for Linuxnoob (Debian)

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von MaXxer15, 9. Dezember 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Dezember 2005
    Hallo zusammen ;)
    Ich habe mir die 1. CD von Debian runtergeladen, auf CD gebrannt und debian soweit installiert... (hab bei der Installation "Desktop" ausgewählt)

    Doch jetzt weiß ich net weiter... am start kommt eben immer die Konsole wo ich mich als Root und normaler User anmelden kann... aber mehr kann ich auch schon wieder net... vorher hatte ich Suse und das hat mich in Sachen Linux sogut wie garnet weitergebracht.

    Nun zu dem 1. Problem: Ich will am besten wieder eine Benutzeroberfläche haben, wo dann eben die ganzen Programme, die ich mit der 1. CD installiert habe aufgelistet sind bzw. ich will wissen, wie man die Programme dann per Console startet...

    2. Ich will meine W-Lankarte (Allnet Wireless-G CardBus PC Card mit der M/N: All0272) unter Debian zum laufen kriegen (is ne PCMCIA-Karte für mein Notebook)

    kurz gesagt:
    Ich möchte ne Benutzeroberfläche haben bzw. eine auflistung der Software auf der 1. CD und die commands wie man die dann startet

    2. W-Lan Karte zum laufen bringen...

    Ich bin jetzt nicht so der noob der ne Schritt für schritt Anleitung benötigt .Mit Anfangshilfen wäre mir schon gut geholfen.

    Ich hoffe ihr könnt mir mal helfen ;)

    Mfg: =MaXxer15=
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Dezember 2005
    installier dir einfach ubuntu.. dann hast du keine probleme...
     
  4. #3 9. Dezember 2005
    lol nagut werd ich mal ausprobieren... bald hab ich alles durch (suse, Knoppix, Mandrake, Debian) hatte ich schon installiert...
    Ich will aber richtig lernen mit Linux umzugehen (in der Console) etc.
    Naja auf jeden Fall will ich von Windoof wegkommen ;)
     
  5. #4 9. Dezember 2005
    Hi,

    zu 1.) in GDM (dem Login-Manager) kannste dich nicht als root anmelden... also nehm ich an, dass du kein Desktop installiert hast ? Du musst nämlich wenn du Packete auswählen kannst (dort, wo du die Auswahl zwischen Desktop-Umgebung, und irgendwelchen Servern hast), Desktop-Umgebung markieren und dann LEERTASTE drücken. Danach kommt ein Sternchen vor Desktop-Umgebung und das ladet das dann per Internet / CD.
    Um die Programme aufzulisten, die du per konsole starten kannst, sollteste vielleicht mal unter /bin oder für den root /sbin ;

    zu 2.) Sorry, aber W-Lan wird in Debian nicht unterstützt :( Steht auch irgendwo auf der Debian-Seite ... ( Debian -- The Universal Operating System )

    Wenn du WLan haben willst, Knoppix,Ubuntu oder SuSE ?!

    Mfg,

    Kolazomai
     
  6. #5 9. Dezember 2005
    waaas? hm.. kann ich mir garnicht vorstellen.. wenn unter ubuntu wlan funzt dann müsste es doch under debian auch gehen.. od??


    bei mir läuft alles prima unter ubuntu (wlan mit WPA) .. nur meine graka (x600) muss ich noch richtig konfigurieren.. das wird ein heiden spaß.. :eek:)
     
  7. #6 9. Dezember 2005
    ROFL big THX ;) (ich noob xD)
    Ich hab bei dem Desktop enter gedrückt und dann hat der das mit der Auswahl ob man Destop etc. haben möchte sozusagen übersprungen...
    Ich werd jetzt erstmal Debian ausprobieren ;)
    mit dem w-lan... da werd ich mir zusätzlich nochmal Ubuntu runterladen...
    in 1. Linie geht es mir wie schon oben gesagt eben darum, Linux anwenden zu lernen (was mir bei Suse überhaupt nicht, Knoppix ein wenig und Mandrake: siehe suse gelungen ist )
     
  8. #7 9. Dezember 2005
    Hi,

    no problem :) Ging mir beim ersten Mal Debian genau so... ;)

    Aber vielleicht hab ich Unrecht: WLAN könnte doch unter Debian laufen, ich war zu fixiert auf die Network-Installation :
    (
    Quelle: http://www.debian.org/CD/netinst/
    )

    Vielleicht gehts ja, einfach mal ausprobieren!

    Viel Spass :D

    Mfg,

    Kolazomai
     
  9. #8 9. Dezember 2005
    Okay werd ich machen und dann posten obs geklappt hat ;)
    Nochmal BIG THX

    Mfg: =MaXxer15=
     
  10. #9 11. Dezember 2005
    also, ums mal klar zu stellen:

    w-lan LÄUFT unter Debian!
    ich hatte es selber mal drauf und es lief perfekt! es ist allerdings ne menge arbeit bis es läuft, wenn man es zum ersten mal macht!
     
  11. #10 13. Dezember 2005
    kann sein dass du treiberprobleme mit der grafikkarte hast...
    meld dich mal in der console an und gib dann "startx" an... der starte das windowX system (grafische Oberfläche)...
    sag bescheid, ob es geklappt hat!!
     
  12. #11 17. Dezember 2005
    Mit Debian hätte es geklappt aber ich hab nun Mandriva drauf, alles funzt und ich bin wieder Glücklich ;) Später werd ich wieder Debian draufmachen...

    THX @ all

    ~Closed~
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linuxnoob Debian
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    330
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    752
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.675
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.242
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.013