[Fotografie] Westen der USA, Natur

Dieses Thema im Forum "GFX-Showroom" wurde erstellt von opc2, 17. November 2012 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. opc2
    opc2 Neu
    Stammnutzer
    #1 17. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Westen der USA, Natur

    Moin,

    ich möchte an dieser Stelle ein paar Fotos meiner letzten Reise posten.
    Ich bin über 2 Wochen mit einem Mietwagen (Dodge Challenger :mad: ) 2500km von San Francisco an der Pazifik-Küste und über verschiedene Nationalparks nach Las Vegas gefahren. Hier ein paar meiner Lieblingsbilder. Alle im manuellen Modus geschossen. Ich habe damit erst im Urlaub mit angefangen, weswegen ich doch sehr an Rückmeldungen interessiert bin.

    Kamera ist eine EOS 600D mit 18-55mm Objektiv (leider nur das eine und kein Tele).

    Update: Neue Bilder in Beitrag 4.
    Update: Auf Anfrage die Kosten der Reise in Beitrag 8.
    Update: Neue Bilder in Beitrag 11.


    Narrows, Zion National Park, Utah

    Spoiler
    img_33072lpomburqq.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_33072lpomburqq.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_33072lpom5xrji.jpg
    Exif: 1/60, /4, ISO 800, 18mm.

    img_3317xqryzz5pcr.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_3317xqryzz5pcr.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_3317xqryzxco5r.jpg 1/30, /3,5, ISO 250, 18mm
    Lone Cypress, Monterey, California und mein Lieblingsmotiv

    Spoiler
    img_1334eopsu4ap1m.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_1334eopsu4ap1m.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_1334eopsuevo7i.jpg
    1/125, /7.1, ISO 100, 18mm

    Bixby Bridge und Blick vom Cafe Nepenthe, Highway 1, California

    Spoiler
    img_1809w6l7jyborv.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_1809w6l7jyborv.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_1809w6l7j5tr7a.jpg 1/125, /11, ISO 400, 18mm

    img_1881yrawtgdqbd.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_1881yrawtgdqbd.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_1881yrawtrmqey.jpg 1/100 /6,3, ISO 100, 18mm

    Golden Gate Bridge, San Francisco, California

    Spoiler
    [​IMG]http://www.abload.de/img/img_0927nnjzv.jpg 1/400, /13, ISO 100, 18mm

    [​IMG] http://www.abload.de/img/img_0678u3ks2.jpg 1/160 /9 ISO 100, 25mm

    Und einmal dann doch unser bescheidenes Gefährt:

    Spoiler
    [​IMG]

    :D

    Hab noch mehr, die ich bei Zeiten einstellen werde.

    Grüße!
     
    2 Person(en) gefällt das.

  2. Anzeige
  3. creative16
    creative16 Neu
    #2 17. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Westen der USA, Natur

    Spoiler
    img_1334eopsu4ap1m.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_1334eopsu4ap1m.jpg}
    Hammer! Richtig geile Bilder, aber das übertrifft alle. Irgendwie surreal, fesselnd, ich könnte da echt lange vorsitzen, hat irgendwie was von einem Gemälde. :) Daumen hoch für die Arbeit!
     
    1 Person gefällt das.
  4. access denied
    access denied Neu
    Stammnutzer
    #3 17. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Sehr schöne Bilder!
     
    1 Person gefällt das.
  5. opc2
    opc2 Neu
    Stammnutzer
    #4 18. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Westen der USA, Natur

    Danke für Eure super Kommentare!

    Hier ein paar mehr:

    Whale Watching, Monterey Bay, California

    Spoiler
    img_1552lbpp6hxrji.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_1552lbpp6hxrji.jpg}

    http://www.abload.de/img/img_1552lbpp6a4duq.jpg 1/250, /10, ISO 100, 55mm​

    Toulomne Meadows, Tioga Pass, California

    Spoiler
    img_2805q9qkn37otx.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_2805q9qkn37otx.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_2805q9qknjycis.jpg 1/80, /20, ISO 400, 18mm​

    1.) Hirsch und 2.) Yosemite Valley von Tunnel View aus fotografiert, Yosemite National Park, California

    Spoiler
    img_24295dp1m79og5.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_24295dp1m79og5.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_24295dp1msmfdd.jpg 1/40, /4,5, ISO 2000, 29mm

    img_243592obs9eqg9.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_243592obs9eqg9.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_243592obsm1ewz.jpg 1/100, /22, ISO 400, 18mm​

    Zabriskie Point, Death Valley National Park, California

    Spoiler
    img_2917kvqta.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_2917kvqta.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_2917k3pe4.jpg 1/250, /16, ISO 250, 18mm​

    Ich bin an weiteren Meinungen sehr interessiert. :] Wie gesagt, erst seit der Reise fotografiere ich anstatt zu knipsen. Ich hoffe, man sieht das. Lob und Kritik wären super.
     
