Frage/Problem mit Provider

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Aerion, 27. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2007
    Abend ;)

    und zwar hab ich folgendes anliegen...

    ich bin jetzt schon seit über 1 Jahr beim Internet Anbieter ewt-net (manche kennens und manche nicht^^) bisher hab bzw. hatte ich eigentlich nicht wirklich probleme aber seit ca. 1 Woche habe ich extreme Speedeinbusen...

    generell hab ich DSL 2000 Flatrate ( max. Download : 2048 kb/s Upload : 256 kb/s )
    worauf man natürlich nicht kommt... :rolleyes:
    mein Download/Upload in kb/s liegt meistens bei ~260/~62

    wie oben erwähnt hab ich aber seit ca. 1 Woche extreme Speedeinbusen

    laut www.wieistmeineip.de hab ich derzeit einen Download von max. 31 kb/s und einen Upload von 8 kb/s ... X(

    jedoch hab ich am Tag für ne kurze Zeit Fullspeed was sich aber gegen Nachmittag wieder zu neige macht und ich dann wieder nur auf 31 kb/s und 8 kb/s komme... X(

    ich habe gerade ebend nochmal den EWT-NET -> Vertrag durchgelesen da hab ich folgendes gefunden :

    da stellt sich mir sofort die Frage wie hoch die Datenmenge sein Darf die ich Empfange bzw. Verschicke... das steht aber natürlich nicht im Vertrag geschrieben :rolleyes: (eigentlich hab ich ja auch ne FLATRATE...

    diesen Monat (vom 1.10 - heute ) hab ich folgendes Volumen

    verbrauchtes Volumen in MByte
    gesendet : 21513.71
    empfangen : 46295.42
    gesamt : 67809.13

    ist das etwa viel ?! bzw. soviel das man mir meine Leitung drosselt ?( :angry:

    Ich bezahle für den vollen "Tarif" aber bekomme eigentlich nur nen Bruchteil der "Leistung" ist meiner meinung nach nicht in Ordnung... bzw. eigentlich Betrug -.-
    kann man dagegen angehen ? auch wenn es in den AGB bzw. im Vertrag steht ?

    p.s. nein ich werde/kann meinen Internetanbieter nicht wechseln da ich etwas abgelegen wohne und nur der provider mir DSL 1000 bzw. DSL 2000 ermöglichen kann.
    und die Support Hotline ist extrem unfreundlich bzw. nicht hilfsbereit ! und auf email´s bekommt man nur selten eine Antwort.


    ich hoffe es kann mir jemand helfen ;)
    Bw für hilfreiche Beitrage werden gegeben...

    mfg. Aerion
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    Lustiger Anbieter, aber wenn das ein Teil des AGB's ist kannst du dagegen nichts unternehmen. Jedenfalls könntest du bei denen in der Hotmail anrufen und sagen, dass du das zurückgestellt haben willst, weil du highspeed benötigst, weshalb du auch bei ihnen Kunde bist.

    Die können entscheiden, ab wann der Speed gedrosselt wird, wenn sie meinen dass 70GIG zu viel is, dann können sie eben drosseln wie in den AGB steht.

    1und1 hat schließlich auch mal alle, die ne FlatRate bei ihnen hatten und viel traffic verbrauchten (100gig+ im Monat) abmahnungen geschickt - für 100€ entschädigung die Kündigung (war kein Teil der AGB, deshalb wurde das auch eingestellt, auch wegen der Rufschädigung)


    Außerdem, auch wenn du eine FLAT hast, heißt das unbegrenztes Surfen, nicht max. speed. Der Speed kann in jeden AGB nicht immer gewährleistet werden und wie bei dir noch steht, dass es Einbußen geben kann, dann kannst du nichts daran ändern ^^

    Greez,
    Scratchy
     
  4. #3 28. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    aber 70 GB sind eigentlich nicht viel finde ich... ich hatte eine E-Mail mit der anfrage geschickt ab wann sie es für nötig halten die DSL Leitung zu drosseln... darauf hin kam aber keine antwort, das is schon fast ne woche her :rolleyes:

    ich denke mal das ich da kündige und es mal über dieses Sky DSL versuche :eek:

    vielleicht kann mir jemand was darüber berichten ?^^


    @ Scratch bw hast du...


    mfg. Aerion
     
  5. #4 28. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    Hast du denn irgend wo Nachbarn in deiner Umgebung? Vielleicht fragst du die mal wie das mit ihrem Inet aussieht, wenn die bei den gleichen Anbieter sind? Wenn das nicht der Fall ist, kann es ja auch daran liegen das der Verteiler der T-Com irgend was abbekommen hat und der Speed bei der schlecht ist.

