frage zu 1&1

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von racingforever, 7. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2007
    Hallo heute habe ich folgenen text bekommen von 1 und 1 obwohl ich kein kunde bin
    gibs von euch auch welche die so ein text bekommen haben .


    Sehr geehrter 1&1 Kunde,

    anbei erhalten Sie Ihre Rechnung vom 29.12.2006.
    die Gesamtsumme für Ihre Rechnung im Monat Dezember beträgt: 59,99 Euro.

    Gemäß der erteilten Einzugsermächtigung werden wir den Betrag in den nächsten Tagen von Ihrem Konto einziehen.

    Ihre Rechnung finden Sie als Anhang im PDF-EXE-Format. Zum Lesen und Ausdrucken benötigen Sie kein zusätzliches Programm!

    Fragen zu Ihrer Rechnung beantwortet Ihnen gerne unsere 1&1 Rechnungsstelle unter 0180 5 201 026 (12 ct/Min.)
    Übrigens: Wir haben unsere Servicezeiten für Sie erweitert und sind nun von Mo - Sa 08:00 - 20:00 Uhr für Sie da.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr 1&1 WebHosting-Team
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Januar 2007
    AW: wichtige frage zu 1&1 bitte lesen

    Ich sag nur "PDF-EXE-Format" es gibt keine PDF EXE....
    Dann noch "Zum Lesen und Ausdrucken benötigen Sie kein zusätzliches Programm!" klar man braucht für eine PDF Datei den Adobe Reader und 1&1 schreibt niemals hin das man kein Programm dazu braucht.

    Außerdem schreibt 1&1 niemals "Mit freundlichen Grüßen

    Ihr 1&1 WebHosting-Team" hin sondern

    "Mit freundlichen Grüßen

    Ihre 1&1 Internet AG"

    Hoffe du hast die abgebliche "Rechnung" die natürlich als EXE eingespeichert war und somit ein offensichtlicher VIRUS ist nicht geöffnet.

    Da ich auch mal Kunde bei 1&1 war und meine Rechnungen noch habe hier eine Originale Rechnung:
    Code:
    Sehr geehrter Herr RAID RUSH USER,
    
    anbei erhalten Sie Ihre Rechnung vom 29.08.2005.
    
    Ihre Rechnung ist im PDF-Format erstellt worden. Um sich die Rechnung 
    anschauen zu können, klicken Sie auf den Anhang und es öffnet sich 
    automatisch der Acrobat Reader. Sollten Sie keinen Acrobat Reader besitzen, 
    haben wir für Sie den Link zum kostenlosen Download von Adobe Acrobat 
    Reader mit angegeben. Er führt Sie automatisch auf die Downloadseite von 
    Adobe. So können Sie sich Ihre Rechnung auch für Ihre Unterlagen 
    ausdrucken.
    
    http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep.html
    
    
    
    Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne unsere 1&1 Rechnungsstelle unter 
    0180 / 5001006 (12 ct/Min)
    
    Mit freundlichen Grüßen
    
    Ihre 1&1 Internet AG
    
    
    [Dies ist eine automatisch generierte Nachricht, bitte antworten Sie 
    nicht an diesen Absender. Falls Sie Fragen an den 1&1 Support haben, 
    verwenden Sie bitte das Formular unter 
    http://www.1und1.de/index.php?page=kontakt&id=adsl]
    
    
    mfg tayfun
     
  4. #3 7. Januar 2007
    AW: wichtige frage zu 1&1 bitte lesen

    ne kein virus gin gar net zum öffnen.
    und mir war auch schon komisch der preis etwas zu hoch und dazu habe ich ja nix unterschrieben und gar keine hardware bekommen.

    denkst auch das ist ne verarsche oder?????????????

    meinst du ich sollte da mal montag anrufen bei 1 und 1
     
  5. #4 7. Januar 2007
    AW: wichtige frage zu 1&1 bitte lesen

    das ist das mit abstand geilste was ich gelesen haben an diesem morgen^^
    wenn du einen virus öffnest dann kommt nicht zwingend n bildschirm auf dem steht "hallo sie sind nun besitzer des porsche models der virem im inet!"

    wenn echt n virus ist dann hf mit deiner kiste^^

    und da kann 1und1 an solchen falschmeldungen recht wenig machen.
    die werden doch nicht von denen versendet.
    aber es gilt eigentlich, selbst schuld wenn du sowas öffnest, da steht ja nicht mal deine kundennummer usw.
     