    1 Person gefällt das.
  6. creative16
    creative16 Neu
    #5 18. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Ich finde deinen Bildaufbau durch die Bank sehr gut. Der Himmel nimmt nur wenig Platz ein, trägt aber dennoch zur Atmosphäre bei, siehe "Toulomne Meadows, Tioga Pass, California" (saustarkes Bild). Und selbst, wenn er mal mehr Platz beansprucht, trägt das zum Bildgefühl bei, zum Beispiel der trichterförmige, leichte Sog im Bild "Yosemite Valley". Die grandiose Natur kommt dir natürlich sehr zu gute, aber in Sachen Bildaufbau, und damit erzeugen des ersten Eindrucks bei mir, hast du absolut nichts falsch gemacht.
     
    1 Person gefällt das.
  7. klonschaf
    klonschaf Neu
    Stammnutzer
    #6 18. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Kenn mich nicht aus, aber lassen sich echt gut ansehen die Bilder!! Vor allem das Lone Cypress ist hammer, gibts das noch in grösser? Hier das Toulomne Meadows gefällt mir auch richtig gut! :thumbsup:

    Kurz am Rande: Darf man fragen was so ein Wagen dort für 2 Wochen etwa kostet? Muss ne hammer Tour gewesen sein! ;)
     
  8. Fraggdieb
    Fraggdieb Webhoster
    Stammnutzer
    #7 18. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Sag mal was ganz anderes, mir geht ähnliches seit knapp zwei Jahren durch den Kopf... Allerdings noch ziemlich Planlos.... Nur mal kurz am Rande, was hat der Trip dich im groben gekostet?
     
    1 Person gefällt das.
  9. opc2
    opc2 Neu
    Stammnutzer
    #8 18. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Westen der USA, Natur

    Wegen mehrerer Anfragen zur Reise schreibe ich das hier mal eben nieder, bei Fragen kann man mir auch PN´s schreiben, ích kann auch auf alles detaillierter eingehen.

    Unsere Route:

    Spoiler
    routee3co5.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/routee3co5.jpg}

    Weil wir den Urlaub recht spontan gebucht haben, war es nicht gerade günstig. Hätte man weit im Voraus gebucht, geht das sicher anders. Die ganze Reise habe ich über ein halbes Jahr geplant, aber erst einen Monat vorher gebucht.

    Hier mal meine grobe Kalkulation:

    Spoiler
    Flüge: 1000EUR pro Person (bei frühzeitiger Buchung: 600EUR)

    Hotels: 2000EUR, hier nicht pro Person, weil man in den USA pro Zimmer bezahlt. Das Luxor in Vegas war komischerweise das günstigste (50$ pro Nacht für 2). Man käme aber auch mit 1000EUR oder weniger hin, manche Hotels hätten nicht unbedingt derart teuer sein müssen. Allein in San Francisco habe ich für 3 Nächte 600EUR bezahlt, weil da kurzfristig einfach sau teuer ist.

    Anderes Beispiel, unser Hotel in Monterey. Man braucht einfach für 1 Nacht keine Sofa-Ecke, keinen Kamin und auch kein Marmorbad mit 2 Badewannen. :D

    Spoiler
    img_1167ifo7w.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_1167ifo7w.jpg}

    Mietwagen für 10 Tage: Wir hatten erst einen SUV gebucht für 500EUR für 10 Tage. Das Upgrade auf den 300ps starken Challenger (wir konnten nicht anders.. :D ) hat ca 120EUR (insg. also 620, es kamen aber noch Kosten für Navi und Zusatzversicherung drauf, dann warens 800EUR, die aber nicht unbedingt nötig sind, wenn man z.B. ein Navi mitbringt) gekostet, die sich aber gelohnt haben.

    Benzin: Wir kamen im Schnitt (bei V8) auf 25miles/gallon, was ca 12Litern/100km entspricht. Benzin kostet ca 3,5$ pro Gallone (3,875Liter). Macht 8,50EUR pro 100km. Bei uns: ca 200EUR für 2500km.

    Sonstiges: Hierunter fallen Verpflegung (war in den Hotels meist nicht dabei), Eintrittspreise, z.B. Alcatraztour 40$pP, Whale Watching 50$pP, Nationalparks 20-25$pAuto, Souvenirs und alles andere. Insgesamt ca 1500EUR für 2 Personen.

    Insgesamt war ich bei 6000EUR für mich und meinen Bruder. Es geht aber ganz bestimmt auch anders:

    Für 2 Personen käme man hin mit 4000EUR würde ich schätzen.

