Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von raid-rush, 7. November 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2011
    Kino.to-Nachfolger verhaftet

    Fahnder der Sonderermittlungseinheit (INES) der sächsischen Polizei haben am Sonntag einen weiteren mutmaßlichen Verantwortlichen des geschlossenen Streamingportals Kino.to verhaftet. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Dresden am heutigen 7. November mit. Der Beschuldigte war seit Anfang Juni auf der Flucht.

    Der Flüchtige wurde den Angaben zufolge am Sonntagmorgen in der Nähe von Delmenhorst in Niedersachsen festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, als Betreiber eines Filehosters (Duckload.com) in großem Umfang illegale Kopien von Filmen über Kino.to verbreitet zu haben. Darüber hinaus soll der jetzt Festgenommene an Aufbau und Betrieb eines Nachfolgeportals (Video2k.tv) beteiligt gewesen sein.

    Nach dem Kino.to offline genommen wurde, folgte kurz darauf Duckload.com, das einige Tage später auf das neue Streamingportal Video2k.tv leitete.


    Quellen: Heise.de, Golem.de,
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 7. November 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  4. #3 7. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    naja das is doch schonmal ne neue news wert.

    ich dachte der nachfolger von kino.to wäre kinox.to oder nicht?
     
  5. #4 7. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Der erste "Nachfolger" war Video2k.tv was vor kurzem zu kinoo.to wurde. Später kam Kinox.to.
     
  6. #5 7. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    @peddy ja hab ich gelesen (thx dafür), das war auch der grund für diesen thread, da es ja um verschiedene fälle/personen geht.

    ist so vll auch übersichtlicher.
     
  7. #6 8. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    kinox.to ist ja immer noch online, wann meint ihr das das offline geht?
    meinetwegen können die auch on bleiben, ich finde das gut wie die katz und maus spielen.
     
  8. #7 8. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    es geht hier um video2k.tv nicht um kinox.to :)
     
  9. #8 8. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    und kinox.to ist nochmal ganz wer anderes ?

    also der betreiber von kino.to hat dann video2k.tv "aufgemacht" ?


    schade dass die alle gepackt werden, hab es selbst eh nie genutzt, aber naja.
     
  10. #9 9. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Anscheined muss es sich so gelohnt haben, durch die klicks, obwohl die quali ja meißt nicht sehr berauschend war.
     
  11. #10 9. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Also der offizielle kino.to Inhaber hat video2k eröffnet und wurde wieder geboosted.. Ehrlich gesagt selber Schuld. Der Typ muss schon genug Kohle haben, um sich mal 1-2 Jahre auf den Malediven zu verstecken bis Gras drüber gewachsen ist. Nein direkt das nächste auf. Naja egal...

    Die ganzen anderen Seiten ala KinoO, kinoH, kiuno123123123123123123.to und wie die ****nseiten alle heißen, gehören irgendeinem Opfer welcher kinoX.to eröffnet hat und weil er nich genug bekamen konnte noch 5-6 weitere Domains gereggt hat um "konkurenzprodukte" zu vermeiden. Die ganze Story ist fail hoch 10
     
  12. #11 9. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    quatsch... tim cammann von duckload hat v2k eröffnet und wurde jetzt gebusted, es wurde nach ihm gefahndet seit kino.to und duckload hochgenommen wurden. v2k gab es schon während kino.to

    :D fail
    kinox hat nichts mit den anderen zu tun (siehe news auf kinox)

    so wie dein post....
     
  13. #12 9. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    @Fraggdieb macht der allein durch diese werbebanner, die immer aufgepoppt sind so viel geld oder was ?
    sitzt der jetzt wirklich im knast ?

    und du meinst dass der kinox.to und den ganzen einfach ein "nachmacher" ist der den gleichen kontingent auf versch. domains anbietet - alle aber auf dasselbe führen, durch die werbebanner aber zusätzlich geld geben (falls ja, hab ich das system gerade beim schreiben selbst verstanden =D )

    hat er den ganzen koningent von kino.to bzw. video2k kopiert oder wie konnte er das gleiche streamportal so schnell so identisch aufbauen ?


