Formel Roulette statt Formel 1

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von DMaster619, 21. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Mai 2006
    FIA-Präsident Max Mosley hat sich in seiner Kolumne für eine Fahrer Rotation ausgesprochen. Die Fahrer würden ihre Verträge künftig nicht mehr mit einem Team, sondern mit Promoter Bernie Ecclestone abschließen. Das Los würde vor jedem GP entscheiden, wer welches Auto bekommt. "Sagen wir einfach das es 12 teams und 18 gibt,!" sagte Mosley. Niemand könnte mehr sagen, dass ein Fahrer einen Titel gewonnen hat weil er das beste Auto hat. so Mosley.

    Also meine Meinung, dadurch würde die Formel 1 zwar wieder spannender werden, aber ich halte das für absoluten schwachsinn, sowas einzuführen.

    Was haltet ihr davon?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Mai 2006
    find ich komplett schwachsinnig !

    da fehlt irgendwie das gewisse etwas, wie sollen da denn die "firmen" ihr gewinn machen ? da werden doch alle sponsoren kündigen !
     
  4. #3 21. Mai 2006
    der alte man kommt öfter mal mit so einem mist...ist normalerweise nicht mal nen komentar wert.



    mfg
     
  5. #4 21. Mai 2006
    würd die Sache spannender machen aber.
    1) Wer bezahlt die Fahrer?
    2) Wie wollen sich die Teams ohne Werbeeinnahmen durch Fahrer finanzieren?


    Also eigentlich total schwachsinnig
     
  6. #5 22. Mai 2006
    Wäre vielleicht intrssanter aber ich würde es auch nicht grade begrüssen sollte schon so bleiben wie es ist finde ich!
     
  7. #6 22. Mai 2006
    ich versteh den Sinn dahinter nicht? fährt dann jeder Fahrer mit irgendeinem Teamauto? Dann kann man sich ja nicht mehr auf sein jeweiliges Auto gescheid einstellen, wie ist es dann mit den Gehältern geregelt? ich hätte noch sehr viel mehr Fragen....

    also ich finde das wirklich total dumm, diese Idee, warschenlich steigen dann Fahrer wie Alonso, Raikonnen, Coulthard, .... aus, weil das Rennfahren dann keinen Spaß mehr macht, wenn man unter seinem Niveau fahren muss.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Formel Roulette statt
  1. Formel 1 Saison 2017

    Cyris , 16. April 2017 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    13.423
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    919
  3. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    6.546
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.251
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.353