Flatrate gekündigt - was nun

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von juppwatis, 27. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2005
    hi @ all!

    vor wenigen minuten erhielt ich von meinem provider 1 & 1 einen anruf. es hieß, dass meine flatrate bis ende diesem monat gekündigt wird. ich habe eine dsl3000 flatrate bei 1&1 gehabt! es hieß, es wird gekündigt, da das downloadvolumen zu hoch sei im monat! was nun?

    kann mir wer weiterhelfen? kann ich das nicht verhindern o.ä.?

    bitte helft mir es ist verdammt wichtig!

    mfg juppwatis
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Oktober 2005
    lol sowas hab ich ja noch nie gehört....
    darf man fragen was für traffic du hattest?

    naja was man da jetzt genau machen kann ka
    ich würd erstmal geschäftsbedingungen lesen
     
  4. #3 27. Oktober 2005
    Das Thema gab es hier schon mal. Benutze mal die SuFu, da wirst du einiges finden, was bei 1&1 in den AGB's steht, wegen Vielnutzern.

    Die haben da, wenn ich mich recht entsinne, stehen, dass sie dich aus dem Vertrag kicken können, so genau weiß ich das aber nicht mehr.
    Hier im Board steht aber auf jeden Fall was zu diesem Thema!

    "Wer suchet der findet" ... :)
     
  5. #4 27. Oktober 2005
    lol 1&1 mal wieder diese rießen .....
    An deiner Stelle ließ dir genau durch was du unterschrieben hast wenn da drin steht unbegrenzt traffic usw.
    Würde ich eventuell eine Klage einreichen. 8)

    Gruß
     
  6. #5 27. Oktober 2005
    ohje nich noch einer die drehen am rad sowas hör in der letzten zeit immer öfter.

    Diese Schei* billig anbieter die nur geldgeil !!! <-- Fakt

    Also ich kann keinem raten der ein download volumen im monat über 50-60 GB hat zu solchen anbietern zu gehen 1&1 is einer davon.
    P.S. 1&1 is tochterfirma (Billigfirma) von der telekom.

    Also ich kenne nur zwei Anbieter die relativ sicher in dieser hinsicht sind einmal Telekom und AOL die können es sich image mäßig nicht leisten so eine schweinerei mit den Kunden ab zu ziehen von Arcor hab ich bis jetzt auch nichts schlechtes gehört aber in diesem Fall ist mir 1&1 schon öfter zu ohren gekommen.

    Ich kann die nur raten wechsel komplett den Anbieter da anrufen wird nix bringen die sind Profitgeil.


    mfg Intenso
     
  7. #6 27. Oktober 2005
    hauptsache viele kunden aber die dann wenig im internet surfen... und das war das problem... nunja eigentlich müssten sie dir 100€ anbieten...das du den anbieter wechselst
     
  8. #7 27. Oktober 2005
    mein aktuelles dw volumen laut anruf beträgt diesen monat 100gig! letztes waren es angeblich 90! auf der fritz box steht, dass es diesen 89 sind u letztes 72 gigs! naja egal!

    warum könne mir diese wi***** so einfach kündigen?

    mfg juppwatis
     
  9. #8 27. Oktober 2005
    theoretisch wäre das richtig mit den 100€


    wechsel doch zu aol

    habe eine flat, habe 200-300 gb traffic in monat, nix, passiert nix

    1&1 ****z
     
  10. #9 27. Oktober 2005
    Is nur die flat gekündigt oder ganze dsl? sonst geh nach congster ;)
     
  11. #10 27. Oktober 2005
    naja :poop: gelaufen 8)
    Ich empfehle dir eine Flat von Arcor :)
     
  12. #11 27. Oktober 2005
    das ist so nicht richtig, 1&1 ist genauso wie alle anderen Anbieter ein reiner DSL-Reseller, zwar mit versammt guten Konditionen im Vergleich zu manch anderem, aber ne Tocherfirma des großen T's sind die nicht.
     
  13. #12 28. Oktober 2005
    1&1 ist bekannt für so einen Scheiss .. Nepper - Schlepper - Bauernfänger

    Wozu hat man denn ne Flatrate?

    Wie auch immer,wenn es in Deinem Vertrag steht (...unbegrenzt...) dann würde ich zum Verbraucherschutz gehen und/oder ne Klage einreichen.
     