    ___________
    One Love
     
  14. #13 9. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Naja, die Streamingportale und die Warezseiten haben ja nicht wirklich was direkt mit der Quali zu tun. Wenn noch kein besseres Release aufm Markt ist, dann wird auch keine einzige Seite ein bessere Quali anbieten können...die Portale und Seiten filmen die Inhalte ja nicht selbst ab oder so, sondern sie sind abhängig von den Release-Groups (Sprich Quali und so)
     
  15. #14 9. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    So ist es - aber viele glauben einfach das Streams automatisch schlechte Qualität bedeuten.

    Klar konvertieren manche Hoster die Filme so runter dass die Quali ultra:poop: ist (Megavideo) aber es gibt auch Hoster mit richtig guter Qualität (z.b Videoweed). Gibt ja auf DIVX Streams ;-)
     
  16. #15 9. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Viele glauben ja auch, dass die Seiten quasi für die Quali verantwortlich sind.
    Wenn von nem Film gradma nen TS.MC raus ist, hört man schon "Ja bei xyz.blabla hat der Film ne bessere Quali als bei xyz.xyz" ...
    Da kannste erklären soviel du willst, die verstehen nicht, dass wenn es nur ein einziges Release gibt, die Seiten alle die gleiche Quali anbieten.
    Ausser es handelt sich um Hoster die das wirklich merkbar verschlechtern^^
     
  17. #16 9. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Okay, irgendwie ist da ein Wiederspruch. Soviel wie ich weiß, IST Cammann Inhaber von Duckload UND kino.to gewesen. Deswegen ja auch die Verfolgung, Steuer, usw...
    v2k war in meinen Augen einfach nur eine zweite Seite von dem Typen. Zumindest siehts aktuell so aus!

    Ich kann auf meine Seite auch Texte schreiben, vlt dass ich Inhaber von DE bin, glaubst du es dann auch? Leichtgläubigkeit. Ist in meinen Augen schon dermaßen zufall, dass ALLE kinoXHZVB usw, Clones auf dem ein und selben Server lagen... Wenn es doch unterschiedliche "Anbieter" waren... Und vorallem, dass die anderen Seiten nun down sind... In meinen Augen wirklich nur ein Versuch mehr Geld zu scheffeln. Hat nicht geklappt, bzw. der Verdacht auf "die gehören zusammen" war zu groß. Nun sind die ganzen anderen Seiten down... aja

    Sollen wir uns hier jetzt bekriegen oder was.. meine Güte, dass die Leute immer so assozial werden müssen -.-

    @Killburns, völlig wahr... Laber mir auch immer den Mund bei Kollegen fusselig -.-

    @EDD: (Jetzt wirds wichtig)
    Unteranderem durch die Werbebanner, JA! Nicht nur dass die Seite wirklich von hunderttausend Deutsche, Österreicher, Schweizer usw benutzt wurde. Weiterhin, war der Inhaber besitzer des ein oder anderen (Duckload) Streaming-Hoster. Somit hat er auf kino.to verdient, die gleiche Person drückt auf Duckload die Werbung weg, usw. Somit kann man an einem Besucher schon 2-3x verdienen... und das ganze * 100k und mehr... Und genau das war ja das illegale an der ganzen Aktion. Ob er im Knast ist, ehrlich gesagt kp und auch keine interesse die genauen News zu verfolgen. Glaube sitzt in U-Haft.

    Behaupte ich, ja ...



    ////
    Ebenso die ganze "Kauf-Aktion" ist in meinen Augen Fake hoch 10 und wird den leuten noch teuer zu stehen kommen. Eine angebliche "Kinoo GmbH IG"gibt es nicht und wurde bislang au nicht gegründet. Alexander Baumgärtner (der angebliche Käufer aus Köln) hat die Domain kinoo.org registriert, komisch ist aber das in alten Whois-Abfragen der Name "Timm Cammann" zu sehen war... auch komisch.. ... Übrigens auch ehemaliger Inhaber der Binlayer GmbH... Über die braucht man au nich mehr viel schreiben -.-

    Aber auch egal jetzt. Man müsste ein eigenes Forum erstellen um hierrüber diskutieren zu können....
     
