[Frage] Gerät für Homecinema

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Gsus4GExcessive, 1. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. November 2006
    Hallo liebe Leute.

    Habe vor verschiedene Lautsprecher zu einem 6.1 System FÜR DEN PC zusammenzuschließen. da habe ich Folgende:

    - 2 Sony-Boxen, BENÖTIGEN VERSTÄRKER
    - 2 Phonic-Boxen VOLLAKTIV (Eigener Stromanschluss z.B.)
    - 2 JBL Standlautsprecher (noch nicht gekauft) --> Schaut mal bitte, ob die auch vollaktiv sind! Link:

    http://www.jbl.com/home/products/product_detail.aspx?prod=CST55&Language=GER&Country=US&Region=USA&cat=CNS&ser=CNS

    Subwoofer kommt später dazu.


    Nun zum Problem:

    Ich benötige ja irgendein Gerät, um das ganze zu "einem" zusammenzuschließen, nicht wahr? Also ich höre am häufigsten "Receiver", nur damit setze ich immer gleich TV in Verbindung, bitte um Erklärung. Wie gesagt das Problem: 2 Boxen sind NICHT AKTIV.
    Preisfrage:

    Was für ein Mixer brauch ich für meine Zwecke?

    Alles Hilfreiche wird wie immer positiv zur "Kenntnis" genommen.

    MfG.

    [PS: Möchte bitte Antworten von Leuten, die sich damit "auskennen".]
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. November 2006
    AW: [Frage] Gerät für Homecinema

    HI!
    Also als erstes: Der Name Receiver bedeutet in erster Linie Empfänger. Daher kennst du das auch aus dem TV-Bereich, weil wegen satelliten-Empfänger/Receiver =) In der Hifi-sparte gilt das ganze eigentlich nur im Zusammenhang mit Radio-Empfang. Die gängigsten Geräte im Moment sind die sogenannten X.1-A/V-Reciever (Audio/Video), die sind natürlich weniger für den Pc gedacht als vielmehr für den Anschluss verschiedener Video- und Soundquellen wie DVD-Player, CD-Player, etc. aber natürlich auch hier einsetzbar.

    Das hier z.B. is n ganz gutes Einsteigermodell http://denon.de/site/frames_main.php?main=prod&ver=&MID=3&sub=1&action=detail&Pid=235
    Klick auf das Bild dort und du kannst dir noch n bissel mehr von der Kiste ansehen.
    Der sollte auf jeden fall genug Power haben um die beiden Passiven Boxenpaare anzutreiben (die Jbl´s die du verlinkt hast sind passiv) Der Reciever hier liegt um die 350 €! Mit dem sind auch über die Pre-outs deine aktiven boxen ansteuerbar. (Du benötigst hier um richtigen 6.1-sound zu bekommen eine Soundkarte mit einem Digitalausgang!)

    du hättest natürlich auch noch eine andere Möglichkeit das ganze zu verkabeln, die allerdings etwas umständlicher ist: Eine 6.1 Soundkarte mit den passenden Ausgängen und so für jedes Boxenpaar bzw. jede Box eine normale Endstufe zu besorgen, aber das ist 1. Teuer und 2. viel zu umständlich beim laut-leiser-machen ;-)

    so ich hoffe ich konnte vorerst helfen =)
    mfg
    Ente
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Gerät Homecinema
  1. Frage zu Google Geräteaktiväten

    APEX , 19. Januar 2016 , im Forum: Google Android
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    389
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.590
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    606
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    521
  5. Frage zu einen Fitness Gerät !

    venox , 22. Dezember 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    675