  14. #13 28. Oktober 2005
    RE: Flatrate gekündigt - was nun! BRAUCHE DRINGEND HILFE!

    ja ich hab mich nach ner flat von arcor umgeschaut! allerdings ist arcor flat nich bei mir verfügbar! und nun? gibt es sonst noch einen anbieter, der nicht auf den traffic im monat schaut?

    mfg juppwatis
     
  15. #14 28. Oktober 2005
    Da gibts duzende!
    Ich habe Freenet !
    Habe keine Problme damit! Support is auch super im gegensatz zu Tiscali!
    Aber google doch einfach nach nem Preisvergleich der Provider!
     
  16. #15 28. Oktober 2005
    jo ich weiß, dass es dutzende provier gibt, aba es wird nicht mega viele geben, die einen traffic von 100-200gb zulassen!

    mfg juppwatis
     
  17. #16 28. Oktober 2005
    ich kann dir nur die flat von Congster empfehlen, da meldest dich an am letzten tag bevor deine flat bei 1&1 abläuft und wenn du dich bei 1&1 nicht mehr einloggen kannst usw... dann gibst du einfach die einwahldaten von Congster ein und kannst sofort weitersurfen!

    wenn du dich bei Congster noch bis 31.10.05 anmeldest bekommst du ne sehr günstige flat für 6-7€ im monat. und hast sehr guten Speed usw..weil Congster die Tochtergesellschaft ist von T-Online.

    Die sagen auch nix wenn du mehr als 200 GB Traffic hast usw...

    Du würdest dann die Ultra Flat nehmen von Congster nehm ich an :)


    Würde nie zu 1&1 gehn das ist der größte Saftladen :)


    Congster!!!!!
     
  18. #17 28. Oktober 2005
    Ich bin auch bei freenet und ich finds da zum kotzen ich wart schon übern halbesjahr auf mein dsl 3000 und die buchen mir schon die ganze zeit für 3000 ab obwohl ich immernoch 1000 habe ich bin froh wenn der vertrag abgelaufen is dann kündige ich!
    Also ich kann keinem empfehlen nach freenet zu gehen!

    gruss space24
     
  19. #18 28. Oktober 2005
    RE: Flatrate gekündigt - was nun! BRAUCHE DRINGEND HILFE!



    komisch. mich haben die vor paar tagen auch angerufen. die haben mir 100€ geboten wenn ich selber kündige. und ich hatte traffic von 130gb im monat
     
  20. #19 28. Oktober 2005
    1&1 ist keine Tochterfirma der Telekom! 1&1 gehört wie GMX zu United Internet. Wollt ich nur mal klarstellen.
    Die Telekom ist zwar teurer aber sie kicken einen nicht wenn man Vielnutzer ist. AOL und Arcor soweit ich weiß auch nicht. Aber 1&1 ist echt....naja
    cya d.netster
     
  21. #20 29. Oktober 2005
    Ich empfehle auch nur wärmstens congster ;) kannst soviel traffic hjaben wie willst juckt die ned
     
  22. #21 29. Oktober 2005
    DITO!
    Wenn 1&1 das hört, das sie ne Tochter von der Telekom sein sollen, dann verklagen die dich. 1&1 gehört zu United Internet (genau wie GMX)

    Ne Billigtochter von T-Online is Congster, und das wäre bis zum 01. November meine Empfehlung (danach bieten die Resale an).

    Nach dem 01. November entweder Tele2 oder meome.
     
  23. #22 29. Oktober 2005
    da musst du bei der telekom anrufen und deine Leitung auf 3000 upgraden, das machen die dann dort, kostet aber 50€.
     
  24. #23 29. Oktober 2005
    arcor ist immer noch am besten hab etwa 200 gb traffic mit dsl 3000 und hab noch gar nichts von denen zu hören bekommen :)
     
  25. #24 29. Oktober 2005
    Zitat von Arcor-Boss

    Geil oder? ^^ also immoment bin ich zwar erst bei 16 GB aber das wird noch :D
     
  26. #25 29. Oktober 2005
    ya das mit der zeit vom monat... rofl... naja aber ich würde dir raten den vetrrag fristlos zu kündigen und dir bei t-com nen neuen 6000er anschluss zulegen, in nem halben monat isser bereitgestellt und is alles drin was de brauchst!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Flatrate gekündigt nun
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.132
  2. Musik"DOWNLOAD" Flatrate

    tdisk , 27. Mai 2012 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    694
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    491
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    402
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    253