FOS - Wechsel auf Wirtschaftsinformatik

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von 1.Kla$, 19. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. März 2009
    hey, hab ma paar fragen an die Leute die vielleicht schon Erfahrungen gemacht haben bzw. sich auskennen.

    Ich bin im moment auf der Fachoberschule (FOS) - Schwerpunkt: Wirtschaft & Verwaltung.
    Falls ich es nicht packen sollte, möchte ich auf den Schwerpunkt: Wirtschaftsinformatik wechseln.

    Wirtschaft & Verwaltung hat mich auch nicht so wirklich interessiert. Möchte eher in den IT/PC - Bereich. Deswegen dachte ich mir Wirtschaftsinformatik

    Meine Fragen:
    - Ist das überhaupt möglich so ein Wechsel?
    - Welche Fächer hat man denn so? Eher so am PC (Programmierung/HTML usw.) oder doch eher Wirtschafts- und Mathe lastig? Hatte da nämlich so meien Probleme.

    Bin für jede Antwort dankbar.

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. März 2009
    AW: FOS - Wechsel auf Wirtschaftsinformatik

    Also ich mache zZ FOS Technik ohne weitere Aufspaltung in einzelne bereiche und kenne das so auch nicht. Auf meiner schule ist auch die FOS Wirtschaft möglich, aber auch hier keine weitere verzweigung, daher würde sich mir ersma die frage stellen welche schule du besuchst und ob sie diesen Fachbereich anbieten.
    Desweiteren wäre es für dich wohl das einfachste mal ins Sekretariat zu gehen und dort nachzufragen oder einen deiner jetzigen Lehrer ?!
     
  4. #3 19. März 2009
    AW: FOS - Wechsel auf Wirtschaftsinformatik

    PC-Lastig ist das jetzt nicht so. Die Grundelemente bekommst du beigebracht. Bei mir war das Excel, HTML, Java, ASP, Datenbanken (SQL usw). Und das wirklich nur oberflächlich. Wenn ich ich mich recht erinner waren das insgesammt 6-8 Schulstunden IT-Sachen.
    BWL waren so 4 Schulstunden in der Woche. Im Vergleich zu anderen Schularten aber auch recht oberflächlich. Relativ einfach.
    Mathe: 3 Schulstunden. (wenn man lernt auch nicht so schwer. Kann ich aber nicht beurteilen weil ich in dem Fach nie gelernt habe. Ein Fehler damals)

    Uns wurde erklärt, dass wir soweit ausgebildet werden, dass wir den BWL'ler ihre Vorstellungen am Computer umsetzten. Irgendwie sowas.
     
  5. #4 19. März 2009
    AW: FOS - Wechsel auf Wirtschaftsinformatik

    ich mach nen abitur für wirtschaftwissenschaften und habe auch wirtschaftsinformatik
    bei uns wars im ersten jahr echt nur son mist wie excel, word und powerpoint
    dann fing es an mit delphi. jetzt behandeln wir datenbanken ...my+/sql

    ob du welchseln darfst würde ich mal direkt an deiner schule frage!!!
    wie lange machst das schon?
     
  6. #5 19. März 2009
    AW: FOS - Wechsel auf Wirtschaftsinformatik

    Damit disqualifizierst du dich direkt für informatik. die frage ist doch eher, was du später machen willst. Was mit informatik? Dann brauchste mathe bis der arzt kommt.

    Ansonsten lehrer fragen. Die kennen auch deinen wissensstand und können dich besser beraten.

    MfG
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...