Flouridfreie Zahncreme

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Körperpflege" wurde erstellt von ESP, 17. März 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2013
    Hi,

    kann mir jemand, der schon Erfahrungen gemacht hat, eine flouridfreie Zahncreme empfehlen?

    Ein Kompromiss aus Preis und Geschmack wäre wahrscheinlich sinnvoll, d.h. sie soll gut schmecken, aber nicht 5€ pro Tube kosten.

    Vielleicht benutzt ja jemand von euch so eine Zahncreme und kann mir was empfehlen, da ich keine Lust habe eine nach der anderen auszuprobieren.
    Am besten gleich dazuschreiben, wo ihr die Zahncreme kauft.

    Danke ;)


    greetings ESP
     
    2 Person(en) gefällt das.

  2. Anzeige
  3. #2 17. März 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    1 Person gefällt das.
  4. #3 17. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Ajona ist fluoridfrei und schmeckt auch ganz geil.

    EDIT:
    Najoh; doppelt hält besser, oder so.
     
    1 Person gefällt das.
  5. #4 17. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Berichte ob du Karies kriegst - hab nämlich Angst eine ohne Fluorid zu nehmen :)
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 17. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Ich nutze Ajona seit meinem 20. Lebensjahr also mittlerweile fast 2 Jahrzehnte. Null Karies, null Füllungen. Es geht auch ohne Fluorid.
     
  7. #6 17. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Ach die kleine rote ist das, ein Bekannter benutzt die auch. Ich glaub die teste ich mal als "Reisezahnpasta" . Bin komplett Propaganda verseucht, drum trau ich der Sache nicht so ganz muss ich zu meiner Schande gestehen.

    P.S. Gibts die bei DM & Co oder in der Apotheke?
     
  8. #7 17. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Yup, die kleine Rote, aber die Größe täuscht. Du brauchst nur eine relativ kleine Menge pro Zahnputzgang. Das Zeug schäumt ziemlich intensiv. Die Tube sollte einen Monat, reichen, es sei denn du putzt dir 5 mal am Tag die Zähne. ;)

    Die Zahnpasta bekommst du in jedem Drogeriemarkt.
     
  9. #8 17. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Dankeschön. Werde die mal testen. Man liest ja uA schreckliches über das Zeug :)
    Ich denke aber sie wird meine geliebte Marvis nicht ablösen - die hat aber schon mal nur 1000 anstatt den üblichen 1400 Fluroid :)
     
  10. #9 17. März 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Oh Danke! Ich wusste, dass du mal nen Thread über Flourid aufgemacht hast, habe ihn aber nicht gefunden.
    Ich werde die beiden mal ausprobieren. Auch danke an alle anderen, die was beigetragen haben.

    Ich lass hier nochmal ein bisschen auf. Werde dann mal nen "Erfahrungsbericht" posten.


    greetings ESP
     
  11. #10 17. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    oder selbermachen, bei einigen is das aber viel mischerei
    Zahncreme selbst gemacht

    merfluan zahnsalz gibts ned mehr, dafür aber noch Popp-Zahnsalz
     
    1 Person gefällt das.
  12. #11 18. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Danke für die Anregung, aber das ist mir dann zu viel Aufwand. Da kaufe ich lieber ein fertiges Produkt.
    :)
     
    1 Person gefällt das.
  13. #12 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    gibts dazu irgendwelche tests das diese besser ist?
     
  14. #13 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Was meinst du? Das flouridfreie besser ist als welche mit flourid?

    Wenn ja dann google einfach mal "Flourid" oder ließ dir den thread durch, den bushido gepostet hat unter meinem startpost.
     
  15. #14 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    wird heute/morgen gekauft ;)

    wir werden noch alle gesund durch bushido :p
     
  16. #15 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Wetten, daß mich der Erste, der die Zahnpasta nutzt und Karies bekommt, verklagt? :lol:
     
    2 Person(en) gefällt das.
  17. #16 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    glaub ich dir aufs wort :D

    die ayona gibt's im dm und die von sensodyne auch ?

    ps. ich fliege bald vllt nach Afrika ;)
    mehr per pn
     
  18. #17 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    HAHA :D Ich mach dann ne Studie draus :D
     
  19. #18 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Gibt's doch selbstverständlich längst ;-)

    Wong et al. 2011. Cochrane reviews on the benefits/risks of fluoride toothpastes.

    Ich benutze derzeit zumindest morgens auch lieber Ajona und über den Tag verteilt Kaugummis. Ajona ist irgendwie besser mit Kaffee kompatibel, da schmeckt nur der erste Schluck, nicht gleich die ganze erste Tasse nach dem Zähneputzen beschissen.
     
    1 Person gefällt das.
  20. #19 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Aspartame is linked to leukemia and lymphoma in new landmark study on humans

    Ich trinke nur Tee, keinen Kaffee, auf den Geschmack habe ich noch nie bewußt geachtet.
     
  21. #20 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Wusste nicht dass es hier soviele Ökos gibt^^
    Ich benutze aronal&elmex. Manchmal wenn ich rebellisch bin und was riskiere putze ich morgens mit elmex. haa!
    Das mit dem Kaffee halte ich für ein Gerücht!
     
  22. #21 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Ich ersticke dich gleich mit meinem Strickpulli.

    Ich wußte doch, daß in dir ein kleiner Revoluzzer steckt!
     
    1 Person gefällt das.
  23. #22 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    so, erste mal im leben mit flouridfreier zahnpasta geputzt, ich fühle mich sehr gesund ;)

    zu den kaugummis gibt es shops im netz, die stevia bzw. xylyt kaugummis verkaufen, die haben 0kcal, sind nicht schädlich für die Zähne und sogar gut für die Mundflora.
    Dementsprechend auch doppelt/dreifach so teuer.
     
  24. #23 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    leben und leben lassen. schon beim psychologen vorstellig gewesen? du hast echt einen weg, aber das ist nur meine meinung.lass das mal checken;)
    zu den kaugummis gibt es shops im netz, die stevia bzw. xylyt kaugummis verkaufen, die haben 0kcal, sind nicht schädlich für die Zähne und sogar gut für die Mundflora.
    Dementsprechend auch doppelt/dreifach so teuer.[/QUOTE]

    wie ist deine ansicht gegenüber bio eiern und deren haltung/zucht?
     
  25. #24 19. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    Nene, ist echt so. Auf Ajona schmeckt Kaffee kürzer beschissen als auf herkömmliche Zahnpasten.
     
  26. #25 20. März 2013
    AW: Flouridfreie Zahncreme

    meinst du echt, dass ich das ernst meinte ?
    Das war ein Scherz kleiner Mann ;)

    Da mein Vater alles selber anbaut und züchtet bin ich dem sehr positiv gestimmt. Ich sehe ja, wie er sich um die kümmert und wie viel Zeit und was für ein Essen er für diese Tiere investiert.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Flouridfreie Zahncreme
  1. Welche Zahncreme?

    Geazy , 15. Mai 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    1.502
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.458