    Ich würde immer wieder einen solchen Urlaub machen. Es war zwar hart und anstrengend, insbesondere weil ich die Verantwortung für meinen Bruder hatte (er 15, ich 21) aber man macht Erfahrungen und bekommt Eindrücke, an die man sich immer wieder erinnert. Es gab soviel zu sehen, einmal standen wir komplett ohne Geld da, einmal liefen wir durch einen Wald, absolut keine Menschen in der Nähe, der nächste Ort 100km entfernt und da brüllte ein Bär nicht weit von uns, wir sahen Schwertwale, ich gewannt sogar Geld in Vegas, Barack Obama fuhr in SFO vor unserem Hotel her usw.
    Und: Der nächste Urlaub ist geplant, dann von Salt Lake City über den Yellowstone National Park und an der Grenze von Kanada entlang nach Seattle. Dann nur Natur, Städte brauche ich nicht unbedingt. Das einzige Problem: Als Student ist das so ne Sache.. der letzte, bevor jemand fragt, wurde aus einem Erbe bezahlt.

    Die Lone Cypress nochmal in größer: http://www.abload.de/img/img_1334-001k3fog.jpg

    Weitere Fotos folgen.
     
    3 Person(en) gefällt das.
  10. klonschaf
    klonschaf Neu
    Stammnutzer
    #9 18. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Coole Sache! Danke für den ausführlichen Bericht! Und für das grosse Foto ... grandios! :)
     
    1 Person gefällt das.
  11. HiGh-FlY
    HiGh-FlY Schönling..?
    Stammnutzer
    #10 18. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Geil!

    Fotografiere auch seit kurzem. Hab die 5100 von nikon, welcher deiner etwa gleich gestellt ist.
    Wirklich super motive und motivgestaltung passt auch. Was echt wichtig ist, damit auch n gutes foto entsteht und nich einfach n langweiliges bild.

    Erinnert mich ein wenig an die reise durch die usa von gronkh und sarazar^^ würde ich auch mal gerne machen. Muss mega geil sein.

    Bin echt erstaunt von den preisen fürn mietwagen und dem sprit. Hätte echt gedacht es wäre weitaus teuerer.

    Wie habt ihr den dann abgegeben? :D nochma zurück zum startpunkt?^^
     
    1 Person gefällt das.
  12. opc2
    opc2 Neu
    Stammnutzer
    #11 18. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Westen der USA, Natur

    Danke dir.
    Nein, wir konnten den in Vegas dann einfach abgeben. Oft gibt es aber Zusatzkosten, wenn man eine andere End- als Anfangsstation hat. Nur zwischen Kalifornien und Nevada, also unserer Route, entfällt meinem Wissen nach diese Einwegmiete.
    Ja, ich schwankte auch zwischen diesen beiden. Mir passte die 600D dann aber von der Haptik her besser als die Nikon. Ansonsten: Ziemlich gleich. :)

    @CreAtive: Die Natur dort hilft, keine Frage. Ich hoffe aber, auch hier - wenn das Wetter mal mitspielt.. - gute Fotos zu machen. Danke für deine guten Kommentare.


    Neue Bilder:

    Auf dem Weg von Monterey zum Yosemite Nationalpark, im sonst meist langweiligen Inland dort und während der Fahrt frei Hand geknipst. Erstaunlich gut geworden und eines meiner Lieblingsbilder.

    Spoiler
    img_1945jskgb.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_1945jskgb.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_19455cj8n.jpg 1/250, /10, ISO 100, 40mm​

    Kurz vor dem Yosemite National Park, California

    Spoiler
    img_19777ojoc.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_19777ojoc.jpg}


    http://www.abload.de/img/img_1977x5kin.jpg 1/100, /6,3, ISO 100, 21mm​

    Noch einmal Yosemite Valley von Tunnel View aus fotografiert, jedoch mit leicht anderem Wetter und irgendwie beeindruckend, Yosemite National Park, California

    Spoiler
    img_20468ijgj.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_20468ijgj.jpg}


    http://www.abload.de/img/img_2046r4jhn.jpg 1/125, /7,1, ISO 100, 18mm​

    Mule Deer im Yosemite National Park, California

    Spoiler
    img_23400ljly.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_23400ljly.jpg}


    http://www.abload.de/img/img_23404mjmr.jpg 1/160, /5,6, ISO 400, 24mm​

    Hier noch was zu oben angesprochenem brüllenden Bären:
    Spoiler
    Wir hielten eigentlich nur kurz an, als wir den Tioga Pass überquerten, um was zu essen. Wir stiegen dann doch aus, weil die Gegend einfach zu gut aussah. In beiden Richtungen in fast 100km gab es keinen Ort und auch kaum Menschen waren hier unterwegs auf diesem 3000m hohen Pass über die Sierra Nevada.

