?

    Und immernoch die Frage, von was für Disbalancen redet ihr da?
     
  8. #7 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Ja Disbalancen ,wenn du kein Plan hast ,dann "googleln". Du darfst sie niemals Bizeps und Tizeps an einem Tag trainieren ,aber es wär echt gut ,wenn du mal dein TP hier posten würdest ,dann würde ich dir einen sehr guten Plan machen.
     
  9. #8 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Irgendwie habe ich das Gefühl das du selber nicht weißt was das ist.
    Eine Disbalance kommt dann, wenn du z.b. Bizeps oft trainiert, Trizeps nie = Ein Ungleichgewicht (Disbalance) Ich verstehe nicht, was das damit zu tun haben soll, wenn man beide an einem Tag macht.
    Ich möchte eigentlich nur ne Begründung.
     
  10. #9 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Disbalancen= Ungeleichheiten

    Oder wenn dein Bizeps größer ist als dein Trizeps ,dann sind es Ungleichheiten ,also eine Disbalance.!
     
  11. #10 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Richtig. Du hast aber geschrieben:

    Wenn er nachm Brust/trizeps training noch Bizeps trainiert, und nach dem Rücken/Bizeps Training noch den trizeps trainiert, kommen keine Disbalancen auf.
    So hört sich deine Aussage oben aber an, deswegen fragte ich nach.
    Dann wäre das ja geklärt:)
     
  12. #11 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    also mein Split-trainingplan sieht eig so aus

    1. TE: Oberarm (Bizeps+Trizeps)
    2. TE: Nacken, Rücken, Schultern
    3. TE: Brust
     
  13. #12 19. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Der Plan is grotte...

    Wie dem auch sei, man kann sehr wohl Bizeps und Trizeps an einem Tag trainieren. Dysbalancen sind Schwachsinn. Bei nem 3er Split z.B. ist es u.a. Gang und Gebe Bizeps und Trizeps an einem Tag zu trainieren.

    Zum Topic:

    Das kommt wahrscheinlich daher, dass du nich an solche kurzen Pausen bei deinem Armtraining gewöhnt bist. Ich würde dir sowieso eher empfehlen, erst Bizeps dann Trizeps zu trainieren. Die Pausen sind wahscheinlich sonst zu groß um Muskelwachstum optimal zu fördern. Du siehst ja wie anstrengend es wirklich ist z.B. erst den Bizeps zu Ende zu trainieren und dann erst mit dem Trizeps anzufangen.
     
  14. #13 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Naja, das ist so eine Sache mit Bi + Tri... Ich persönlich halte davon nichts und es war auch schon immer so, dass egal welchen Plan ich gemacht habe, die zwei Muskelgruppen immer getrennt waren. Außerdem ist der Pump bei Bizeps Übungen so extrem stark, dass ich danach nicht die Kraft hätte, z.B. Dips und danach Seilzug mit 100% Power zu machen. Macht ja auch viel mehr Sinn, den Trizeps an einem Tag z.B. mit Bank- und Schulterdrücken oder Seitheben zu machen, da der Trizeps bei diesen Übungen sowieso beansprucht wird. An deiner Stelle würde ich das so machen:

    Mo: Rücken, dann Bizeps
    Mi: Beine
    Fr: Brust, dann Schultern, zuletzt Trizeps

    Dazu halt am Schluss zusätzlich jedes Mal Bauchübungen.
     
  15. #14 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Der Plan ist Mist! Wo sind die Beine hin???? Wieder einmal trainieren ,die Leute nicht die Beine ,aber die Beine gehören doch auch zum Körperteil zu ...oder liege ich falsch?

    Ich würde dir schleunigst raten diesen Plan ins Eimer zu schmeißen und einen gesunden Ganzkörperplan machen.

    GK Plan :


    Tag A
    Kniebeuge
    (Bein-Curls)
    LH-Rudern vorgebeugt
    Dips
    Schulterdrücken
    Bauch+Waden

    Tag B
    Kreuzheben
    (Beinpresse)
    Klimmzüge im schulterbreiten Untergriff
    Bankdrücken
    LH-Rudern aufrecht
    Bauch + Waden

    Immer abwechselnd mindestens ein Tag Pause zwischen den Einheiten. Im Zirkel durchführen mit 3 Durchgängen. Beginnend mit 30 Wiederholungen pro Übung (Kreuzheben 12-15) und monatlich um 3 Wdh. verringern bis du nach einem halben Jahr bei 12 Wdh. angekommen bist und auf einen Split umsteigen kannst.
     
  16. #15 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    @KayOne: Deine Aussage kann wiedersprüchlicher nicht sein. Auf der einen seite sagt du dass mein plan "grotte" ist aber auf der anderen seite wiederum ist es gang und gebe Bi und Tri grade beim 3er Split an einem Tag zu trainieren. Macht iwie keinen Sinn

    @DonKfa:
    Wo bleibt bei dem Trainigsplan Nacken? Ich wollte schon die Aufgaben beibehalten die ich da geschrieben hab. Ich seh es iwie als unsinnig an die beine zu trainieren (einige werden jetzt hier aufschreien) weil ich eh schon so wenig zeit hab um ins fitti zu gehen und wenn ich dann noch was für die beine machen muss, muss ich etwas anderse vernachlässigen. Als ich mit beintraining aufgehört hab, konnte ich bei der Beinpresse leicht 180kg 4x15 Wdh machen. Außerdem geh ich noch joggen, fahrradfahen als ausdauerprogramm.

