Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Black_Hawk, 6. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. März 2008
    Hallo,


    also folgendes unsere Telefonanlage ist im Ergeschoss und zu mir im ersten Stock geht eine 12 adrige Leitung nach oben durch die Mauer, damit ich ans Telefonnetz angschlossen bin.

    Jetzt meine Frage:

    Kann ich aus den übrigen 8 Adern ein LAN Kabel basteln? oder kommts da zu übertragungsschwierigkeiten? Wird dann das Telefonsignal duch das Datensignal gestört? bzw. andersrum?

    Alles was ich über die Leitung weis, ist das es:

    -12 Adern hat
    -nicht verdrillt ist
    -ca. 30m lang ist

    es steht auch nichts auf der Leitung drauf, also kann nicht sagen ob es den anforderungen von CAT 5 entspricht.



    Ihr würdet mir sehr helfen wenn ich aussagekrätftige Antworten bis spätestens Sonntag habe.

    Also danke schonmal.

    Gruß Black_Hawk
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    also ich glaube das es aus elektrotechnischer Sicht nicht gut ist, da die Adern ja doppelt geschirmt sein müssen vor allem bei Cat.5 +...
    Ich denke das ist nicht so die gute Idee...
     
  4. #3 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    Ja das es nicht die beste lösung ist war mir klar, aber ich brauch ja keine 100 mbit leitung mir würden ca 5 mbit schon reichen für meinen 3000er dsl anschluss
     
  5. #4 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    sind das nur die einzelnen adern und du willst oben nen Stecker drauf setzen?
     
  6. #5 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    ja richtig unten im erdgeschoss nen RJ-45 und oben im ersten Stock nen RJ-45 Stecker dran
     
  7. #6 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    des geht musst halt schauen wiese unten ageschlossen sind.
    wir haben in der schule auch nen lankabel gemacht. nim des immer mit auf lanpartys funzt perfekt ^^
     
  8. #7 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    Und welche Leitung war das?? einfach irgend eine unverdrillte oder eine richtige CAT5 Leitung??
     
  9. #8 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    generell sollten kabel geschirmt bzw. verdrillt sein!
    es nicht gesagt, dass du bei keiner schirmung einfach nur ne kleinere bandbreite hast.
    keine schirmung bedeutet fehler und datenverlust, also fehlerhafte dateien nachm runterladen etc.

    kann funktionieren, muss aber nicht ^^.

    probieren geht über studieren
     
  10. #9 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    Hm naja mitm ausprobieren siehts schlecht aus, weil der Grund für das gepfuschte LAN Kabel, liegt darin das ich mir nächste woche eine Funk-DSL-Antenne ans Haus bohre(bis dato gibts bei uns kein dsl über kupfer) und wenn das ding einmal dran ist, dann bleibts da auch^^.........

    Hm was haltet ihr eigetnlich von der Technik per Stromkabel? also die dinger die man in die Steckdose steckt und dann im ganzen haus ein Netzwerk hat?? würd das klappen??
     
  11. #10 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    Lass es bleiben. Damit wirste nicht Glücklich. Nichtmal mit 10 MBit.
    Digitale und Analoge Bandbreite ist einfach zu schlecht mit diesem
    Kabel.
     
  12. #11 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel


    Inwiefern hat die Antenne jetzt was mit dem Kabel zu tun?

    Also das ausprobieren is ja ne sache von minuten :-S
    Zumal ich glaube das das Telefonkabel sehr wohl verdrillt ist, nur nich an den Enden, ansonsten könntest du das Kabel nichtmal zum Telefonieren benutzten.
     
  13. #12 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    jup war nen cat 5
     
  14. #13 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    omg machs einfach.. bau unten und oben ne RJ-45 Dose hin und gut is...

    Ich hab hier zuhause ne leitung die ca. 15-25m lang is und das sind 4Adern... (vor dem Kabel is en Router) durch die löift dsl, da is nix geschirmt oder sonst was.. das is eigentl. ganz normales Telefonkabel.
    Ich hatte noch nie Probleme mit, das löift und löift ....
    Die Kabel laufen alle ziemlich eng aneinander durch mein Haus (die andern Leitunge für Telefon)
     
  15. #14 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    Naja die Antenne kommt an die Fasade und von der Antenne kommt nen LAN Kabel durch die Wand ins Haus......

    Jo nächste Woche bekomm ich die Antenn dann probier ich das provisorisch einfach mal aus wenns nicht klappt muss ich mir was anderes überlegen.
    Aber danke schonmal bis da hin
     
  16. #15 6. März 2008
    AW: Frage wegen selbst gebastelten LAN Kabel

    willst du Infos über Strom LAN, dann hol dir c't Netzwerke Spezial.
    super viele Infos über Netzwerke und sonstige Kommunikation aller Art.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage wegen gebastelten
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    994
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.676
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.658
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    917
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.077