[Fotografie] the fog

Dieses Thema im Forum "GFX-Showroom" wurde erstellt von KoinsUser, 7. November 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2011
    the fog

    http://www.behance.net/gallery/The-Fog/2449125?utm_source=network&utm_medium=project_footer&utm_campaign=project_footer_references

    bitte :D und danke ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. November 2011
    AW: the fog

    finde ich seh schön die bilder,

    der pilz hat was märchenhaftes, und der nebel gefällt mir sehr!.. macht es alles sehr malerisch.

    bei den letzten bildern solltest du aber mal experimentieren ob diese zentrale perspektive von nöten ist, die waldbilder können aufregender werden wenn du sie nicht so einfach komponierst. z.b bild 5 hat diese zetrale tunnel sicht nicht, da finde ich die komposition klasse, romantisch.
     
  4. #3 10. November 2011
    AW: the fog

    danke, ;;)
    wie meinst du das mit den einfachen weg bildern?
    was kann man da verändern ?
     
  5. #4 10. November 2011
    AW: the fog

    Also ich würde sagen, dass es schwer ist bei den angesprochenen Bildern im Hinblick auf den gefühlstechnischen Effekt etwas zu ändern. Wie qweg schon sehr fein sprach, hat das Bild Nummer 5, mit dem abknickenden Weg, etwas tiefsinnigeres, aufregend und gleichzeitig ruhendes, etwas romantisches, während bei den nachfolgenden "Wegbildern" die Statik, die Gedrungenheit eher auffällt. Für mich haben diese Bilder einen sehr festsetzenden Charakter, weil sie weniger Spielraum zur freien künstlerischen Interpretation lassen.

    Aber das ist nur meine Meinung und interpretieren kann man vieles. :)
    Sehr schöne Bilder sind es übrigens geworden. Bild Nummer 4 - erinnert mich an eines von Caspar David Friedrichs - und Nummer 5 sind meine Favoriten.
     
  6. #5 9. Januar 2012
    AW: the fog

    Das vierte gefällt mir ganz gut. Hättest du aber noch etwas besser nachbearbeiten können. Der Baum hätte noch mehr rausstechen müssen durch mehr Kontrast und so.

    Fotografierst du in RAW oder JPEG?
     
  7. #6 13. Januar 2012
    AW: the fog

    Hammer Bilder, ich glaub ich sollte meine auch mal langsam hier reinstellen!
    Vorallem nette Makroaufnahme vom Pilz :D

    Welche Cam?
     
  8. #7 15. Januar 2012
    AW: the fog

    Canon EOS 1000D
     
  9. #8 15. Januar 2012
    AW: the fog

    hättest lieber fragen sollen welches objektiv + aperture + shutter speed und iso
     
  10. #9 15. Januar 2012
    AW: the fog

    Bei mir spuckt der mir komischerweise überall die selben Daten aus.

    Kamera-Hersteller: Canon
    Kamera-Modell: Canon EOS 1000D
    Aufnahmedatum: 2011-11-06 14:19:18 (keine Zeitzone)
    Brennweite: 75.0mm
    Blende: f/4.0
    Belichtungszeit: 0.010s (1/100)
    ISO: 200
    Belichtungsabweichung: keine
    Belichtungsmessung: Matrix
    Belichtung: Programm (auto)
    Weißabgleich: auto
    Blitz ausgelöst: nein
    Ausrichtung: normal
    Farbraum: sRGB
    GPS-Koordinate: undefined, undefined
    Software: Adobe Photoshop CS3 Windows
     
  11. #10 15. Januar 2012
    AW: the fog

    Huhu,


    habe mich hier schon ewig nicht mehr eingemischt ;)


    Die Pilzbilder finde ich stark.

    Ist der Fokus absichtlich so gewählt? Finde es irgendwie verwirrend, dass der Hauptakteur des Bildes unscharf ist ;)


    Mit welchem Objektiv hast du die denn gemacht ?

    Hat eine sehr schöne unschärfe...aber eben an der falschen Stelle.

    Nebelbild 1: Das Feld

    Hübsche Situation, leider stört aber der Pfahl im Vordergrund, weil man keinen Bezug dazu hat! (ist das ein Stück von einem Zaun, war es ein Schild?!, weg damit! )

    Eventuell kann man aber noch etwas am Bildauschnitt rumbasteln (nicht zu zentriert (vorallem horizontal))


    Nebelbild 2: Der Baum

    - Zu zentral ---> langweiliger Aufbau!

    - Schmutz auf der Linse/Sensor

    - Licht!!! Ein relativ gewöhnliches Licht, nichts besonderes! Vll. andere Tageszeit abwarten ;)


    Nebelbild 3: Der Weg

    - Schöner Aufbau (geschwungener Weg, der nicht zentriert ist)

    - Bearbeitung passt (Crossprocessing?)

    - tolles Licht führt zu einer tollen Stimmung und verleiht dem Bild Dynamik!


    Insgesamz schönes Bild, auch wenn die Schwarzwerte evtl. etwas zu hoch sind;)



    Den restlichen Bildern kann ich nicht viel abgewinnen, weil es eben häufig 0185 Motive mit langweiligem Licht sind....


    Ich hoffe die "Kritik" bringt dir was ;)


    Ps.: Beim nächsten Mal, die Bilder hier reinstellen und durchnummerierem!

    MfG
    F.
     
  12. #11 21. Februar 2012
    AW: the fog

    hatte kein staiv dabei und daher sind halt viele schnappschüsse entstanden , wusste nicht das man mit dem starken" nebel so viel machen kann wenn mit dem licht gespielt wird.
    das objektiv bei den pilzen war so ein canon teleobjectiv ( 300 mm ), hab es auf den boden gelegt gehabt so hal. den richtigen autofocus auf die schnelle zu finden war recht schwer.

    der rest mit standart objektiv.
    trotzden danke =)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fotografie
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    580
  2. CMS für Bilder, Fotografie

    Thecell , 26. August 2014 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.055
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.953
  4. [Fotografie] Vietnam

    -=9=- , 25. Februar 2014 , im Forum: GFX-Showroom
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    901
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.648