    Wir liefen also von der Straße weg, es gab weder Wanderwege, noch irgendwelche Anzeichen von Menschen. Dafür aber mit der Zeit immer mehr Hinweise auf Bären (Schwarzbären gibt es dort, aber auch Pumas :cool: ), d.h. Spuren, abgekratzte Baumrinde usw, Pfade im Dickicht.

    Hier ein Eindruck:

    Spoiler
    img_2607vgqbo.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/img_2607vgqbo.jpg}
    http://www.abload.de/img/img_260768uad.jpg

    Wir entfernten uns weiter vom Wagen und wollten uns dort unbedingt umschauen.

    Eigentlich wollte ich umdrehen, warf aber doch einen Blick über den nächsten Hügel und dort war dann dieses riesige Plateau, eine ganz große ebene und steinerne Fläche mit bestem Blick auf den gut 20km entfernten Half Dome, eigentlich das Wahrzeichen des Yosemite National Parks.

    Spoiler
    [​IMG] http://www.abload.de/img/img_2635iqjn2.jpg
    [​IMG] http://www.abload.de/img/img_26430ljtq.jpg

    Wir standen also dort oben, als dann tatsächlich, und das hörte sich gar nicht weit entfernt an, ein Bär brüllte und das nicht unbedingt auf die netteste Weise. 2 Tage zuvor wurde im Park noch ein Mensch von einem Schwarzbären getötet.
    Plötzlich kam der Weg zum Wagen zurück uns doch weiter vor als erwartet. Mit Stativ in den Händen kamen wir dann aber doch gut bewaffnet und lebendig am Auto an. Das war eine der besten Erfahrungen des Urlaubs. :D


    Lake Tenaya, Tioga Pass, California

    Spoiler
    [​IMG] http://www.abload.de/img/img_27367xrju1mkyc.jpg 1/250, /13, ISO 400, 18mm​

    Eidechse, Zion National Park, Utah

    Spoiler
    [​IMG]
    http://www.abload.de/img/img_3189-001bwxqi83j5q.jpg 1/400, /5,6, ISO 100, 55mm​

    Bilder folgen später mal, möchte hier nicht zuviel auf einmal posten und nen Bilderspam rausmachen.
     
  13. KoinsUser
    KoinsUser energetics.art
    Stammnutzer
    #12 18. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    wie nah kommst du denn mit dem standart kit an die tiere ran.
    ansich wahnsinnig interessante bilder.
    skilltechnisch und kamera - einstellungstechnisch sowie bearbeitungstechnisch ist was zu machen.
    sehr sehr schöne fotos dabei.
    die route ist klasse.
    habe eine ähnliche geplant.
     
  14. opc2
    opc2 Neu
    Stammnutzer
    #13 19. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Danke dir, geht das ein bisschen detaillierter? Muss ja nicht für jedes einzelne sein aber generelle Kritik-Punkte höre ich gern.
     
  15. Zoowaerter
    Zoowaerter SurfPro + FotoNerd
    Stammnutzer
    #14 22. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Als generelle Kritik wuerde ich auch die "fehlende" bearbeitung nennen.
    ich finde irfanview kann eine ganz nette hilfe sein, oeffne ein bild damit und lass irfanview das bild automatisch bearbeiten (shift+u) und du wirst sehen, dass ohne selber bearbeiten zu muessen der weissabgleichung gleich ein bisschen besser sitzt. macht oft einen grossen unterschied, und dann kannst du natuerlich noch ein wenig mit den einstellungen rumfummeln. (teste es mal an diesem und du wirst sehen was ich meine: http://www.abload.de/img/img_26430ljtq.jpg)

    Auf jeden Fall guter Bildaufbau, bei manchen Bildern wuerde ich jedoch ein Panoramaformat waehlen. (z.b. Lake Tenaya, Tioga Pass, California)
     
    1 Person gefällt das.
  16. access denied
    access denied Neu
    Stammnutzer
    #15 22. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Bist Du sicher, dass der von einem Schwarzbär getötet wurde? Die sind nämlich sehr scheu.
     
  17. opc2
    opc2 Neu
    Stammnutzer
    #16 23. November 2012
    AW: Westen der USA, Natur

    Wurde da jetzt auch skeptisch. Hab recherchiert und das, was uns da erzählt wurde, scheint dann nicht ganz zu stimmen. Wir fragten an einer Tankstelle am Pass, ob kürzlich Bären gesichtet wurden und wo man Glück haben könnte. Da hieß es dann, man soll vorsichtig sein, kürzlich sei das passiert. Naja. Scheint wohl nicht so gewesen zu sein. Aber beeindruckend war es dennoch.^^
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fotografie Westen Natur
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    578
  2. CMS für Bilder, Fotografie

    Thecell , 26. August 2014 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.054
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.942
  4. [Fotografie] Vietnam

    -=9=- , 25. Februar 2014 , im Forum: GFX-Showroom
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    900
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.637