    Die AGB sind schon etwas komisch finde ich^^ Wenn man ne Flat hat, aber trotzdem nicht zuviel downloaden soll weil es andere Kunden schädigen könnte, ist das nach meiner Ansicht eigentlich keine richtige Flat.
     
  6. #5 28. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    bitte was ?( :angry: ich wohn doch nicht aufm Dorf... und wieso soll ich die anderen aus meiner "Umgebung" fragen ?! ich weiß das mein provider die leitung drosselt wenn man ne menge Traffic verursacht... und das es bei mir auch der fall ist ;)

    T-Com , was willste damit ?(
    hast du überhaupt den gesamten Text gelesen den ich als erstes geschrieben hatte ? -.-
    wenn mein Internet aus der T-Com Buchse kommen würde währe ich mit sicherheit bei einen anderen Provider ;)
    mein Internet kommt aus der Fernseh-Buchse also direkt am "Antennenanschluss" ;)

    mfg. Aerion
     
  7. #6 28. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    Aso das kommt aus der TV Buchse das wusste ich nicht^^

    Wenn du zB bei 1und1 währst, dann hättest du immer noch T-Com Leitungen und die ganzen Verteiler die draussem auf den Straßen rumstehen sind auch von der T-Com und nicht von deinem Eigenen Provider. Ausser er hat eigene Leitungen, dass kann auch sein, blos die sind sicher auch irgend wo wieder an so einem T-Com Verteiler angeschlossen.

    Dann hätte es ja sein können das es vielleicht dran liegt, aber das scheind ja nicht ne xD

    Wenn du doch keine Antwort von denen bekommst, dann geh doch einfach mal zu Anwalt. Der soll damal was hin schreiben, dass du ne gescheite Antwort bekommst.
     
  8. #7 28. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    Also lass bitte erst ma ab von skydsl. Das ist erst ma nix zum spielen, du benötigst ein Modem, welches die Daten hinschickt und dann über Schüssel zurückkommt. Und billig ist es auch net wirklich. Gut ich weis net was du jetzt zahlst aber €50 sind für die 16000er auch drin. Und wenn das noch mehr haben wirds glaub ich auch langsamer.
     
  9. #8 28. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    ich rate auch von skydsl ab, weils damit langsam den berg runter geht. mein nachbar benutzt das und er bekommt immer ne schöne drossel reingehauen und hat dann ungefähr die gleiche speed wie der thread-ersteller. aber wenn die leitung ohne drossel läuft dann kommt er auf 1000kb. logischerweise morgens oder abends wenn wenig los ist. dazu muss man sagen das ma nen rückkanal benötigt das bei manchen über modem gehand habt wird oder auch über satellit. die preise für für sky dsl sollen auch nicht so pralle sein. also vielleicht im internet nach besseren alternativen schauen ;)
     
  10. #9 28. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    nene dagegen kanste nix machen ausser wechseln denke mal das der anbieter nur einen leitung gehostet hat und wen viele im inet sind usw dan is es ja kla das der speed runter geht
     
  11. #10 29. Oktober 2007
    AW: Frage/Problem mit Provider

    hab mich heute mal erkundigt nach SkyDSL für DSL 2000 wollen die 35 € ! und dabei is nur folgende Option "Unbegrenztes Volumen beim Datenempfang" :motz: gegen Aufpreis erhältlich "Flatrate im Rückkanal" auch nochmal 10 € :motz:

    da bleib ich lieber jetzt da wo ich bin da zahle ich nur 15 € für´s I-net...
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Problem Provider
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.019
  2. Dropbox Speicher Frage/Problem

    Reps0L , 15. November 2012 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    649
  3. [PC] Max Payne 3 Frage & Problem

    Lupina , 10. August 2012 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    680
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.083
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.289