Flyer richtig erstellen ?

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von RippeR2k4, 29. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2009
    Hi habe mal ne Frage, und zwar ich bin zZ öfter dabei Flyer, Visitenkarten zu erstellen doch wenn ich da mit Adobe PS arbeite hauen die Farbwerte nie wirklich hin nach dem druck ist alles soo viel dunkler als auf meinem Monitor.. ich weiß nicht, eignet sich Adobe PS denn zur erstellung von Flyer ? denn damit kenne ich mich nur aus... Adobe illustrator soll ja glaube ich genommen werden kenne mich damit aber kaum aus.. Gibts ne Art ToDo list für die Flyererstellung ?

    mfg RippeR
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. März 2009
    AW: Flyer richtig erstellen ?

    arbeitest du denn im richtigen farbraum? (cmyk)
    300dpi ist auch drin?
    arbeitest du professionell mit nem kalibrierten monitor?
     
  4. #3 29. März 2009
    AW: Flyer richtig erstellen ?


    okay alle diese Dinge habe ich nicht beachtet.. ^^ blub ach gott wo stell ich das alles ein ..
     
  5. #4 30. März 2009
    AW: Flyer richtig erstellen ?

    Der Farbraum spielt nur dann eine Rolle wenn du es nicht daheim am Tintenstrahl Drucker druckst. Ansonsten empfiehlt es sich Monitor, Scanner & Drucker und Arbeitsprofil über ein ICC-Profil laufen zu lassen um überall die gleichen Farben zu garantieren.
     
  6. #5 1. Mai 2009
    AW: Flyer richtig erstellen ?

    hey,

    ehm ja also im druck wird normal nach der euro-skala(4c = cmyk) gedruckt
    da rbg webfarben sind
    dabei bewegt man sich zwischen den auflösungen von 150-300ppi
    photoshop würde ich persönlich nicht nehmen um visitenkarten pp. zu erstellen, da dies einfach kein programm dazu ist.

    was sich zu soetwas eignet ist "Adobe InDesign" oder "QuarkXpress" sogenannte, dtp-programme(desktop publishing programs). diese beiden programme sind layout programme und sind auf druck spezialisiert. im druckmenü kannst du alles genau einstellen und farben und andere ausgaben kalibrieren.

    mit quark hab ich persönlich noch nicht gearbeitet. Im gegensatz zu InDesign kann man in quark glaub ich nicht einfach so .psd oder .ai dateien implementieren(bin mir aber nicht sicher). Du kannst ja in PS die bilder bearbeiten und dann einfach in InDesign platzieren.

    Und dass die Farben dunkler sind kommt daher, dass dein drucker wahrscheinlich kein "color management" besitzt, und so die farbausgabe verfälscht! also musst du einfach mal bisschen mit den farbtönen spielen falls du die sachen nicht professionell druckst

    ich hoff ich konnt dir bissle helfen, im gegensatz zu dem glorreichen beitrag von Roberto7...-.-'

    gruß -h
     
  7. #6 2. Mai 2009
    AW: Flyer richtig erstellen ?

    aja.. und wie gesagt - es bringt alles nichts, wenn dein monitor falsch eingestellt ist. ( hatte ich ausversehen mal vergessen umzustellen ... war aber dadurch einer der geilsten flyer/ plakate, die ich gemacht hab :D )

    mir war so als gäbe es von adobe direkt so ein gerät was du auf den monitor heftest und dann mit dem programm dazu ihn kalibrieren kannst :) ( musst mal googlen - is bei mir schon ewig her )
     
  8. #7 6. Mai 2009
  9. #8 13. Mai 2009
    AW: Flyer richtig erstellen ?

    Lad dir bei ECI das Farbprofil "isocoatedV2.icc" runter.
    Und bezahl die 30 Euro für nen Proof bevor du's drucken lässt.
    Deien örtliche Werbeagentur wird dir danken und du bist dir sicher das alles so aussieht wie's soll.

    Irgendwie glaubt immer noch keiner dran das Werbeagenturen auch Geld verdienen müssen...
    Wirtschaftskrise trifft nicht nur die Autoindustrie.
     
  10. #9 25. Oktober 2009
    AW: Flyer richtig erstellen ?

    Das Euroskala Coated tuts auch nur das Forga27 coated aus PS würde ich nicht unbedingt als erste Wahl nehmen.
     
  11. #10 25. Oktober 2009
    AW: Flyer richtig erstellen ?

    Hi,
    ich mach auch hin und wieder nen Flyer und würd mir auch gern das Farbprofil laden,kann mri das wer genauer erklären ?
    Wäre cool :)
    Oh und ja das mit 300dpi etc vergessen ist echt ärgerlich weil dann alles für die Katz war :(

    MfG BB
     
  12. #11 26. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Flyer richtig erstellen ?

    Wie bei allem arbeiten die man am Computer macht, hängt das Farbprofil vom Workflow und dem späteren Printprodukt und dessen Papier ab. Der altmodische aber für Laien sichere Workflow ist der, in Photoshop ein neues Dokument im Farbmodus CMYK und in einen Coated Farbprofil für gestrichenes Papier (in 90% der Fälle handelt es sich bei Laien um Drucke auf gestrichenen Papier) oder uncoated für natur Papier anzulegen.

    Dies sieht dann so aus:

    [​IMG]

    Da mit Photoshop je nach Version, nur ein Adobe favorisiertes Coated oder Uncoated sowie RGB Profil mitgeliefert wird, sollte jeder der am PC mit Photoshop Bilder oder andere Printprodukte vorbereitet, sich zusätzlich noch das eciRGB_v2 sowie das ISO Coated v2 (ECI) runterladen und einbinden.

    Download:
    eciRGB_v2
    ISO Coated v2 (ECI)

    Nach dem Download und entpacken auf der Festplatte öffnet wir Photoshop und gehen im Menupunkt "Bearbeiten" auf Farbeinstellungen. Dort klicken wir im Auswahlmenu für Arbeitsfarbräume auf RGB und den Menupunkt "RGB Einstellungen laden" und navigieren zum Ordner auf der Festplatte mit dem eciRGB_v2 Profil. Diesen Schritt wiederholen wir mit den CMYK Farbraum und laden das ISO Coated v2 (ECI) Profil. Zum Schluss setzen wir ein Häckchen bei Profilabweichung "Beim öffnen wählen" um selbst bestimmen zu können wan wir das Profil verwenden wollen. Dann schließen wir die Farbeinstellungen über OK und können von nun an mit jedem neuen Dokument das gewünschte Profil wie oben beschrieben erstellen.

    [​IMG]

    Natürlich ist der oben beschriebene Workflow nur eine Empfehlung für Laien. Ich selbst bevorzuge den Workflow übers eciRGB Profil und konvertiere es bei der Erstellung der PDF in das gewünschte Ausgabeprofil und den CMYK Farbraum - da dieser Weg aber mehr Erfahrung vorraussetzen empfehle ich Ihn nur etwas fortgeschrittenen Usern.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Flyer richtig erstellen
  1. Weihnachtsparty Flyer

    Metal Slug , 5. November 2013 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    817
  2. Bild für Flyeralarm

    Mr.Y-n8smunn , 8. Oktober 2013 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.977
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.306
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    765
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    656