  6. #5 8. Januar 2007
    AW: wichtige frage zu 1&1 bitte lesen

    Wie ich schon sagte es ist ein Virus und wie auch Soulrunner schon sagte passiert nix wenn du ein Virus öffnest, es kommt dir so vor als würde nix passieren aber hintenrum (Trojaner) öffnet es z.B deine Privaten Dokumente und gibt Private Daten von dir.
    Es nützt nichts 1&1 anzurufen es ist definitiv eine Fake Mail mit einem Virus im Anhang.
    Sieh zu das du einen Virenscanner drüber laufen lässt und deine Registry mal säuberst.
     
  7. #6 8. Januar 2007
    Virus von gefälschten 1&1 Rechnungen!

    Hey,

    Seit Samstagabend werden von Unbekannten Millionen gefälschter 1&1-Rechnungen verschickt, die als Anlage einen gefährlichen Virus enthalten.

    Die Fälschung enthält einen virusartigen Code vom Typ "Backdoor.Win32.agent.akf". 1&1 warnt dringend davor, die im Anhang dieser Mails befindliche Datei auszuführen. Wird die im Anhang dieser Mails befindliche Datei ausgeführt, erhalten Hacker die Möglichkeit, die auf dem Rechner befindlichen Daten auszuspähen oder für weitere Angriffe zu missbrauchen.

    Die gefälschte Datei lässt sich leicht erkennen: Es handelt sich immer um einen Dateianhang mit einer angeblichen Rechnung über 59,99 Euro mit einer doppelten Dateiendung im Format ".PDF.EXE".

    Quelle: http://magazine.web.de/de/themen/computer/internet/sicherheit/3445732.html

    Dudel

    P.S. Hab auch schon sone eMail bekommen, aber gelöscht. ;-)
     
  8. #7 8. Januar 2007
    AW: Virus von gefälschten 1&1 Rechnungen!

    die versuchen es au immer wieder mit jedem scheiß

    jemand der sich auskennt der müsste das wissen mit der pdf und das die das nich so öffentlich hinschreiben mit dem beträg.

    und bei allen klappt es sowieso nich weil bei mir zum beispiel die rechnung gegen den 13-15 immer kommt^^
     
  9. #8 8. Januar 2007
    AW: frage zu 1&1

    naja sollte ja nichts neues sein oder?
    ich bekomme täglich ein bis zwei emails von diversen pseudo internet service providern / banken / "ebay" usw mit rechnungen zugeschickt, die sofort als virus erkannt werden
    wenn du keine rechnungen zu bezahlen hast / nichmal kunde davon bist -> garnich erst anfangen zu lesen, geschweige denn öffnen^^
     
  10. #9 8. Januar 2007
    AW: frage zu 1&1

    lol ich wunder mich auch schon^^
    Hab eben email gecheckt und hab genau das selbe bekommen. Normalerweise mach ich sowas nie auf^^ aber da hats mich so gereizt..einfach das schöne schwarze X beii Outlook drücken zum löschen;) Das sind die bekannten Spam Mails...die finden immer irgend einen dummen der dann drauf reinfällt. Aber wie gesagt, wenn du net bei 1&1 bist sofort löschen
     
