Frage für die NotebookProfis

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Toca, 11. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juli 2007
    Ich habe mir jetzt das Acer Aspire 5929 Serie (siehe Link) bestellt

    http://web.hoh.de/hoh/(S(qb10qez2o0pzkrbxfqscrb45))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=28582&CT=3025

    zu meiner Frag an die Software Profis:

    Was würdert Ihr Software technisch weiter nutzen bzw. Kicken
    Welche treiber nutzen Kicken ( neu etc.)
    Welche Progs sind sinnvoll unnötig



    Einfach gesagt wie würdet ihr das ding Konfigurieren!
    sammelt eure Ideen!
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Juli 2007
    AW: Frage für die NotebookProfis

    Also wenn du es bekommst und es einschaltest, hat es nur eine Partetion soweit ich das weiss.. das ist nicht so gut.. am besten gleich formatieren und mehrere partetionen machen weil du schon eine recht große Festplatte hast.
     
  4. #3 11. Juli 2007
    AW: Frage für die NotebookProfis

    Absolut richtig, damit bekommst du unter anderem deine Daten besser geordnet.
    Und warum solltest du die Software die du bis jetzt benutzt hast, dort auch nicht benutzen?
     
  5. #4 11. Juli 2007
    AW: Frage für die NotebookProfis

    Soweit ich weiß hat es 2 Partitionen. Warum willst du denn Programme runterschmeissen? Schau doch einfach was du brauchst und was nicht und schmeiss es dann runter ^^
     
  6. #5 11. Juli 2007
    AW: Frage für die NotebookProfis

    naja das wa ja die frage an euch alle ! ob oder ob nicht !


    Ich weis es zum BLEISTIFFT bei Fujitsu Siemens ist so viel Schrott drauf, welches man nie brauch, es aber im Hintergrund immer läuft!

    Und auch die ganze Word , und Norten:poop:....


    Ich wollte einfach mal erfragen wie Ihr das so handhaben würdet, um einfach mal ein paar Ideen zu sammeln !
     
  7. #6 11. Juli 2007
    AW: Frage für die NotebookProfis

    Norton Internet Security würde ich auf jeden fall sofort löschen ... is einfach das letzte drecksprogramm ;) ich hatte das auch auf meinen notebook drauf .. das nervt nur^^ hol dir dann einfach antivir und aktivire den windows defender ... dann bist du schon gut bedient
     
  8. #7 11. Juli 2007
    AW: Frage für die NotebookProfis

    Das beste wäre, du ziehst dir die treiber für das Notebook das du haben möchtest, ziehst diese auf einen USB Stick oder brennst auf CD. Dann formatierst du das Notebook und installierst es neu. Die meisten tools sind eh unnütz aufem Notebook.

    Dann würd ich Antivir installieren, Adobe Reader, Nero & VLC, Microsoft Office/Open Office.

    Mehr brauchste nich ;)
     
  9. #8 11. Juli 2007
    AW: Frage für die NotebookProfis

    kann ich die vvorinstallierten Treiber einfach nehmen ? sind immer im Driver ordener o.ä. oder?

    noch mehr tipps !

    Hat vieleicht einer das Notebook und kan mir tipps geben damit alles schneller läuft!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage NotebookProfis
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.825
  2. Verständnisfrage zu React

    Decryptor , 11. März 2017 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.808
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.019
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.034
  5. Umfrage zu Anabole Steroide

    powerfull , 12. September 2016 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.141