    @Naruto: Bei dem Trainingsplan werden aber nicht alle Muskelgruppen Angesprochen die ich in meinem alten/ jetzigen Plan anspreche
     
  17. #16 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Den Nacken trainiere ich bei Übungen wie z.B. Latziehen oder Kreuzheben (Schulterrollen) mit, dafür brauche ich keine extra Übungen, aber ich habe auch einen extrem ausgeprägten Nacken... Und naja, kann dich schon verstehen, warum du auf's Beintraining verzichtest. Habe das letztes Jahr auch so gemacht, dass ich bin zum Spätsommer auf Beine verzichtet habe und sie dann erst wieder ins Training aufgenommen habe, damit ich im Sommer eine gute Figur abgebe ;)

    Und mit joggen oder Fahrrad fahren baust du nur begrenzt Muskeln auf. Das Argument zieht nicht, da du beim Trainieren im Ausdauerbereich arbeitest, was dem Aufbau von Muskeln ja entgegenwirkt. Übrigens, ich verzichte beim Krafttraining komplett auf Cardio, wärme mich mit 2 Sets und leichten Gewichten mit der ersten Übung auf. Cardio mache ich, wenn überhaupt, nur an trainingsfreien Tagen und dann auch nur begrenzt und mit langsamen Speed.
     
  18. #17 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    ohne starke beine keine kraft im oberkörper. ausser wenn sie isoliert sind

    nur deine beine bringen bei stehenen übungen kontakt zum boden, wodurch dein oberkörper ( z.b. Bizeps ) kraft aufbringen kann. Das heißt wenn deine Beine nix reisen, reist dein Oberkörper nix - daher sollte nen satz Kniebeugen in jedem Plan drin stehen.

    weiter würde ich bi- und trizeps nicht zusammen trainieren
    hier hab ich allerdings nur eigene erfahrungen als werte. Wenn mein bizeps total ausgepowerd ist, kann ich ihn beim trizeps training nichtmehr komplett isolieren, ich verlier also kraft in den armen - da der bizeps mich behindert.
     
  19. #18 20. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Fitti Training Frage

    Ich hab hier mal meinen Trainingsplan hochgeladen damit ihr besser drüber urteilen könnt

    Trainingsplan

    @NaRuto: Scheint mir dass du versuchst vielen deinen Trainingsplan einfach aufzudrücken...
     
  20. #19 20. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Fitti Training Frage

    Kannste 'n Screenshot posten? Hab das alte Word und kein Bock, mir 'ne doc zu laden ;)
     
  21. #20 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Dein Plan is Grotte weil die Aufteilung schrott ist und (viel wichtiger) die Beine fehlen, nicht weil du Bizeps und Trizeps zusammen trainierst.
     
  22. #21 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Kannst du mir mal sagen warum dann eine Disbalance entstehen soll?

    Du trainister immernoch beide Muskeln, vollkommen egal wann und wo. Hauptsache ist, das du beide Trainierst und das ist ja gegeben.

    Warum solltest du im Trizepts weniger Kraft haben, wenn du den Bizeps voher trainiert hast?
    Wenn du solche Probleme hast solltest du dir echt sorgen machen.
     
  23. #22 20. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Fitti Training Frage

    @KeyOne: Solche beiträge muss ich nicht kommentieren.

    @Don Kfa: Hier der screenie

    [​IMG]

    EDIT: Ich denke mal die Beiträge von -naruto- und KeyOne sind nicht sehr aussagekräftig. Desshalb kann man die getrost nicht beachten!
     
  24. #23 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Meinetwegen. Ich seh dein Problem nich. Trainier deine Beine eben nich und halte an deinem Plan fest, aber wenn du nur hören willst wie toll dein Plan ist dann frag nicht nach Hilfe, denn dein Plan ist und bleibt schrott und das wird dir jeder sagen der halbwegs Ahnung hat.

    Also was gefällt dir an meiner Aussage nicht?
     
  25. #24 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Deine Aussagen sind zu primitiv, vulgär und viel zu unsachlich. Mag ja sein dass training ohne die beine nicht sinnvoll ist aber das kann man auch anders ausdrücken und du wiederholst dich ständig. Meine Frage ist aber eigentlich eine total andere auf die du nicht eingehst.
     
  26. #25 20. Dezember 2008
    AW: Fitti Training Frage

    Naja ich würd zu nem 4ret Split tendieren, mit einer Doppelbelastung für Arme

    z.B.

    Mo: Brust + Trizeps

    Mi: Rücken + Bizeps

    Fr. Schulter + Nacken

    Sa. Beine + Waden + Unterarme

    Das letzte vergisst du ganz, 1. nicht sehr effiktiv ohne Beine(geringe Wachstumshormonausschüttung, das hilft dem ganzen Körper beim Aufbau und zwar nicht wenig) , 2 wie sieht das aus keine Beine un vorallem Unterarme ... sorry, DISCOPUMPERALARM :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fitti Training Frage
  1. Antworten:
    39
    Aufrufe:
    1.553
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    718
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.001
  4. [Video] Speed Graffitti

    Death-Punk , 9. Oktober 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    867
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.951