[Frage] Apple Care

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von Gackt, 29. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. August 2011
    Hallo,
    ich habe vor mir ein gebrauchtes MacBook Pro zu kaufen, der Verkäufer bietet dazu ein Apple Care Protection Plan (gültig bis Ende April 2013) an. Meine Frage dazu wäre, wie es funktionieren soll, wenn es schon bereits auf seinem Namen registriert ist.

    Ich hatte bis jetzt noch keinen Mac daher wäre ich euch dankbar wenn ihr mir sagen würdet wie es normalerweise abläuft.

    Ist das MacBook dann auch komplett geschützt? Wenn es mir mal aus der Hand fallen sollte oder ähnliches, bekomme ich die defekten Teile kostenlos ersetzt?



    lG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. August 2011
    AW: [Frage] Apple Care

    In dem ellenlangen Erklärungstext des ACPP's steht mein ich drin, das man ihn einmal auf jedem anderen übertragen kann, sprich an den neuen Käufer.

    Und wie das mit Eigenverschulden aussieht, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich meine die ACPP's kümmern sich nur um so Hardwarefehler.
    Hardware-Teile und Support sind allerdings komplett kostenlos.
     
  4. #3 29. August 2011
    AW: [Frage] Apple Care

    Es wird dir niemand eigenverschulden ersetzen. Auch Apple nicht. Apple Care ist quasi eine Garantieverlängerungvon zwei Jahren. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  5. #4 30. August 2011
    AW: [Frage] Apple Care

    Also ein AppleCare ist nicht nur die Verlängungerung der Garantie, sondern du hast auch besseren Telefonsupport und Zusatzgeräte wie CinemaDisplay oder Airport Express sind mitversichert.

    Muss man einfach wissen, ob man das Geld investieren mag. Bei einem MacBook (was ja mobil ist) macht es schon mehr Sinn. Wenn da mal n Logic Board durchbrennt musst du weitaus mehr zahlen.

    Aber Garantieansprüche sind wie überall. Lässt du es dir klauen oder setzt dich drauf, deckt das AppleCare dies nicht ab.
     
  6. #5 1. September 2011
    AW: [Frage] Apple Care

    Ich habs damals nicht gemacht und mich vor nem Monat zu tode geärgert, grad 1 Monat über Garantie und das Logic-Board ist nach und nach abgeraucht...
    Fing alles mir Grafik-Problem usw an... Ab zu einem autorisiertem Apple Premium Reseller bei uns umme ecke, ichn Kulanzantrag mit dem an Apple geschickt, 2 Tage später das okay, nochn Tag später repariertes MacBookPro wieder bekommen :)

    Also wers braucht :p

    Bei meinem MacMini Server definitiv nicht.. aber lappy.. überlegs dir ;)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Apple Care
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    693
  2. ITunes-Apple-ID Frage

    _zippo^ , 22. Dezember 2011 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    852
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    574
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.238
  5. eine kurze Frage zu Apple?

    B4RTY , 22. Dezember 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    311