[Flash/AS] Objektorientierung in flash

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von zYco, 9. Juli 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2009
    Objektorientierung in flash

    Hallo!

    Bin im Moment dabei mich ein wenig mit flash zu befassen und scheiter aber schon an den kleinsten kleinigkeiten. Versuche gerade das Script aus einem Tutorial objektorientiert umzusetzen, bin aber schon gleich am Anfang ratlos.

    Bisher habe ich nur die fla erstellt, in die dann ein leeres Symbol (MovieClip) gepackt, das auch mit dem identifier versehen und die class eingetragen. Die zu dem Symbol gehörende Klasse soll das Ganze steuern. Dieser leere MovieClip befindet sich von Anfang an auf der stage. Die Klasse dazu sieht im moment so aus:

    Code:
    class game extends MovieClip
    {
     var map;
     var tileW;
     var tileH;
     
     function onLoad()
     {
     map = [
     [1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1],
     [1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 1],
     [1, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1],
     [1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 1],
     [1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 1],
     [1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1]
     ];
     }
     
    }
    Eigentlich hätte ich nun gedacht, dass, wenn ich das ganze ausführe, direkt am Anfang die onLoad function ausgeführt wird, weil ja der leere MovieClip gleich am Anfang mitgeladen wird. Dem ist aber nicht so, wenn ich irgendwo einen Debuggerpunkt in der Klassendefiniton setze und dann debugge, dann kommt der auch nicht bei dem Punkt an.
    Vielleicht hab ich da eine falsche Denkweise (hab bisher fast nur in Delphi programmiert), jedenfalls komm ich aber nicht dahinter, was falsch ist.

    Hoffe ihr wisst Bescheid ;D
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Juli 2009
    AW: Objektorientierung in flash

    Ich hab nur wenig Erfahrung in ActionScript und habs leider auch nie objektorientiert gemacht, weils mit AS2 echt nicht so der Hammer ist und für AS3 hat mir die Zeit gefehlt, aber versuchs doch mal mit nem Konstruktor?
     
  4. #3 10. Juli 2009
    AW: Objektorientierung in flash

    Eventuell:

    var obj:game = new game();

    Hab in Flash noch nicht allzuviel gemacht, auch noch keine Klassen geschrieben, aber i.d.R. wird so ein Objekt erstellt.
     
  5. #4 19. Juli 2009
    AW: Objektorientierung in flash

    onload gibt es in classen nicht
    was du brauchst ist, einen logischen aufbau in der klasse
    das müsste zb wiefolgt aussehen
    Code:
    // klassen name immer groß
    class Game extends MovieClip
    {
     private var map:Array;// typisierung
     private var tileW:Number;
     private var tileH:Number;
     
     //konstruktor gleich wie der klassen name 
     function Game()
     {
     //zugriff und deklatation der variablen 
     this.map = [
     [1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1],
     [1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 1],
     [1, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1],
     [1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 1],
     [1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 1],
     [1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1]
     ];
     }
     
    }
    
    /// aufruf ist automatisch soblad der movieclip auf der bühne liegt
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Flash Objektorientierung flash
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.402
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.047
  3. Bios-Flash über USB-DOS

    fashfish , 26. August 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.241
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.516
  5. Biete Xbox 360 ROD + Modding + Flash

    crunkman , 3. Januar 2015 , im Forum: Kleinanzeigen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.059
  • Annonce

  • Annonce