  11. #10 10. Januar 2007
    AW: frage zu 1&1

    hey du,
    bin bei 1&und kunde und hab heute folgende mail von denen gekriegt

    "...seit dem Wochenende werden von Unbekannten in großer Anzahl
    E-Mails verschickt, die sich als Rechnungen von 1&1 tarnen und
    deren vorgeblicher Rechnungsbetrag sich teilweise auf 59,99 EUR
    oder 89,99 EUR beläuft.
    Die Empfänger der E-Mails sind nicht ausschließlich 1&1 Kunden..."

    also keine bange,sind nur irgendwelche idioten

    mfg, taubes_nüsschen
     
  12. #11 10. Januar 2007
    AW: frage zu 1&1

    Hier nochmal die ganze Nachticht von 1&1
    Ist schon schwach, das man diese Warnung im TV eher erhält als von den 1&1 trotteln :D :D so ne deppen^^

    Code:
    Ihre Kundennummer: XXX
    
    
    Sehr geehrter XXXXXXXXXX, 
    
    
    seit dem Wochenende werden von Unbekannten in großer Anzahl E-Mails verschickt, die sich als Rechnungen von 1&1 tarnen und deren vorgeblicher Rechnungsbetrag sich teilweise auf 59,99 EUR oder 89,99 EUR beläuft. 
    Die Empfänger der E-Mails sind nicht ausschließlich 1&1 Kunden.
    
    Bitte beachten Sie:
    ===================
    
    Diese E-Mails stammen nicht von 1&1. Sie tragen einen gefälschten Absender (info@1und1.de, support@1und1.de oder rechnungsstelle@1und1.de). 
    Im Anhang befindet sich die Datei Rechnung.pdf.exe, die mit dem Virus "Backdoor.Win32.agent.akf" infiziert ist. 
    Wird diese Datei ausgeführt, erhalten Hacker die Möglichkeit, die auf dem Rechner befindlichen Daten auszuspähen oder diesen für weitere Angriffe zu missbrauchen. 
    
    Da der Virus derzeit nur von etwa der Hälfte der Virenscanner erkannt wird, empfiehlt 1&1 ein Update auf aktuelle Versionen bzw. 
    eine Aktualisierung der Anti-Viren-Dateien.
    Bitte öffnen Sie auf keinen Fall den Anhang, sondern löschen Sie die E-Mail. 
    
    Wenn Sie die Datei versehentlich geöffnet haben und Sie keine Warnung Ihres Virenschutzprogrammes erhalten haben, ist Ihr Rechner höchstwahrscheinlich infiziert. In diesem Fall sollten Sie versuchen, den Rechner mit einem aktuellen Virenschutzprogramm zu säubern.
    
    
    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Seite
    "Hilfe + Kontakt": http://www.1und1.de/sicherheit
    
    Dort berichten wir auch regelmäßig über die aktuelle Entwicklung und
    geben Hilfestellungen. 
    
    
    So unterscheiden Sie E-Mails von 1&1 von Spam-Mails:
    ====================================================
    
    - Rechnungen von 1&1 werden ausschließlich als PDF-Dateien,
     nie als ausführbare Datei wie z.B. .EXE, versendet
    - Rechnungen von 1&1 enthalten immer Ihren Namen
    - Rechnungen von 1&1 werden zusätzlich in Ihrem Control-Center hinterlegt 
    
    Windows-Anwender können auf folgende Weise einstellen, dass 
    Dateiendungen im Mailprogramm korrekt angezeigt werden: 
    
    1. Windows Explorer öffnen
    2. Extras > Ordneroptionen wählen
    3. Reiter "Ansicht" auswählen
    4. Häkchen bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen
     ausblenden" ENTFERNEN!
    5. "OK" wählen.
    
    
    Mit freundlichen Grüßen, 
    
    Ihre 1&1 Internet AG
    
    
    # Absender: 1&1 Internet AG, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur
    
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - frage 1&1
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    969
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.495
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    824
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    480
  5. 1&1 telefrage

    encud , 9. November 2007 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    228