[Fotografie] Nostalgietour durch ehemalige Locations

Dieses Thema im Forum "GFX-Showroom" wurde erstellt von access denied, 4. Juni 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Nostalgietour durch ehemalige Locations

    Passiert ja nicht mehr soviel hier, ich hab auch grade keine Zeit zum rausgehen und Bilder machen.
    Deswegen paar alte Sachen, erstmal eine kleine Nostalgietour durch das inzwischen verkommene und unbegehbare Beelitz:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das waren noch Zeiten ;(
    Heute sind die guten Locations fast alle verwüstet. Ein zwei Trümpfe hab ich noch in der Hinterhand, weil dort Leute in Bauwägen usw. wohnen und die Areale bewachen.
    Hier zum Beispiel, da gibt es ab und an richtig coole Parties.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Selbst im reichen Potsdam findet man nette Orte
    [​IMG]

    Berlin natürlich auch

    [​IMG]

    Allen Orten davon, die ohne Wachschutz oder Bewohner frei zugänglich sind, ist eine Zerstörung gemeinsam, die sie inzwischen uninteressant machen. Ich bin froh, sie noch halbwegs intakt gesehen zu haben.
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Juni 2013
    AW: Nostalgietour durch ehemalige Locations

    Nur weil deine Kamera eine automatische Belichtungsreihe machen kann, solltest du aus jedem Bild ein HDR machen :D

    So finde ich, dass quasi JEDES davon in Schwarz/Weiss mit bisschen mehr Kontrast wesentlich schicker gewirkt hätte.
     
  4. #3 5. Juni 2013
    AW: Nostalgietour durch ehemalige Locations

    Schaut interessant aus. Aber was ist das bei "Beelitz". Hab noch nie davon gehört und mit Google find ich nur die Stadt.
     
  5. #4 5. Juni 2013
    AW: Nostalgietour durch ehemalige Locations

    Meine Kamera ist von 2006, kann sie nicht ;)
    Alles von Hand.

    Ich war damals auf dem HDR-Trip, ist heute beileibe nicht mehr so.
    Aber lustigerweise, wenn man was ohne HDR einstellt, heisst es immer, man könne doch ein JDR draus machen.

    Beelitz Heilstätten
     
  6. #5 5. Juni 2013
    AW: Nostalgietour durch ehemalige Locations

    Geile Locations! Gibts irgendwo in Berlin nicht noch einen verlassenen Jahrmarkt/ Rummel/ Freizeitpark? Da gäbe es sicher auch einpaar nette Punkte zum fotografieren.

    Finde Lost Places einfach genial. Da kannst immer wieder was neues entdecken und alles wirkt irgendwie interessant. Tchernobyl wäre die Nr.1 dieser Orte, an die ich gerne einmal hin will.

    Zu den Bildern. Sehen nice aus :thumbsup:, jedoch wie oben vom juggernaut geschrieben wäre das ein oder andere Bild ohne HDR sicher auch gut.
     
  7. #6 5. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Nostalgietour durch ehemalige Locations

    Im Plenterwald gibts einen verlassenen Freizeitpark, der Spreepark, der Film Hannah wurde dort gedreht.
    Aber die haben Wachschutz und die Führungen sind nicht besonders gut, weil man da mit 50 Leuten durchrennt und die Securities die Leute nur schnell durchschleusen wollen. Ich streit mich nicht mit 49 Leuten um den besten Platz zum Fotos machen.
    In Berlin sollte man sich eher inoffizielle, nicht gut besuchte Locations suchen, aber viel besser ist es um Berlin herum.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Oder auch farbig
    [​IMG]
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fotografie Nostalgietour durch
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.932
  2. CMS für Bilder, Fotografie

    Thecell , 26. August 2014 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.070
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.060
  4. [Fotografie] Vietnam

    -=9=- , 25. Februar 2014 , im Forum: GFX-Showroom
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    946