Flatrate umsonst – nur Einrichtungsgebühr fällig

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 17. Mai 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Mai 2005
    So gehts auch: Wer 49,90 Euro bezahlt, bekommt bei Callero eine DSL-Flatrate für alles Bandbreiten. Weitere Kosten fallen nicht an. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht; Callero hat wohl auch kaum Interesse, dass sie User allzu lange bleiben.

    Bis DSL 3000 mit 512er Upstream soll die Flatrate nutzbar sein. Allerdings wird sie automatisch deaktiviert, wenn sie vier Wochen lang nicht benutzt wurde. Außen vor bleiben Interessenten, die in den letzten zwölf Monaten bereits Kunde bei Callero-Mutter Callando waren.

    Es könnte extrem billig werden – oder auch nicht

    Wer sich einen solchen Zugang sichert und ein Jahr behält, bekommt eine Flatrate für 4,16 Euro pro Monat. Rechnerisch ergibt das Angebot aber nur dann einen Sinn, wenn man keine Hardware kaufen muss. Denn schon bei 100 Euro Hardwarekosten verspielt man den Kostenvorteil der Umsonst-Flatrate. Es sei denn, man bleibt länger als ein Jahr bei Callero.

    Und das könnte ein Problem werden: Möglicherweise geht Callero in dieser Zeit die Puste aus. Passiert das, wenn man schon länger dabei ist, ist es nicht weiter schlimm. Wer aber nur zwei oder drei Monate dabei bleibt, zahlt letzten Endes drauf.

    Ob das gutgeht?

    Mit absoluten Kampfpreisen der übermächtigen Konkurrenz ein Schnippchen schlagen – das hatte schon zu den teuren Flatrate-Zeiten manch ein kleiner Provider versucht und sich dabei gewaltig auf die Nase gelegt. Zurück blieben am Ende frustrierte User.

    Wer die 49,90 Euro übrig hat und ein wenig Abenteuerlust verspürt, kann sich anmelden. Wer aber auf Nummer sicher gehen möchte, sollte lieber ein paar Euro mehr ausgeben und sich einen Provider mit fester Laufzeit suchen. Für die, die sich anmelden: Ein Erfahrungsbericht ist der netzwelt.de-Redaktion immer willkommen!


    quelle: netzwelt.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Mai 2005
    wuerde auch die finger davon lassen, da ja bald dsl 6000 usw rauskommt! also lieber noch 3 monate abwarten bevor man sowas macht!
     
  4. #3 20. Mai 2005
  5. #4 20. Mai 2005
    schon.. aber die meisten wohnen da ja nich .. ich wohn leider auch in so ner kleinen bloeden stadt :(
     
  6. #5 20. Mai 2005
    bei tarifen wo man nix bezahlen muss wäre ich mal ganz schön vorsichtig.

    für normal sterbliche mag da sja ausreichen aber für poweruser :) ist da snix. wenn die merken das ein bestimmtes volumen überschriten wird dann kündigen sie dir denn vertrag oder erhöhen die monatlichen kosten.
     
  7. #6 20. Mai 2005

    yep,stimmt.

    Oder sie sind vorher pleite und gehen Konkurs wie schon viele andere Anbieter die ähnliches versuchten. :)
     
  8. #7 20. Mai 2005
    Ich hab mir DSL 3000 bei 1&1 bestellt, sollte am 9.6. kommen. Dann bin ich schon wunschlos glücklich :) :)
     
  9. #8 20. Mai 2005
    @phil


    hi phil bin auch bei 1&1.

    haste zufällig vorher dsl1000 Flatrate gehabt?

    Wenn ja,wieviel mehrkosten würden im Monat auf mich zukommen mit dsl300?
    ich hab noch nen alten Fair-Flat Vertrag (gibt es nicht mehr) und zahle 26,90€ im Monat (ohne Zeit und Volumenbegrenzung) bleibe ich allerdings unter 100 Stunden (was es ja auch mal gibt :) )zahle ich nur 14,90€.
    Was kostet also die dsl3000 flat mehr im Vergleich zu den 26,90€ im Monat?
     
