Frage: Welche Wissenschaftler unterstützten Einsatz der Atombombe gegen Japan?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von ChiliPalmer, 21. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2009
    Heyho,

    ich muss mich im Rahmen einer Präsentation mit den Atombombenabwürfen von 1945 auf Hiroshima und Nagaski befassen.

    Bei folgender Frage komm ich momentan nicht weiter.

    Und zwar:
    Welche Wissenschaftler unterstützten den Einsatz der Atombombe gegen Japan?

    d.h.: Nachdem man erkannte, dass Deutschland keine Atombombe fertigstellt, änderten ja viele Wissenschaftler ihre Meinung, dass man nun keine Atombombe mehr bauen braucht und schon gar nicht auf Japan abwerfen darf. ( bekannteste Vertreter: Einstein und Szilard)


    Ich suche nun diejenigen Wissenschaftler welche nach wie vor den abwurf der Atombombe auf Japan unterstützen und für berechtigt ansehen.


    Danke im Voraus, BW ist klar.

    mfg ChiliPalmer:]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. März 2009
    AW: Frage: Welche Wissenschaftler unterstützten Einsatz der Atombombe gegen Japan?

    James Conant, James Hershberg

    Hershbergs Buch über den Harvard-Professor, späteren Harvard-Präsidenten und Botschafter in Deutschland ist ein Meilenstein in der biographischen Erschließung des Atomzeitalters. Denn Conant hat zusammen mit Vannavar Bush das US-Atomprogramm maßgeblich vorangetrieben und ihm seine Organisationsstruktur gegeben. Bereits im Zweiten Weltkrieg war er gleichzeitig ein herausragender Architekt der nuklearen US-Politik der Nachkriegszeit. Hershbergs Leistung besteht darin, das bisherige umfangreiche Material durch die detaillierte Auswertung neuer Quellen zu bereichern und in einer gut lesbaren Studie zu präsentieren. Sie besticht zudem dadurch, daß, anders als bei Lanouette, die großen politischen Zeitbezüge hergestellt und analysiert werden.

    Die Erarbeitung der nuklearen Sicherheitsarchitektur der Nachkriegszeit war dem im Frühjahr 1945 geschaffenen »Interim Committee« übertragen worden. In die Geschichte eingegangen ist dieser bereits erwähnte Ausschuß, weil er Präsident Truman die folgenschwere Empfehlung unterbreitete, Japan atomar zu bombardieren. Beraten wurde das »Committee« hierbei von den vier führenden Physikern Robert Oppenheimer, Enrico Fermi, Arthur Compton und Ernest Lawrence. In diesem mächtigen Ausschuß saß Conant und mit ihm Vannevar Bush und MIT-Präsident Karl Compton, also zwei weitere Wissenschaftsorganisatoren. Kriegsminister Stimson leitete das »Interim Committee«, Außenminister Byrnes fungierte als Trumans Sonderberater, zwei weitere hochrangige Politiker waren Undersecretary of the Navy Ralph A. Bard (s. Auszug S. 78) sowie Assistant Secretary of State William L. Clayton.

    Durch neue empirische Funde führt Hershberg die Forschung weiter. Besonders beeindruckend und erstaunlich sind die apokalyptischen Empfindungen des sonst so rationalen Conant beim ersten atomaren Test in der Wüste von Alamogordo: Viele anwesende Naturwissenschaftler dachten an das Ende der Welt, Conant glaubte für den Bruchteil einer Sekunde, daß er der letzte Mensch war (S. 234). Dieser Schrecken hat ihn nicht davon abgehalten, auch weiterhin für einen Abwurf der Bombe auf Japan zu plädieren. Vorrangig war aus seiner Sicht die einzigartige Schockwirkung, die auch er sich von einer einzigen gewaltigen und beispiellosen Explosion der Atombombe versprach: die japanische Führung würde kapitulieren.

    Quelle hierzu:
    http://www.uni-muenster.de/PeaCon/wuf/wf-95/9520301m.htm
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Frage Wissenschaftler unterstützten
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.006
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.685
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.937
  4. Verständnisfrage zu React

    Decryptor , 11. März 2017 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.901
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.090