  18. #17 10. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    sorry dafür...

    hinter kino steckten mehrere leute. Allein die verhaftung von +10 zeigt das. Es war ein verstricktes Netz. Die Hoster haben mit den Leuten von kino zusammen gearbeitet. Ein par Admins haben eigene Hoster aufgemacht, usw. Somit war Tim an der ganzen Sache beteiligt, durch duckload, aber nicht der Inhaber von kino.

    aber warum ist dann noch kinox online?
    denn wozu die anderen domains? schau mal den alexa rang von kinox an... Platz 95 in Deutschland. Da brauch man sich doch nicht noch andere "fake" portale mit ähnlicher domain aufbauen und die dann wieder verschwinden lassen?

    jedoch liegen die auf dem gleichen server, da hast du recht^^

    sehr verwirrend das ganze...

    v2k hatte eigene uploader.
    als kino.to dann down war, haben die leute von kinox.to die links von v2k gecrawlt und daraus eine datenbank auf kinox.to erstellt. somit war ein startpotential vorhanden. Und jetzt hat es wohl wieder eigene Upload auf kinox, die die Seite wie in alten Zeiten befüllen...
     
  19. #18 18. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    lol das ist wie don quichote gegen die windmühlen kämpfen.

    ich würd ja gern mal so einen typen kennenlernen der duckload etc. gründet ... ich finde das so spannend und frage mich, was da von der infrastruktur hinter steckt ... server usw. was das ganze kostet usw.

    helau auf internet und seine dunklen ecken ^^
     
  20. #19 18. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Es wird immer genug Leute geben die Streaming Seiten hosten, weil sie Geld wollen...
    mir eigtl. egal wenn eine Seite down geht, dann kommen halt paar andere.
     
  21. #20 27. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Glaub langsam, der einzigste, der hier etwas Ahnung von Kino.to & Co hat, ist Don Pablo.
    Fraggdieb hat nie etwas gelesen und versucht hier sinnlos mitzureden!
    Ich versuche dich mal etwas aufzuklären und vielleicht noch einige andere hier.

    kino.to gehörte zu jeder Zeit Dirk B.
    Alle anderen waren "Angestellte"
    Dirk B. gehörten auch Seiten wie archiv.to, saugstube.to, moviestream.to usw.
    Tim Cammann war der Besitzer und Betreiber von Duckload, welches er von Speedtest (1337crew Admin) gekauft hat.

    Aufgeflogen ist das ganze, weil Bernd und Karin N. 7500€, fix im Monat, zuwenig waren, fürs freischalten. Denn die beiden haben Dirk angeschissen.
     
  22. #21 27. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Wie selten dämlich muss man aber sein?

    Wenn zwei Idioten den reellen bezug zum Geld verlieren und denen 7500 Euro im Monat zu wenig sind, hätte doch klar sein müssen das garnix mehr kommt wenn man den Typen ankackt oder?
     
  23. #22 27. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    die dachten sich bestimmt, wenn sie sich stellen und die anderen ankacken, dann wären sie aus dem schneider... vllt hatten sie ja auch angst irgendwann erwischt zu werden und deswegen haben sie den moment genutzt...

    aber trotzdem 7500 für blöde links freischalten... wo wollten die denn mehr geld verdienen...
     
  24. #23 29. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    Es ging beiden ja darum das Dirk Millionen mit Kino.to und seinen ganzen anderen Seiten verdient hat und sie eben "nur" 7500.
    Mein Chef verdient zwar auch viel mehr wie ich aber mal gucken, vielleicht zeig ich ihn auch mal an. ;)
     
  25. #24 29. November 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    @ Dat Naddel, wenn er gediebte Software nutzt könntest du es mit Erpressung versuchen! ;) Sonst bei dieser Software Sowieso denunzieren ^^
     
  26. #25 2. Dezember 2011
    AW: Flüchtiger Betreiber von video2k.tv gefasst

    @Tiffany Dicks :thumbsup: :lol:
    Leider nicht bei ihm ist alles legal,glaube ich. ;(
    Mist, dann wird nichts mit einer Lohnerhöhung. ;(
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Flüchtiger Betreiber video2k
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.749
  2. Antworten:
    47
    Aufrufe:
    7.412
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.580
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.201
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    7.099