  10. #9 20. Mai 2005
    jenachdem wo du wohnst incl. dsl anschluss 35 euro.

    geht auch einfach 1&1 Internet AG - DSL, Hosting, Mobile Internet, Domain, Server

    schaus dir an

    27 + 16 euro grundgebühr so biste bei 43 euro was du jetzt zahlst.

    so würdest 8 euro wenige rzahlen und hättest dsl 3000 ^^
     
  11. #10 20. Mai 2005
    das mit dem volumen ueberschreiten und dann aerger haben kenn ich ..
    kennt ihr noch dsl-discounter? da gabs mal zu zeiten wo ne flat noch 25€ gekostet hat eine fuer 12€ .. nachdem man dann aber 35gb ueberschritten hatte ham se gedrosselt.. das is eigentlich beschiss, da da ja steht OHNE volumenbegrenzung.. und ich finde die koennen davon ausgehen dass es poweruser gibt!
     
  12. #11 20. Mai 2005
    ja ich war bei dsl discounter genau 3 wochen lol dann gingen die pleite

    gab shcon ne drosselung bei 25gb ^^

    dabei ist das echt nix. man muss nicht umbedingt was laden um das zu erreichen. alleine wenn man schon viel internetradio hört in einer guten qualität dann komm man shcon auf 600mb+ am tag.
     
  13. #12 20. Mai 2005
    ohw man das war vlt nen saftladen ^^

    ich hab mich am 2ten dezember angemeldet und dann direkt nen tag spaeter angerufen weil das mit meinem router nich ging (warum auch immer ..) dann sagte ich da ich will kuendigen, da das ohne router fuer mich bloed ist. die dann: " dann kannst du aber nich ende diesen monats kuendigen sondern erst naechsten" .. aha sehr toll.. lag daran dass ich mich am 2ten und nich am 1sten gereggt habe.. nun ja .. sie sollen den krieg, also koennen sie den krieg ham:

    saugen bis zum umfallen .. ende des monats ham se dann einfach den vertrag aufgeloest ^^

    problem geloest :)
     
  14. #13 20. Mai 2005
    boa 16Mbit/s das is ja hammer.... ich wohne in berlin nur wollen meine eltern nich soviel für inet ausgebn... schade... aber trotzdem geil :)
     
  15. #14 20. Mai 2005
    JA Versatel liegt mit den Bandbreiten weit vorne oder kann zumindest tonline konkurenz leisten besonders weil Versatel auch billig ist.Ich bin ganz zufrieden damit und würde nur wechseln wenn tonline mehr als 16mbit anbiete und versatel nicht
     
  16. #15 20. Mai 2005
    ich kenne einen in der Schweiz der hat ne 90 MB Standleitung Down und Up Speed in der Firma von ihm. Das ist Wahnsinn kostet auch mal eben so schlappe 1000€ ungefähr. Das ist echt unnormal aber bei CS bestimmt geil ^^

    Naja ich bin bei T Doofline und habe DSL 1000 und bin zufrieden ^^
     
  17. #16 20. Mai 2005
    ich hab mir dsl 3000 bei telekom gekauft, ist zwar mit das teuerste was man kaufen kann, dafür ist es aber auch geil und hat 512kb´s upload!

    also so habs ichs bestellt! das dürften dann 60-65kb´s sein, dann kann ich richtig uppen ^^

    kostet ca. 75€ im monat! DSL Anschluss + Flatrate
     
  18. #17 20. Mai 2005
    ist joa das teuerste aber dann haste wenigstens garantie... das bestimmt!

    mfg
     
  19. #18 20. Mai 2005
    blödsinn was für ne garantie?

    gehste zu nem anderen anbieter macht der auch keinen stress weil die jetzt nicht nur an dem tarif verdienen sondern vor alem am anschluss.

    wenn du bei nem anderen anbieter bist zahlste gerade mal die hälfte von dem preis und hast auch dsl 3000 und hast auch nen schnellen upload.

    zwar vielleicht keien 512 sondern nur 375 aber dafür zahlste auch nur die hälfte... die paar kb kann man da ruhig verschmerzen.

    es sei denn du bist wirklich ein hardcore traffic maker. der um die 150gb aufwärts hat dann stimtm das schon das da teledoof net so nen stress macht wie die anderen
     
  20. #19 20. Mai 2005
    es gibts immer einen hacken des is klar das kann nich sein
     
  21. #20 21. Mai 2005
    ich mein es würde anbieter mit noch höheren downlspeed raten geben
    aber das sind dan einfach mehrere 3000 leitungen zusammen geschlaltet
    da kann man aber auch für jede den grundpreis und den flatpreis zahlen
    is aber nur für firmen gedacht
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Flatrate umsonst –
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.143
  2. Musik"DOWNLOAD" Flatrate

    tdisk , 27. Mai 2012 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    696
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    496
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    402
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    794