Frage bezüglich meiner DSL-Anbindung.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Blink182, 19. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. November 2007
    hallo leute
    bisher dachte ich das ich nur dsl 3K habe. aber heute hab ich auf der t-com page gesehn das wir damals dsl 6K gebucht haben.
    und genau heute bekomm ich mein dsl 16K ;(
    heißt das jetzt ich lade weiterhin mit dsl 3K?

    ich blick da nicht mehr durch ;( ;(

    {bild-down: http://img511.imageshack.us/img511/5586/eddedtj4.png}


    PS: sry wegen dem thementitel. ich wusste nicht was ich hinschreiben sollte...
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. November 2007
    AW: Frage bezüglich meiner DSL-Anbindung.

    Hey,

    du hast das Paket, welches ansich mit bis zu DSL 6000 geschaltet wird. Allerdings ist Deine Leitung leider zu schlecht (Länge/Dämpfung etc.), weshalb DSL 3000 geschaltet wurde. (Fallback-Lösung)

    Es kann gut sein, dass Du heute DSL 16k geschaltet bekommst, und es nutzen kannst. Allerdings schätze ich, dass Du mit DSL 16k nicht mehr als 10-12 Mbit/s im Downstream nutzen kannst. Der Upload wird wohl bei ca. 900 kbit/s liegen.

    Du scheinst zwar noch das alte Call & Surf Paket zu haben, aber in dem Punkt unterscheiden sich die beiden nicht.
    Ein Auszug aus den AGB der Telekom (Punkt 1.2)

    De Mace
     
  4. #3 19. November 2007
    AW: Frage bezüglich meiner DSL-Anbindung.

    hey danke für die antwort. leider kann ich dich nicht jetzt bewerten weil ich 24H warten soll. werd mir die seite aber merken. ;)

    10-12 Mbit reicht mir schon vollkommen ^^
    naja, mal sehen wie lange das dauert. bin mal gespannt was ich heut bekommen werde.

    danke nochmal für die antwort bw bekommst du nach 24h xD

    wenn jemand noch sagen möchte nur zu...

    Edit:
    bws sind raus
     
  5. #4 19. November 2007
    AW: Frage bezüglich meiner DSL-Anbindung.

    Ich hatte auch mal diese Möglichkeit zur Telekom zu wechseln und die sagten mir dann ich müsste einen DSL6k Tarif nehmen, aber bei mir wären nur DSL3k möglich. Dies liegt halt u.a. an der Entfernung zum nächsten Einwahlknotenpunkt. Die dürfen nich mehr alsn paar km von dir entfernt sein und wenne halt an der Grenze bist ist die Leistung dann halt auch geringer.
     
  6. #5 19. November 2007
    AW: Frage bezüglich meiner DSL-Anbindung.

    Ich meine auch das es an der Leitung liegen wird.. Also ich kann dir 100% sagen das du nicht in der Stadt wohnst ^^ Den da hättest du deine volle 6000er !

    Wenn es nicht der dsl 16 000 nicht klappen sollte, würde ich mich an t-online wenden und es wieder auf dsl 6000 oder wenn es gehtn auf dsl 3000 runterschrauben.. kommst billig weg :)
     
  7. #6 19. November 2007
    AW: Frage bezüglich meiner DSL-Anbindung.

    Hier mal ein paar Schaltgrenzen (Arcor // Telekom)
    Und passend dazu die Werte, die (Arcor // Telekom) pro km als Dämpfungswerte nehmen, also mit der Firmeneigenen Formel berechnen.
     
  8. #7 19. November 2007
    AW: Frage bezüglich meiner DSL-Anbindung.

    mhh... up und downstream immernoch gleich :(
    naja, muss ich mich halt mit 3K zufrieden geben

    danke jedenfalls für eure antworten leute.

    ich close mal wenn ich was neues hab öffne ich das halt nochma..

    greets
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage bezüglich meiner
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.288
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.242
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    952
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    746
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    432